Hass & Häme gegen BORIS BECKER: RASSISMUS gehört zum Alltag seiner Kinder

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 14.06.2020


im zuge der aktuellen rassismus debatte
meldet sich trends legende boris becker
zu wort der 52 jährige spricht in der
bild am sonntag über rassistischer
angriffe auf seine kinder
meine älteren drei kinder leben
mindestens einmal die woche einen
rassistischen vorfall
daher bin ich mit ihnen im ständigen
austausch über dieses thema so becker
sein jüngster sohn amadeus sei mit
seinen zehn jahren zum glück noch etwas
jungen und nicht so wie seine großen
geschwister allein unterwegs
beckers andere söhne ids und nur sind 20
und 26 seine tochter anna 20 nur war
2018 von einem fdp- politiker diffamiert
worden der dreimalige wimbledonsieger
boris becker war kürzlich wegen seiner
teilnahme an einer demonstration gegen
rassismus in london massiv kritisiert
worden und hatte sich darüber bereits
schockiert gezeigt aus deutschland sei
aufs übelste beleidigt worden so becker
zu bild am sonntag über die sozialen
medien erreichten in zitat nichts als
hass und häme

0 Kommentare

Kommentare