ATTACKEN AUF POLIZEI: "Politik muss aufhören, die eigenen Beschäftigten permanent zu diskreditieren“

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 29.12.2022


und die Entwicklung die gibt es
natürlich nicht nur bei der Feuerwehr
sondern auch bei Polizisten ich möchte
sprechen mit Rainer Wendt dem
Vorsitzenden der Deutschen
Polizeigewerkschaft vielen herzlichen
Dank für Ihre Zeit
teilen Sie die Einschätzungen des
feuerwehrverbands das mehr getan werden
muss um Einsatzkräfte besser zu schützen
zunächst wird schon eine ganze Menge
getan auch hier in der Hauptstadt
erleben wir ja eine Zunahme das wird
flächendeckend in Deutschland zu
konstatieren sein die Polizeibeamtinnen
und Beamten sind in den vergangenen
Jahren
erheblich besser ausgestattet worden was
Schutzmaßnahmen angeht das hilft aber
nicht weil der Zunahme an
Respektlosigkeit gegenüber staatlichen
Behörden insgesamt da gibt es ja nicht
nur Polizei eine Feuerwehr das sind
Lehrkräfte und viele andere Leute
genauso betroffen sondern da geht es
auch um einen
Autoritätsverlust des Staates den wir
seit Jahren beklagen und es gibt viele
Stellschrauben und daran etwas zu ändern
in den vergangenen Jahren haben wir das
vor allem auch in Bezug auf Corona immer
wieder gesehen dass generell der Staat
angezweifelt worden ist rechnen sie denn
mit einem Rückgang wenn es jetzt auch
weniger Maßnahmen gibt Corona generell
nicht mehr so ein Thema ist oder denken
Sie das hat sich in vielen Köpfen
trotzdem so schon festgesetzt
nein wir hatten auch vor Corona das gibt
ja die der jährliche Bericht der
Attacken auch Polizistinnen und
Polizisten immer wieder und zwar seit
Jahren die Polizei hat ja einen Bundes
Lagebild erstellt und das macht sie seit
Jahren und wir stellen außer seit Jahren
Steigerungen fest in der corona-zeit hat
sich die Qualität etwas verändert aber
die steigerungsarten sind eigentlich
konstant und sie werden auch konstant
bleiben wenn sich nichts ändert wenn auf
der einen Seite nicht alle
gesellschaftlichen Kräfte daran arbeiten
den Staat in seiner Rolle auch wieder zu
respektieren und wenn auf der anderen
Seite auch die Politik aufhört damit die
eigenen Beschäftigten permanent zu
diskreditieren unter Generalverdacht zu
stellen und zu beschimpfen das erleben
wir ja leider auch und dieses miserable
Vorbild das Politik derzeit bildet
bittet das ist natürlich auch ein Teil
Aspekt dieses Autoritätsverlust ist des
Staates und gleichzeitig die Gewalt
gegen Einsatzkräfte die Respektlosigkeit
gegenüber Einsatzkräften wenn der Staat
selbst schon und die Beschäftigten des
öffentlichen Dienstes permanent unter
Generalverdacht stellt dann brauchen wir
uns nicht darüber zu wundern wenn die
Autorität des Staates schwindet und der
Respekt vor seinem Beschäftigten
gleichsam
ich würde gerne noch auf andere Zahlen
blicken die nun vorgestellt worden sind
und diese zeigen jetzt eine doch
beunruhigenden Anstieg an Gewalt bei
Jugendlichen und auch bei Kindern wie
ist das zu erklären denn das ist Gewalt
nicht nur mit Fäusten sondern sogar
Messer sollen immer öfter dort auch im
Spiel sein
und das darf etwas mit Erziehung junger
Menschen zu tun und die erste Instanz
für die Menschen das ist ja nicht die
Polizei oder die Justiz sondern das sind
die Familien und wenn unter dem
Tannenbaum für den 11-jährigen eben das
Klappmesser liegt und nicht die
Playstation dann darf man sich nicht
darüber wundern wenn dieses Klappmesser
irgendwann auch zu anwenden kommt
denken sie bedeutet Silvester jetzt noch
um da einmal drauf zu schauen denn das
ist natürlich auch immer wieder vor
einem Großstädten wie Berlin nein nicht
ganz ungefährlicher Tag
oder einigen Stellen gibt es sogenannte
böllerverbote das auch richtig so und
wir müssen leider wieder mit einem neuen
Anstieg der Attacken auf Einsatzkräfte
rechnen denn es gibt ja vor allen Dingen
junge Männer junge angetrunkene männer
sind da das auch
die Gefallen daran finden Raketen
beispielsweise in die Einsatzfahrzeuge
hineinzuschließen das muss man sich ja
mal vorstellen was dafür Gewalt ausgeübt
wird und welche Gefahren davon ausgehen
das heißt unser Einsatzkräfte werden
wieder ein großer Gefahr sein und nicht
nur die Polizei sondern auch die
Feuerwehrleute darauf müssen wir uns
leider einstellen
Rainer Wendt herzlichen Dank
[Musik]
unser Fernsehsender Welt versorgt Sie
rund um die Uhr mit den aktuellen
Nachrichten und Hintergrundberichten
hier beleuchten wir die wichtigsten
Themen des Tages und ordnen das
Geschehen für sie ein wir sehen uns im
TV finden können
[Musik]
ganz einfach indem sie den
Sendersuchlauf von Ihrem Fernseher
starten eine Anleitung finden Sie hier
oben verlinkt zusammen mit einer
Erklärung wie sie uns dann über Kabel
Satellit Streaming IPTV empfangen können
hallo und ganz herzlich willkommen hier
bei Welt wenn ihr mir News aus unserem
Team wollt dann müsst ihr einmal hier
klicken wenn ihr auf der Suche seid nach
spannenden Dokus starken Reportagen dann
geht es hier entlang und wenn ihr Welt
abonnieren wollt neu entdecken wollt
dann einmal hier klicken

0 Kommentare

Kommentare