CORONA-QUARANTÄNE IN GÖTTINGEN: Bewohner bewerfen und verletzen Polizisten

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 20.06.2020


bewohner des in göttingen unter
quarantäne
gebäudekomplexes haben polizisten mit
gegenständen geworfen und mehrere von
ihnen verletzt
die bewohner seien mit den
quarantänemaßnahmen und zufrieden heißt
es mehrere versuchten die zäune die die
stadt aufgestellt hatte zu überwinden
die behörden hatten zuvor mit einer
zweiten testrunde begonnen in dem
gebäudekomplex leben rund 700 menschen
120 von ihnen waren positiv getestet
worden

0 Kommentare

Kommentare