WIE ZU SOWJETZEITEN: Panzer-Produktion - Russische Häftlinge schuften in der Rüstung | WELT Analyse

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 30.11.2022


Christoph es gibt jetzt auch Meldungen
das Russland offenbar gezielt
Strafgefangene in der Rüstungsindustrie
einsetzt wenn das stimmt was sagt uns
das denn über den Zustand tatsächlich
der Rüstungsbetriebe aus im Prinzip
ja es geht jetzt darum dass es eine
Meldung gibt die auch das
Nachrichtenportal Medusa verbreitet hat
also ein russisches Portal
oppositionell das die russische Führung
wohl
Strafgefangene in der Waffenproduktion
einsetzen will ganz gezielt in Nischen
it agil das ist im oral da gibt es eine
berühmte traditionelle Waffenschmiede
die
72 und die 90 Panzer herstellt und da
wird im Akkord zurzeit gearbeitet um
eben die Front zu beliefern und da fehlt
es eben man Arbeitskräften und da will
man jetzt als Hilfskräfte Strafgefangene
einsetzen ich habe diesbezüglich
gesprochen mit einer Menschenrechtlerin
Olga Romanova sie ist in Berlin im Exil
und hat das ganze eingeschätzt sie
beschäftigt sich mit
strafgefangen das ist sozusagen ihre
Richtung und sie hat gesagt dass sei die
Rückkehr in die Sowjetunion ist aber man
früher auch schon so gemacht und jedes
Mal wenn man Strafgefangene irgendwo zum
Arbeiten hingeschickt hat sei das
äußerst ineffizient gewesen wenn diese
Männer hätten 0 wie sie sagt
Motivationen auch keine Qualifikation
von daher sei das alles zum Scheitern
verurteilt und diejenigen Strafgefangene
die noch einigermaßen Motivation hätten
und bei guter Gesundheit sein die seiner
mittlerweile sowieso schon an der Front
so Olga Romanova die sagen ja angeworben
worden durch die berüchtigten Wagner
Söldner und der handle es sich um
zigtausend russische Strafgefangene die
heute auf Seiten der russischen
Streitkräfte gegen die Ukraine kämpfen
und ja eure Roman aber sagt dass das
ganze einfach kompletter Unsinn sei und
früher schon nichts gebracht habe
interessante Informationen und
Einschätzungen von Christoph Wanner ganz
herzlichen Dank dir ins offenbar
eiskalte Moskau danke
wenn ihr mehr News aus unserem Team
wollt dann müsst ihr einmal hier klicken
wenn ihr auf der Suche seid nach
spannenden Dokus starken Reportagen dann
geht es hier entlang und wenn ihr Welt
abonnieren wollt neu entdecken wollt
dann einmal hier klicken

0 Kommentare

Kommentare