Demos gegen Rassismus: Debatte über den Begriff "Rasse" im Grundgesetz | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 14.06.2020


eine menschenkette gegen rassismus für
gleichberechtigung für klimaschutz quer
durch berlin
tausende machen mit 130 organisationen
haben dazu aufgerufen auch die grünen
die haben eine politische debatte
ausgelöst denn sie wollen den begriff
rasse aus dem grundgesetz streichen
es gibt keine menschenrassen das ist ein
begriff der aus am alten überholten
biologistischen und rassistischen
weltbild herstammt und deshalb ist es
richtig dass dieser begriff rasse
gestrichen wird konkret geht es um den
artikel 3 im grundgesetz dort heißt es
unter anderem
niemand darf wegen seiner rasse
benachteiligt oder bevorzugt werden
den begriff rasse nun also streichen fdp
linke und spd zeigen sich offen für die
forderung der grünen widerstand aber aus
der union die cdu fürchtet symbolpolitik
die in der sache nicht weiter führe
bundesinnenminister seehofer von der csu
zeigte sich diese woche zwar skeptisch
aber gesprächsbereit
die ich verstehe mich da nicht für mich
ist viel viel wichtiger dass wir die
causa rassismus in deutschland auf den
nullpunkt bringen
auf den straßen in berlin ist die
menschenkette heute schon mal ein
deutliches zeichen gegen rassismus mit
einer länge von neun kilometern

0 Kommentare

Kommentare