CORONA-APP IST DA: Viele Fragen um die neue Warn-App für Covid-19 der Regierung

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 16.06.2020


[Musik]
nun ist sie da die offizielle deutsche
corona war seit mitternacht steht sie
zum download bereit doch eine frage
bleibt wie viele bundesbürger laden sie
tatsächlich runter
abstrafung deutschlands weil die
bundesregierung nicht genug für die nato
zahlen will us-präsident trump ein
drittel der jazz aus der bundesrepublik
abziehen und erteilt noch weiter gegen
berlin aus
prozess um den mord am kasseler
regierungspräsidenten walter lübke
beginnt vor dem oberlandesgericht
frankfurt am main muss sich der neonazis
stefan in verantwortung guten morgen und
ganz herzlich willkommen hier bei welt
monate lang wurde diskutiert seit heute
morgen steht sie tatsächlich zum
download bereit die korona waren app der
bundesregierung noch am vormittag wird
sie hier in berlin offiziell vorgestellt
und dann auch frei geschaltet wie die
app genau funktioniert und was sie genau
leisten soll
dazu wird sein beitrag sie ist endlich
da die neue tracing ab jetzt zählt vor
allem eins möglichst viele müssen sie
herunterladen damit sie hilft die
pandemie in deutschland zu stoppen das
ist etwas was die menschen für ihre
eigene sicherheit die ihrer familie und
ich denke auch für die gemeinschaft in
der wir alle leben machen denn jeder
kann damit einen wirklich aktiven
beitrag leisten
immerhin 53 prozent der deutschen sind
bereit sich die anwendung herunter zu
laden 39 prozent sagen nein zur app und
neun prozent sind noch unentschieden
vor allem in sachsen sachsen anhalt
thüringen mecklenburg vorpommern und im
saarland sind die menschen skeptisch
mit der neuen app sollen corona
infizierte ihre mitmenschen warnen
das ganze funktioniert völlig anonym die
app versendet via bluetooth ständig
wechselnde identifikations codes und
speichert sie in einer eigenen liste
gleichzeitig empfängt die app auch kurz
andere handys in der nähe und zwar nur
zahlen und ließ keine namen keine
telefonnummern
so entsteht eine zweite liste mit codes
der geräte die man getroffen hat wird
ein nutzer positiv getestet bekommt er
vom arzt einen qr-code zum einscannen
oder eine tan also eine
zahlenkombination die er in die app ein
gibt nun kann der nutzer seine eigene
code liste an einen zentralen server
schicken muss er aber nicht der server
schickt die codes des infizierten
menschen dann an alle smartphones mit
der app in deutschland die app überprüft
dann in ihrer jeweiligen liste ob sie
mit dem handy des infizierten kontakt
gehabt hat wenn ja bekommen sie waren
hin
die app sagt nicht sowas begeben sie
sich in quarantäne sondern die app
sagten sie hatten einen kritischen
kontakt und dann liegt es auch wieder in
der hand dieser dieser nutzer sich
selber testen zu können
die app ist natürlich freiwillig niemand
muss sie nutzen aber nur wenn rund 60
prozent der deutschen bereit sind könnte
laut einer studie die pandemie
tatsächlich gestoppt werden
auch michael weber hat sich natürlich
intensiv mit dieser app beschäftigt
michael guten morgen hast du sie dir
denn schon runter geladen
seit kurz vor 6 habe ich sie tatsächlich
runtergeladen und es ist total simpel im
app store caravan absuchen runterladen
34 mal auf weiter drücken und dann ist
das ganze installiert also keine namen
kann gar nichts ein
wir geben und dann kann man sich und die
anderen halt helfen mit zu schützen also
eine gute sache könnte man sagen
michael es hat viele datenschutz
bedenken gegeben besonders im vorfeld
sind die jetzt tatsächlich ausgeräumt
oder gibt es da immer noch kritiker also
ich glaube schon dass hier alle
ausgeräumt sind ich persönlich zum
zumindest habe da keinerlei bedenken
wenn der datenschutzbeauftragte der der
bundesregierung wenn dann halt auch die
computerhacker der jagd heraus computer
club in hamburg wenn linke grüne sagen
ja im prinzip haben wir da daten richtig
da datenschutz mäßig keinerlei bedenken
ja dann kann man tatsächlich sagen das
ist safe das muss safe sei das einzige
was man vielleicht dann tatsächlich noch
anfügen kann diese app soll wohl relativ
viel strom sorgen also da muss man öfter
vielleicht mal seinen akkustand
überprüfen und natürlich sollten
möglichst viele mitmachen wir haben es
im beitrag gehört es hieß ja mal 60
prozent müssten machen damit man die
pandemie bekämpfen kann
jetzt heißt es also auch deutlich
weniger würden schon helfen aber
natürlich viel hilft in diesem fall auch
viel michael dankeschön für den moment
und die prominent besetzte präsentation
dieser waren app können sie natürlich
live um 10.30 hierbei welten
mitverfolgen mit dabei sein werden unter
anderem innenminister seehofer
justizministerin lamprecht und auch
gesundheitsminister jens spahn aber auch
der präsident des robert koch-instituts
lothar bily
und die chefs der herstellerfirmen
telekom und sap sind mit dabei
so und jetzt schauen wir zu janina mütze
sie ist geschäftsführerin und gründerin
des meinungsforschungsinstituts sebatian
guten tag guten morgen
der erfolg dieser corona app der hängt
ja nun stark von deren nutzung ab sie
haben in ihrer umfrage im vorfeld die
deutschen mal befragt ob sie tatsächlich
bereit sind die app auch zu nutzen mit
welchem ergebnis und wie ist das
ergebnis auch zu deuten ja wir sehen
dass aktuell gerade einmal jeder zweite
etwas mehr als jeder zweite breite sich
die app freiwillig herunterzuladen
das ist ein wert der sich über die
letzten wochen auch kaum verändert hat
nicht wesentlich was wir dabei sehen ist
das insbesondere bei den älteren eine
größere bereitschaft da ist sich die app
herunterzuladen und bei den partei
anhängern der parteien der großen
koalition sowie der grünen
das ist etwas was wir in allen
schutzmaßnahmen relativ regelmäßig
gesehen haben
vorbehalte gibt es insbesondere bei den
anhängern der afd und aber auch im
liberalen fällt da sie gerade einmal
jeder vier von zehn bereits sich die app
herunterzuladen
es gibt also parteipolitische
unterschiede gibt es auch starke
regionale unterschiede
ja wir sehen auch regionale unterschiede
da sehen wir insbesondere eine
trennlinie durch ost- und
westdeutschland in den ostdeutschen
bundesländern ist die bereitschaft sich
die app herunterzuladen weniger stark
ausgeprägt als eben in den westdeutschen
bundesländern haben sie dann erklärung
für
jetzt muss ich einfach nochmal
nachfragen ob die frage nicht gehört ob
sie eine erklärung dafür haben
naja ich denke einen teil der erklärung
dafür kann sein dass die vorbehalte
gegenüber den den datenschutz themen in
den neuen bundesländern nach wie vor
größer sind wir sehen dass es vorbehalte
gibt gegenüber den zugriffen durch
dritte sei es den staat oder durch
fremde unternehmen und ich glaube dass
die dezentralität debatte die wir
geführt haben bislang als expertin
debatte geführt worden ist und das wird
eine ganz ganz wesentliche aufgaben teil
nun sein
diese debatte auch auf die bevölkerung
herunterzubrechen
schauen wir noch mal auf die
demographische verteilung sind denn die
vermeintliche digital affären also die
jüngeren menschen größere fans der app
als die älteren oder ist es vielleicht
genau umgekehrt nicht unbedingt denn
wenn wir uns anschauen warum man sich
überhaupt diese app herunterladen möchte
dann geht es nicht unbedingt darum den
trade off zu mehr bewegungsfreiheit
herzustellen zu sagen ich nehme die app
dafür kann ich mich immer wieder frei
bewegen sondern es geht vor allem darum
infektionsketten zurückzuverfolgen und
risikogruppen zu schützen und das ist
vielleicht ein themenfeld indem wir in
dem von dem die älteren etwas stärker
betroffen sind als sie machen würden sie
sich persönlich zum abschluss nochmal
die app tatsächlich selber runterladen
oder hätten sie auch bedenken ich hab
sie mir tatsächlich heute morgen schon
runtergeladen alles klar ich danke ihnen
sehr für das gespräch und damit schauen
wir mal auf die aktuellen corona zahlen
für deutschland seit gestern haben sich
laut dem robert-koch-institut 378
weitere personen mit dem virus
angesteckt damit gibt es derzeit
insgesamt rund 4900 infizierte im land
8800 menschen sind mittlerweile an oder
mit coop 19 verstorben
der re produktionsfaktor liegt laut lka
im moment bei 1,19 und das bedeutet
wiederum dass 100 infizierte
durchschnittlich 119 weitere personen an
hunderte bewohner eines wohnblocks hier
in berlin neukölln wurden unter
quarantäne gestellt der grund über 50
bewohner wurden positiv auf das virus
getestet
das problem wie sich die infektionen
ausgebreitet haben das kann kaum noch
nachvollzogen werden
dieser wohnblock in neukölln ist
deutschlands neuester hotspot mehr als
50 bewohner sind positiv getestet
bedeutet auch alle anderen müssen in
quarantäne dürfen ihre wohnungen für 14
tage nicht verlassen
das werden wir auch durchsetzen im
schwerpunkt mit sozialarbeit gegebener
zeit unter hinzuziehung von auch
sicherheitskräften
das gesundheitsamt neukölln ermittelt
jetzt wie ist es zu dem ausbruch
gekommen
aufmerksam wurden die behörden durch
infektionen bei zwei rumänischen
schulkindern in den betroffenen häusern
leben viele rumänische familien das
verbindet den neuköllner fall mit corona
ausbrüchen in den berliner stadtteilen
spandau und wedding zeitpunkt der
infektionen war vermutlich um pfingsten
herum
es war aber ein so gerüchte von auch
betroffenen die uns kommuniziert werden
dass durch eine religiöse veranstaltung
durch gottesdienste oder sogar durch
gemeindeversammlungen mehrere menschen
zusammengekommen sind besonders wichtig
ist es nun kontaktpersonen schnell zu
ermitteln infektionsketten schnell
nachzuvollziehen doch derzeit ist dem
gesundheitsamt nicht einmal bekannt wer
und wie viele menschen in dem wohnblock
tatsächlich wohnen
das problem ist wenn die
ansteckungskette nicht mehr nachweisbar
sind besteht natürlich die gefahr dass
infizierte wohl erkannt das virus weiter
verbreiten können und je nachdem wie
sich die erkrankung bei den personen
äußern wenn es blöd läuft er
symptomatisch aber auf und die person
werden gar nicht getestet und können das
virus weiter verbreitet
die gefahr besteht natürlich auch
deshalb hat man am wochenende in
göttingen wohl besonders schnell
reagiert nachdem die infektion zweier
frauen in einem hochhaus bekannt wurde
ordneten die behörden umgehend
massentests bei allen bewohnern an ob
die infektionen dadurch eingegrenzt
werden können wird sich hier wie auch in
berlin
diesen tagen zeigen wie man ist für uns
vor dem rathaus in berlin in neukölln
paul könnte es denn jetzt noch weitere
infizierte geben es sind ja schon über
50 positiv getestet also davon geht man
auch hier im rathaus definitiv aus man
hat der die tester noch nicht komplett
durchgeführt man wartet vor allem auf
die aktuellen testergebnisse noch das
ganze wochenende hat man in sechs
mobilen teams versucht hier die tests
zusammen zu tragen das waren nicht immer
leicht weil da gab es eben auch
kommunikationsprobleme
übersetzungsprobleme immer wieder aber
wir gehen eigentlich schwer davon aus
dass es noch viele weitere fälle eben
dann zu verzeichnen gibt weil auch eine
pressekonferenz für heute angekündigt
ist das ist eigentlich in so einem fall
sehr ungewöhnlich dass macht man
tatsächlich erst wenn man ja
möglicherweise eben viele weitere
positive tests daneben verkünden muss
bei ähnlichen fällen gesehen zum
beispiel auch in göttingen da gab es ein
hochhaus
da waren die bewohner wenig kooperativ
nachdem sie unter quarantäne gestellt
wurden da wurde auch unser kamerateam
angegriffen wie sieht es hier aus sind
die bewohner in neukölln kooperativ also
das ist völlig unterschiedlich die einen
sinn bereitwillig immer dabei gewesen
dann eben die tests auch durchführen zu
lassen andere da handelt es sich vor
allem dann auch teilweise um
großfamilien da gab es eben
kommunikationsprobleme dahingehend dass
man erst mal erklären musste was man
überhaupt macht dass man eben hier tests
nimmt nicht nur das das wir auch die
quarantäne durchgesetzt werden muss das
hat für viele natürlich drastische
folgen weil sie auch nicht mehr zum
arbeitsplatz erscheinen können und da
muss man erst übersetzer eben
herangeholt werden die dann das ganze
erstmal auch immer wieder erklären
da gab es probleme da hat man versucht
sich zu widersetzen aber inzwischen ist
es wohl so gelaufen dass die meisten
auch wirklich ihre tests abgegeben haben
und vor allem und das ist das wichtigste
dass die menschen auch zu hause bleiben
die hoffnung bleibt natürlich auch dass
es tatsächlich dass die menschen sich
daran auch halten heute früh waren wir
auch am haus selbst und haben gesehen
dass da keiner raus und rein gegangen
ist es ist aber auch nicht mehr polizei
gesichert wir fragen gleich mal beim
zuständigen stadtrat hier nach wie man
dann
denn auf diesem wohnblock bezogen weiter
vorgehen will und du wirst uns natürlich
danach dann auch erzählen wie das
vonstatten gehen wird da sind wir
gespannt dankeschön paul für den moment
und gleiche bei uns tagelang wurde ja
nun spekuliert nun ist es tatsächlich
offiziell us präsident donald trump will
die zahl der in deutschland
stationierten us soldaten um ein drittel
auf 25.000 senken weil deutschland
seiner meinung nach nicht genug geld in
die nato einsatz zugleich
[Musik]
weniger co2 ausstoß zehn prozent
willkommen zurück nun ist es also
offiziell die usa werden knapp 10.000 in
deutschland stationierte soldaten
abziehen das ist ein drittel der jobs in
der bundesrepublik us präsident donald
trump begründete seine entscheidung
damit dass deutschland zu geringe
militärausgaben habe
doch das war noch nicht alles wie marian
kunden berichtet abmarsch nach hause
1000 us-soldaten die in deutschland
stationiert sind werden schon bald
abgezogen
die usa wollen künftig nur noch mit rund
25.000 man in deutschland präsent sein
anstatt der derzeit rund 35.000 der
grund für den teilabzug us-präsident
trump wirft der bundesrepublik vor zu
wenig für verteidigung auszugeben
deutschland ist rückständig fast seine
zahlung an geht an die nato und das
schon seit jahren r schuldet der nato
milliarden
deutschland muss zahlen als die pläne
erstmals angekündigt wurden wusste die
bundesregierung von nichts kritik von
verteidigungspolitischen sprecher der
unions-fraktion henning otte die
abzugspläne des amerikanischen
präsidenten zeigen einmal mehr wie
sprung hat seine politik ist es wäre
besser gewesen diese pläne wären
bilateral mit deutschland und auch nato
ebene besprochen worden
deutschland ist für die usa eines der
wichtigsten militärischen drehkreuze
große us stützpunkte gibt es in ramstein
stuttgart wiesbaden spangdahlem und bei
grafenwörth hier im rheinland
pfälzischen ramstein wird ein großteil
aller transporte nach afghanistan und
irak abgewickelt für die menschen ist
der stützpunkt ein wichtiger
wirtschaftsfaktor
sie reagieren verunsichert viele leute
leben er doch schon von den amerikanern
sich denkt wirtschaftlich wird es schon
ein problem sein das wäre wirklich für
die region ein sehr harter schlag traum
fordert jeder nato staat muss mindestens
zwei prozent seines
bruttoinlandsproduktes in
verteidigungsausgaben stecken
deutschland liegt lediglich bei 13 8
prozent und beleidigt des trump auch
weil bundeskanzlerin merkel seine
einladung zum g7-gipfel ausgeschlagen
hat zudem kritisiert der us-präsident
deutschland
nachteilige die usa im handel auch die
ostseepipeline nord stream zwei die gas
von russland nach deutschland bringen
soll ist trump weiter ein dorn im auge
warum zahlt deutschland milliarden
dollar an russland für
energielieferungen und dann sollen wir
sie vor russland beschützen
wie soll das denn gehen das macht doch
keinen sinn im us-wahlkampf sucht trump
offenbar neue konflikte und geht auf
konfrontationskurs mit deutschland im
mobilfunknetz der telekom ist es in
teilen deutschlands in der vergangenen
nacht offenbar zu störungen gekommen so
sollen telekom kunden probleme mit dem
mobilfunk empfangen und dem mobilen
internet gemeldet haben das berichten
die internet- portal netzwelt.de und
alles störungen de betroffen waren
demnach unter anderem die großräume
berlin hamburg münchen und frankfurt
auch im kurznachrichtendienst twitter
meldeten nutzer in der nacht probleme
die von der krone krise hart getroffene
lufthansa hat errechnet dass sie allein
hier in deutschland 11.000 beschäftigte
zu viel hat es drohen zahlreiche
entlassungen betroffen sind 2600
flugbegleiter 1500 bodenmitarbeiter und
600 piloten die ersten kündigungen
sollen bereits beantragt worden sein
schon in der vergangenen woche hatte das
unternehmen mitgeteilt dass weltweit
22.000 arbeitsplätze auf der kippe
stehen
wegen der korona krise will die
bundesregierung in diesem jahr so viele
neue schulden aufnehmen wie nie zuvor
das finanzministerium plant einen
zweiten nachtragshaushalt in höhe von
62,5 milliarden euro einen ersten hatte
der bundestag ja bereits ende märz
beschlossen damit steigt die geplante
neuverschuldung für das laufende jahr
auf 218,5 milliarden euro kabinett und
bundestag müssen noch zustimmen und
damit schauen wir auf wirtschaft und
börse diese sendung wird ihnen
präsentiert von elitepartner
dating mit niveau franziska schimke von
der aktionär tv beobachtet das geschehen
in frankfurt schönen guten morgen liebe
franziska wie sieht's denn heute aus mit
den vorgaben
einen schönen guten morgen und wir
unterstreichen dass schöne denn in der
tat gestern war ja der auftakt in die
neue handelswoche etwas holprig am ende
dann ja nur ein moderates minus von 0,3
prozent aber zum auftrag ging es erstmal
um die drei prozent sogar nach unten
jetzt sind es aber die notenbanken
weltweit die für gute stimmung kaufen
die us notenbank fed hat sich zu wort
gemeldet und aussagen zum kauf von
unternehmensanleihen haben dazu
beigetragen dass die risikoscheu der
anleger zurück geht und somit dürften
wir heute problemlos die psychologisch
wichtige marke der 12.000 punkte wieder
überspringen richtung 12.250 zähler geht
es hier zum auftakt und das ist
natürlich ein ganz ordentlicher satz
nach oben natürlich dann heute einmal
mehr konjunkturdaten im fokus wirft man
blick auf die vorgaben ist es auch in
die japanische notenbank die für gute
stimmung beim nikkei sorgt dort sind
nämlich weitere corona hilfsmaßnahmen
angedacht und somit 4,9 prozent der nec
ein fester hang seng 27 shanghai
composite über ein prozent fester und
beim bau gestern zwischenzeitlich auch
noch mal genau darunter der 25.000
punkte marke in der spitze hat 1000
punkte zugelegt am ende ein plus von 0,6
prozent also auch dort ordentlich
bewegte handelstag und die trump
regierung sie erwägt 1 1 billion
us-dollar schweres infrastrukturprogramm
das heißt die märkte sie bekommen
unterstützung und das ist was aktuell
hier zählt und worauf man setzt das
klingt doch erstmal gut warten wir mal
ab dankeschön
diese sendung wurde ihnen präsentiert
von elitepartner
dating mit niveau jetzt schauen wir mal
zu unserer lieben buddy hat sich so am
see gemütlich gemacht das sieht sehr
schön aus marl ihrer bitte sagt mir dass
das so bleibt
ja also bei uns bleibt ist so der süßen
der ist wirklich im nachteil der schon
gestern auch heute wieder dicht bewölkt
und verregnet und auch morgen wird es im
westen und süden nicht so besonders
schön wir bekommen strahlendstes sommer
und vor allem auch badewetter hier waren
schon einige leute warten
morgens um halb acht man mag es wirklich
kaum glauben bietet sich aber auch
wirklich heran muss man sagen von den
temperaturen her jetzt schon in der
sonne sehr warm wir sind ja auch mit
sehr viel sonnenschein schon in den tag
gestartet also im vormittagsverlauf von
der nordsee bis runter nach sachsen
sonnenschein wie gesagt von nordrhein
westfalen über baden württemberg bis
nach oberbayern ist es schon jetzt dicht
bewölkt und leider auch verregnet und es
wird sich im nachmittagsverlauf nicht
ändern dann kommen im norden auch einige
quellwolken hinzu im süden
beziehungsweise westen bleibt es
verregneter kommen gesehen sich dann
auch noch einige gewitter dazu und vor
allem es kann auch mal ein bisschen
heftiger ausfallen also mit starkregen
und die sonnenstunden karte zeit zeit
eben auch 0 sonnenstunden vielleicht ein
zwei kommen halt eben im westen zusammen
oder süden ansonsten richtung küsten
gibt es das astronomische maximum von 16
sondern schon also mehr geht wirklich
nicht das heißt die sonne scheint von
früh bis spät von den gewittern herr
natürlich klar es wird nicht jeden
treffen aber es können sich halt eben
immer mal wieder einige bilden die
temperaturen gestalten sich ähnlich nach
dem sonnenschein das heißt also dort wo
die sonne scheint kann geht's richtig
auf 27 grad werden es beispielsweise in
berlin
in dresden beziehungsweise der
oberlausitz unter den regenwolken bleibt
es doch deutlich frischer köln zum
beispiel nur 20 grad aber schauen wir
mal richtung alpenrand dort sind es
magere 14 die nur zusammen kommen und in
den nächsten tagen sitzt dann leider im
westen und süden ähnlich trüb
beziehungsweise verriegelt aus also hier
können auch noch zum teil heftige
gewitter auftreten bzw
auch starker regen zum teil
unwetterartig in den nächsten tagen wird
es dann ein bisschen ruhiger vor allem
bekommt dann auch mal der osten etwas ab
aber halt eben wirklich bei weitem nicht
mehr heftig die temperaturen werden dann
richtung wochenende etwas zurückgehen
und dann
es wird alle ein bisschen unbeständiger
aber deutlich ruhiger mal ihrer
dankeschön für den überblick gleiche bei
uns der prozess um den mord am kasseler
regierungspräsidenten walter lübke
beginnt vor dem oberlandesgericht
frankfurt am main müssen sich der
neonazi stephanie und sein mutmaßlicher
komplize verantwortung zu handeln
willkommen zurück vor knapp einem jahr
wurde der kasseler regierungspräsident
walter lübcke ermordet erschossen auf
der terrasse seines hauses
heute nun beginnt in frankfurt am main
der prozess gegen den mutmaßlichen
mörder stefan und einen weiteren
mutmasslichen gehilfen die
bundesanwaltschaft geht davon aus dass
die bekennenden rechtsextremisten den
cdu-politiker wegen seines einsatzes für
flüchtlinge ermordet haben
andrea ums fasst zusammen wenn der
prozess beginnt und der mutmaßliche
mörder stephanie hereingeführt wird dann
werden auch die wippe und die söhne von
walter lübke im gerichtssaal sein
die familie tritt als nebenkläger auf
sie stellt sich dem sie will auch den
mörder in die augen schauen natürlich
wird das eine sehr belastende situation
aber sie fühlen sich auch um im sinne
ihres ehemannes und vaters führen sie
sich so verbunden dass sie sagen wir
wollen an diesem prozess teilnehmen
seine liberale haltung gegenüber
flüchtlingen war walter lübke offenbar
zum verhängnis geworden
am späten abend des ersten juni 2009 10
saß der kasseler regierungspräsident auf
der terrasse seines hauses als sich
stephanie laut anklage an ihn heran
schlich und ihn mit einem kopfschuss aus
nächster nähe quasi hinrichtete der
mutmaßliche täter ein mehrfach
vorbestrafter rechtsextremist sein motiv
eine von rassismus und
fremdenfeindlichkeit geprägte
grundhaltung so die staatsanwaltschaft
zunächst räumte stephanie den mord ein
später zieht er sein geständnis aber
zurück und belastet einen bekannten den
rechtsextremen marcus h doch für den
generalbundesanwalt steht fest stefan e
ist der haupttäter denn an der tatwaffe
wird seine dna gefunden
markus a muss sich als komplize wegen
beihilfe verantworten
laut anklage verabscheuten beiden männer
lübke wegen seines engagements für
flüchtlinge ein handy video gedreht 2015
auf einer veranstaltung im hessischen
lohfelden machte den politiker endgültig
zur hassfigur
da muss auch für werte eintreten und
wenn diese werte nicht teilt der
anbieter sei dieses land verlassen
würden heimat standen ist das ist die
freiheit 110
die bochumer waren offenbar stephanie
und marcus h der mordfall lübke hat das
ganze land aufgewühlt und viele fragen
aufgeworfen hat deutschland ein
strukturelles problem mit rechts haben
politik und gesellschaft versäumt lehren
aus dem nsu skandal zu ziehen
über parteigrenzen hinweg wurde der
kampf gegen rechtsextremismus beschworen
doch seit luc des todes schütteten
weitere rechtsextreme morde das land in
halle griff ein rechtsextremer eine
synagoge an und tötete zwei passanten in
hanau erschoss ein rassist zehn menschen
der prozess gegen stefan und markus h
findet unter höchsten
sicherheitsvorkehrungen statt
auch corona schutzmaßnahmen wurden
getroffen plexiglas als virenschutz
massen pflicht und eine begrenzte
zuschauerzahlen
von den ursprünglich 120 plätzen haben
wir jetzt tatsächlich nur noch einen
drittel also knapp 40 plätze übrig
behalten
das liegt nur daran dass wir auch hier
den sicherheitsabstand von 150
gewährleisten
nun muss das gericht klären wer genau
wie am tod von walter lübke beteiligt
war
im oktober könnte das urteil fallen und
so gestaltet vom oberlandesgericht in
frankfurt am main ist marie spieler
marie was ist denn nun von diesem
prozessauftakt tatsächlich zu erwarten
ja man hofft natürlich auch nicht ins
dunkel zu gehen es sind ja noch diverse
fragen auf ungeklärt vor allem große
versuchen anstatt natürlich auch dadurch
dass ja stefan der haupt angeschuldigte
jetzt in diesem prozess ist erst ein
sehr langes geständnis abgelegt hatte
über vier stunden gegen damals die
aussagen vor dem ermittlungsrichter wo
ja sehr genau auch angaben gemacht hat
zu seiner motivation zum ablauf der tat
der ja dann hat endlich auch zur tat war
für selbst auch geführt hat fuß zu den
komplizen und nun wurde das eher
zurückgenommen dann im letzten jahr
wurde eine ganz andere version
präsentiert guckt man allerdings jetzt
in die anklageschrift der
bundesanwaltschaft dann glaubt man eben
dieser korrektiv konnten korrigierten
geständnis nicht wirklich sondern geht
eigentlich von der ersten version aus
trotzdem ist auch die frage noch unklar
welche mit täter mitwisser hat es
eigentlich gegeben auch ein zweiter
angeklagter dasteht ja jetzt hier ab
heute vor dem oberlandesgericht
frankfurt markus h ist eben auch
zuweilen des mordes angeklagt und
insofern wird das sicherlich ein sehr
spannender prozess auch werden denn
vieles ist noch unklar
marie auf das jetzt von einem
historischen prozess die rede wie
schätzt du die dimension des ganzen ein
ja es ist natürlich allein der fall an
sich ist der eine hat eine ganz neue
dimension gebracht es gab bis dahin
nachkriegszeit keinen mord an einem
politiker aus rechtsextremistischen
motiven und allein deswegen ist es
natürlich ganz wichtig hier auch eine
entsprechend breite aufklärung
aufzumachen
das interesse der öffentlichkeit ist
natürlich auch entsprechend groß die
ganze nacht überstanden jetzt hier schon
zuhörer wie ihm auch journalisten an um
ein paar der wenigen plätze auch zu
ergattern die es im
richter natürlich auch crooner bedingt
gibt und vor allem viele politische
fragen sind ja in dieser ganzen thematik
auch noch ungeklärt wie zum beispiel
auch markus harder ja auch ein
vorbestrafter rechtsextremer schon
damals war wieder überhaupt an eine
waffenbesitzkarte kommen konnte auch
fragen ob er möglicherweise vielleicht
als v mann gearbeitet hat das sind eben
alles hier die auch noch nicht geklärt
sondern insofern dürften diese 30
verhandlungstage auch wirklich sehr voll
gepackt sein denn es gibt eben viel
wasser zu besprechen geht na das klingt
nach viel arbeit für die richter
dankeschön studenten die wegen der
korona krise finanzielle probleme haben
können ab heute eine nothilfe des bundes
beantragen die entsprechende antrags
plattform soll um 12 uhr freigeschaltet
werden
betroffene denen in der krise zum
beispiel der studentenjob weggebrochen
ist können bis zu 500 euro pro monat
bekommen
die gelder müssen nicht zurückgezahlt
werden der bund stellt für die nothilfe
100 millionen euro zur verfügung
jetzt schauen wir noch mal auf die
wirtschaftsmeldungen diese sendung hat
ihnen präsentiert von elitepartner
dating mit niveau
[Musik]
der bund will mit über einer milliarde
euro tausende funklöcher in deutschland
schließen aus diesem grund würde für
heute zu einem mobilfunk gipfel geladen
versorgungslücken sollen dort beseitigt
werden wo ein privatwirtschaftlicher
ausbau nicht zu erwarten ist obwohl es
versorgungs verpflichtungen oder ausbau
zu sagen gibt die mobilfunkbetreiber
sollen sich an den kosten des ausbaus
beteiligen
diese sendung wurde ihnen präsentiert
von elitepartner dating mit niveau
[Musik]
ungleiche bei uns der prozess um den
mord am kasseler regierungspräsidenten
walter lübcke beginnt ja nun in
frankfurt werden es gerade gehört
angeklagt sind zwei rechtsextremisten
und wir erwarten auch gleich live die
statements vom anwalt und sprecher der
familie wigger als geplant
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare