Maskenpflicht im Landtag: AfD weigert sich | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 16.06.2020


seit dieser woche heißt es auch im
landtag maske auf das gilt für alle
mitarbeiter und in allen räumlichkeiten
der betrieb so langsam wieder
hochgefahren werden darum die
neuregelung sie gilt jedoch nicht für
die abgeordneten der grund sie dürften
laut landtagspräsidentin nicht an der
ausübung ihres mandats gehindert werden
das müsste er konkret heißen kommen denn
abgeordnete und die party hat keine
maske auf muss kann ich in den zugang
zum parlament verwerten und da gibt es
erhebliche zweifel aigner appelliert an
die abgeordneten außerhalb der sitzungen
trotzdem maske zu tragen das taten die
meisten heute auch die afg jedoch schert
aus man werde die regelung nicht
befolgen und auch die mitarbeiter nicht
verpflichten so der fraktionsvorstand
entsprechend masken los ging es auf dem
flur der afg heute zu kritik von den
anderen parteien
damit wird auch deutlich dass im prinzip
diese partei gar nicht davon kenntnis
genommen hat dass es sich um eine
pandemie handelt ähnlich ist es auch
beim klimaschutz und beim klimawandel
es passt ins profil leider gottes müssen
wir das hier in dem zusammenhang auch
ertragen
das letzte wort ist bei der durchsetzung
dermaßen pflicht im landtag aber noch
nicht gesprochen der ältestenrat soll
über mögliche sanktionen beraten

0 Kommentare

Kommentare