PUTINS PERFIDE KRIEGSTAKTIK: Russland nutzt junge Rekruten als Kanonenfutter an der Front – Grunden

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 28.11.2022


mit besonders spannend ja aktuell auch
die Krim denn dort versucht Russland
wirklich alles um Sie zu halten wie
verläuft das ganz genau russland
versucht da gewissermaßen wirklich noch
mal ja eine verteidigungswahl aufzubauen
und den schauen wir uns jetzt auch noch
mal an dieser verteidigungsball den
Russland da auf der Krim oder gerade vor
der Krim errichtet der ist ziemlich
interessant und der wird jetzt noch mal
durch Satellitenbilder die gerade
veröffentlicht wird wurden in
illustriert russland hat hier
verschiedene Schützengräben entlang der
Hauptverkehrsrouten gezogen und will
ebenso dafür die Ukraine daran hindern
auf die Krim vorzustoßen das gelingt
eben durch diese Schützengräben aber
eben auch durch Panzersperren das
Problem für die Russen oder das zu der
Vorteil für die Ukraine ist aber dass
die Felder ungeschützt sind und die
Russen große Distanzen zwischen den
Verteidigungsstellungen haben heißt die
können sich nicht wirklich gegenseitig
schützen die Ukraine die sind ja bekannt
für ihre tannentaktisch also diese
Taktik eben in einer Zange die Russen
anzugreifen die könnte jetzt weiterhin
aufgehen also da hat Russland gewisse
Schwächen ja und da muss man mal schauen
wie die Ukrainer da vielleicht auch
weiter vorrücken in der Zukunft das
Perfide an der russischen Taktik ist
aber tatsächlich dass sie die Rekruten
an die Front gebracht hat also die
Rekruten noch mal vorne aufgestellt hat
um eben diesen Vormarsch der Ukrainer
noch mal deutlich zu verlangsamen also
tatsächlich Kanonenfutter mit den
Menschen mit den jungen Männern die
gerade erst rekrutiert wurden
wenn ihr mehr News aus unserem Team
wollt dann müsst ihr einmal hier klicken
wenn ihr auf der Suche seid nach
spannenden Dokus starken Reportagen dann
geht's hier entlang und wenn ihr Welt
abonnieren wollt neu entdecken wollt
dann einmal hier klicken

0 Kommentare

Kommentare