KRITIK WEGEN CUREVAC: Bund greife massiv in den freien Wettbewerb ein

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 21.06.2020


der einstieg der bundesregierung beim
thüringer biotech-unternehmen koubek
stößt bei ökonomen und in der opposition
auf kritik besonders deutlich wird der
präsident des instituts für
weltwirtschaft in kiel gabriel
felbermayr die bundesregierung will mit
dem einstieg bei chur weg wohl
signalisieren dass sie alles tut um die
versorgung der bevölkerung mit einem
impfstoff sicher zu stellen es handelt
sich damit um ein politisches kalkül
sagt der welt ökonomisch sei der
einstieg deshalb sehr kritisch zu sehen
es gebe viele weitere firmen die an
einem impfstoff arbeiten mit der
finanzierung von chur weg werde massiv
in den freien wettbewerb eingegriffen so
felbermayr weiter

0 Kommentare

Kommentare