UKRAINE-KRIEG: „Wenn wir die Kriegsverbrecher bestrafen, werden andere Aggressoren gewarnt“ – Kostin

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 30.11.2022


und wir wollen das Thema vertiefen bei
uns im Studio ist André Kost den
Generalstaatsanwalt der Ukraine herzlich
willkommen bei uns im Studio Herr Kostüm
guten Tag
gestern haben sich die sieben
Innenminister getroffen und man hat sich
darauf geeinigt dass man die Verbrechen
Russlands im Prinzip im Prinzip
verfolgen möchte und und eben auch
künftig besser koordinieren möchte wie
soll das konkret funktionieren
es ist sehr wichtig dass die
Justizminister der gegeben die sie
getroffen haben
und ihre eigene Position dargelegt haben
bezüglich dessen dass jeder
Kriegsverbrechen die von russischen
Föderation auf ukrainischen Territorium
begangen waren dass sie diese Verbrechen
ermittelt werden und dass alle
Verantwortlichen zu Verantwortung
gezogen werden es ist sehr wichtig dass
der aggresso für alle Verbrechen in der
Ukraine Verantwortung trägt es ist ein
wichtiger Signal für das Volk in der
Ukraine wie genau es koordiniert wird
werden wir noch sehen
Beratungsgespräche dauern noch an und
für mich ist aber sehr wichtig
dass diese neue Plattform der
Zusammenarbeit zwischen den
Justizminister das ist ein sogenannter
legaler Rammstein wird rechts im
rechtlichen sind das alle
mitmachen können die daran interessiert
sind die Verantwortlichen zu verfolgen
ihr Präsident selenski hat erneut ein
Sondertribunal gefordert war das gestern
auch ein Thema bei dem Treffen und wie
werden sie die Chancen gibt es da
gewisse zusagen oder war das alles in
einem sehr Wagen und nur im Bereich
dieser Forderung
Konsultationen und beraten Gesprächen
was die Einrichtung des sondertribunals
betrifft um die Russische Föderation zu
Verantwortung zu ziehen in der Berliner
der Generation
in der Berliner Erklärung geht es darum
dass es Verbrechen aggressionsverbrechen
sind unsere Beratungsgespräche werden
weiter andauern und er sind acht Staaten
vor einem Monat waren es drei Staaten
und noch früher gab es noch niemanden es
gab nur erster Gespräche deshalb ist für
uns wichtig auf die Dynamik dieses
Prozesses zu schauen alle wissen das äh
die es gibt da eine Reihe von legalen
Bedingungen
alles untersuchen können
und die hat Resolution die in der
Vereinten Nationen und kann nicht
unterstützt werden weil das blockiert
wird durch den aggresso statt aber wir
können diese Kriegsverbrechen nicht
unbestraft lassen
das soll die
das Völkerrecht erneuern und in dem wir
diese
aggressionsverbrechen bestrafen
wird das einer anderen Folgen haben es
soll anderen
warnen andere Adresse davor warnen diese
Verbrechen zu begehen denn sie werden
wissen dass auf dem internationale Ebene
gibt es eine Strafverfolgung das
ukrainische Volk
ist für diesen
Länder dieser Welt damit machen die es
wissen die auch gesagt haben dass es
aggressionsverbrechen gegangen sind
deshalb werden wir weiter in die
Kommunikation fortführen um so viele
Staaten wie möglich
dazu einladen mitzuarbeiten jetzt
arbeiten wir mit der Generalversammlung
der
UNO die uns dabei unterstützt diesen
Sondertribunal
einzurichten und wir hoffen dass viele
Länder mitmachen
sie fordern ja auch dass
Opfer eben und Angehörige von
Aggressionen durch die Russische
Föderation eine Entschädigung enthalten
erhalten sollen wie soll die ihre
Meinung nach genau ausschauen
wir sind überzeugt dass die Kompensation
soll
durch die aktiver der aggresso Staaten
umgesetzt werden und wir sind dankbar
dass viele aktiver bereits eingefroren
sind das sind die aktive der Russischen
Föderation aber auch der Oligarchen die
die Aggressionen unterstützen und wir
wissen dass am gerecht ist dann wird das
alles zu kompensieren was den Ukrainern
geschehen ist
aufkosten das aggresso Staaten es gibt
eine Resolution die von der die auf der
Ebene der Europäische Union und auch der
UNO unterstützt wurde
die Europäischen Kommission unterstützt
das es gab heute auch eine Rede von Frau
Ursula von den Leiden die sich auch
dafür ausgesprochen hat für mich ist es
wichtig dass jeder Familie die ihre
Familienangehörigen verloren hat
zentrale die verletzt wurden dass jeder
Person die Gewalt Erfahrung hatte
zu Hause verloren hat es ist wichtig
dass ihr alle kompensiert werden auf
Kosten des aggresso-staates es wird über
die Gerechtigkeit zeugen
das eine ist natürlich die Aufarbeitung
die Gerechtigkeit auch die juristischen
Wege die sie angesprochen haben das
andere ist eben gerade die Realität noch
tobt dieser Krieg und der Winter steht
vor der Tür wie fühlen sie sich denn
gerade unterstützt seitens der
Europäischen Union und auch seitens der
USA sagen sie ihr Land kann diesen
Winter mit den aktuellen Hilfen bestehen
oder braucht es mehr und was genau
wir müssen alle zusammen diesen Winter
überstehen Ukraine Europa und auch die
USA denn alle nicht nur in der Ukraine
auch alle Menschen die in Europäischen
Union in den USA
alle Menschen die Sorgen halt haben
wegen den Hörern reisen aber die
Heizkosten wegen Inflation all diese
Menschen
tragen Schaden wegen der Aggression die
die Russische Föderation gegen die
Ukraine begonnen hat natürlich haben wir
es am schwersten denn es ist sehr
schwierig nicht nur Leben sondern auch
Arbeiten in diesen Bedingungen
gar keinen Strom gibt wenn es keine
Wasserversorgung gibt wenn es keine
Kanalisation gibt wir können
Arbeitsprozesse nicht aufrechterhalten
wenn es kein
Wasserversorgung gibt auch ohne Strom
geht es nicht aber unsere Aufgabe liegt
es darin nicht nur zu überleben aber
auch zu arbeiten deshalb ist es für uns
sehr wichtig dass die Hilfe die gerade
in die Ukraine kommt Generatoren
mit Hilfe dessen wie unsere
Infrastruktur
wieder reparieren für uns ist es wichtig
dass diese Unterstützung weiterhin
geschieht und dass diese Unterstützung
auch schneller passiert und ich möchte
noch hinzufügen wir brauchen auch Waffen
um nicht nur diesen Winter zu überleben
sondern auch weiterzugehen und unsere
Territorium zu befreien jeden Tag denn
alle wollen damit unser Staat unser Land
so schnell wie möglich befreit wird und
das wird das Ende dieses Krieges auf den
alle warten
vielen Dank für Ihre Zeit vielen Dank
für Ihren Besuch bei uns im Studio und
alles Gute danke ihnen danke

0 Kommentare

Kommentare