CORONAVIRUS BEI TÖNNIES: Mehr als 1000 Corona-Infizierte in Fleischfabrik

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 20.06.2020


corona hotspot schlachthof noch immer
sind nicht alle turniers mitarbeiter
getestet worden sind in der region
mobile teams unterstützt von 65
bundeswehrsoldaten dabei auch noch die
restlichen arbeiter in ihren
sammelunterkünften zu überprüfen wer ist
der ergebnisse lassen hoffen die
neuesten zahlen die mir vorliegen zeigen
dass der anstieg der infizierten nicht
mehr ganz so rasant ist wie in den tagen
davor
das nährt so eine kleine hoffnung aber
genau sagen kann das kann das niemals
seit tagen gilt bereits für alle
mitarbeiter und deren angehörige eine
quarantäne
doch nicht alle halten sich an die
auflagen deshalb nun ein größeres
polizeiaufgebot bei der einhaltung der
maßnahmen helfen selbst für die
konzernspitze einschließlich firmenchef
tönnies gibt es eine sogenannte
arbeitsqualität heißt sie dürfen sich
nur noch zwischen wohnung und firma
bewegen es geht jetzt darum die pandemie
den virus aus dem betrieb zu bekommen
dafür werden wir alles tun
ministerpräsident laschet spricht
bereits jetzt vom größten bisher
dagewesenen infektionsgeschehen in
nordrhein westfalen sollte sich das
virus weiter ausbreiten droht der mit
einem lock down für die gesamte region
für die menschen vor ort ein alptraum
und das eine woche vor beginn der
sommerferien katastrophal
sie müssen wieder leiden wir wissen
nicht statt da und kommt urlaubsplan
fällt wahrscheinlich im wasser also die
wut wird auf jeden fall größer wenn was
nicht dürfen um vorkommnisse wie jetzt
bei colliers künftig zu vermeiden plant
die bundesregierung zum sommer bereits
ein neues gesetz zur arbeitssicherheit
in der fleischindustrie doch
arbeitsminister heil fordert schon jetzt
stärkere kontrollen erwarte von den
arbeitsschutz behörden der länder dass
sie in ganz deutschland in der
fleischindustrie sofort ihre kontrollen
verstärken damit bestehende regeln
bestehendes recht eingehalten wird wir
werden aber auch gesetzgeberisch auf
bundesebene handeln damit wir in dieser
branche aufräumen aufräumen ist nun auch
die devise turniers noch besteht
hoffnung dass am ende ein lockdown doch
noch verhindert werden kann

0 Kommentare

Kommentare