US-SOLDATEN in DEUTSCHLAND: Donald Trump bestätigt Pläne für Teilabzug

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 16.06.2020


für donald trump ist die diskussion um
den truppenabzug in deutschland vorerst
beendet er kündigte an soldaten
abzuziehen so lange deutschlands nicht
mehr geld in die nato einzahlen würde
zurzeit sind etwa 34.000 us-amerikaner
auf deutschem boden stationiert nach
sams plänen solle sich die zahl auf
25.000 reduzieren voraussetzung für
einen verbleib der soldaten sei dass
deutschland zwei prozent seines
bruttoinlandsprodukts für verteidigung
aus gebe dem zwei prozent ziel hatte die
bundesregierung 2014 bereits zugestimmt
bleibt allerdings bislang deutlich
dahinter zurück
derzeit gibt deutschland rund 1,4
prozent seiner wirtschaftskraft für die
verteidigung aus

0 Kommentare

Kommentare