GEWITTER-WOCHENENDE: Gewitter, Hagel und Sturmböen - Deutschland wird durchgepustet

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 13.06.2020


die feuerwehr ist in eberswalde im
dauereinsatz straßen sind hier in
brandenburg völlig überschwemmt bäume
entwurzelt keller überflutet anwohner
berichten denn hatte thema knallt und
blitzt schon dann kam ich schon volle
pulle hochwasser hoch dass kaum noch ein
durchkommen knietiefe wasser gestanden
alles besonders stark betroffen von
heftigen gewittern mit starkregen ist
der nordosten deutschlands hier rief der
deutsche wetterdienst die höchste
warnstufe aus dem niedersächsischen
peine fallen tischtennisballgroße
hagelkörner vom himmel in berlin kündigt
sich das gewitter mit einer
spektakulären wolkenformation an
dann schüttet es wie aus eimern
land unter auch im harz schlimm erwischt
hat es hier luther am barren berge der
ortskern steht einen halben meter unter
wasser
und jetzt haben wir jetzt seit der
ortslage das problem dass also wir eine
senke in der ortslage haben und dort
befindet sich in altenheim
was wir also versuchen zu schützen für
die einsatzkräfte wird es eine lange
nacht und es gibt keine entwarnung
auch morgen muss in teilen deutschlands
mit heftigen unwetter gerechnet werden

0 Kommentare

Kommentare