Kretschmann zur Krawallen in Stuttgart: "Es hat uns schockiert"

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 23.06.2020


winfried kretschmann von den grünen ist
der ministerpräsident in baden
württemberg herr ministerpräsident guten
namen nach stuttgart guten abend
sie erleben heute entsetzen und schock
bei ihren bürgern nach der gewalt nacht
von stuttgart können sie versprechen
dass das nicht noch mal passiert wir
können jedenfalls alles versuchen und
werden alles versuchen dass so etwas
nicht nochmal passiert das hat uns
schockiert ich habe gar nicht glauben
können dass solche bilder aus stuttgart
stammt es war aber leider so
jetzt ist das wichtigste dass wir
rausfinden wer waren diese jungen männer
wo kommen sie her was hat sie
angetrieben
damit wir auch dann gezielt verhindern
können dass in zukunft so etwas wieder
geschieht gehen bei dem noch mal so ein
bisschen nach herr kretschmann da gibt
es zunächst die zahl der vorläufig
festgenommenen 24 menschen bei einem
davon ist haftbefehl erlassen worden
jetzt waren aber insgesamt 400 bis 500
unterwegs das heißt die gefahr bestraft
zu werden ist doch relativ gering oder
ja die polizei hat er nochmal die
bevölkerung aufgerufen ihr zu helfen ja
viele menschen haben ja mit ihrem handy
videos gemacht ich das sind dann
wichtige hilfsmittel so dass wir schon
davon ausgehen dass wir noch mehr
mehrerer von diesen jungen männern
habhaft werden können als wir das bisher
konnten was wir zumindest von den
bislang vorläufig festgenommenen wissen
ist ein großteil von ihnen war sehr jung
also sieben und 18 erst und die polizei
sagte sie gehören der sogenannten
partyszene an das lässt ja ein erst mal
stutzig werden was ist denn das genau
für eine szene
also ich glaube das ist nun eine
fehlinterpretation
das sind junge leute mit einer hohen
kriminellen energie die haben sich unter
die partyszene gemischt
ja und das ist nicht die partyszene
selber da steht man den leuten die sonst
friedlich da im schlosspark sich
versammeln glaube ich bitteres unrecht
ich meine wenn man sich die szenen
angeschaut hat wieder ein junger mann
einen polizist voll in den rücken
springt dann muss man sehen dass hat mit
taten überhaupt nichts zu tun das sind
junge leute die gegen den staat
eingestellt sind die ihre aggression
gegen die polizei aus leben und das dann
auch noch öffentlich ins netz stellen
das heißt die geben damit auch noch an
das ist eigentlich das verhalten dieser
jungen männer und das muss uns wirklich
sehr sehr beunruhigt
der bundesinnenminister auf seehofers
heute eine reihe mit weiteren
übergriffen gegen polizeibeamte in
deutschland gestellt woran liegt es dass
sich ganz offensichtlich immer mehr
leute die polizei ihren feind sehen ja
das hat wirklich um sich gegriffen nicht
nur dass der respekt gegenüber der
polizei abgenommen hat sondern dass man
einige anti haltung gegen den staat
seine institution und die polizei einzig
aufkommen lässt ja auch rettungsdienste
wurden ja bedrohte heimat geworden ist
das ist richtet sich gegen den staat
woran liegt das ja das müssen wir
herausfinden woran das liegt jedenfalls
sind da viele junge männer unterwegs
die offensichtlich hier nicht zurecht
kommen die nicht integriert sind und
deswegen müssen wir uns darum kümmern
aber auch andererseits zeigen bei
solchen anlässen in zukunft die liberale
demokratie ist auch wehrhaft und wir
dürfen das in zukunft nicht mehr dulden
müssen auch maßnahmen ergreifen dass die
nicht sich auf solchen plätzen unter
friedliche leute mischen können um dann
rabatt zu machen sie haben gerade gesagt
herr kretschmann die sind nicht
integriert mich würde interessieren
worauf spiel spielen sie daran bei der
zahl der festgenommenen da sagt die
polizei hatte die
gifte keinen deutschen pass die polizei
in stuttgart sagt aber auch es gab keine
politische motivation und keine
religiöse motivation
was heißt das konkret es heißt einfach
dass diese jungen männer einfach nicht
in unsere demokratie in unsere
lebensweise in unser leben integriert
sind nicht dass wegen sage wir müssen
wissen wer war das was hat sie getrieben
das rauszufinden ist wichtig damit ich
in zukunft ihre frage präzis beantworten
kann deswegen nicht rum spekulieren
sondern weil ich herausfinden wer das
war das gehört zu den allerwichtigsten
aufgaben um das in zukunft verhindern zu
können
wenn sich jemand herr kretschmann der
sich nie in seinem leben etwas hat
zuschulden kommen lassen
wenn der sagt ich werde wegen meiner
hautfarbe oder möglicherweise wegen
meines glaubens von der polizei immer
als erster kontrolliert und deswegen
habe ich das vertrauen mittlerweile
verloren in die polizei dann ist das
keine entschuldigung für gewalttaten ist
klar aber wäre das ein ansatz zur lösung
ich glaube nicht ich glaube das hat mit
rassismus erstmal überhaupt gar nichts
zu tun
ich meine wer sich so aggressiv verhält
der zeigt dass auch wir sehen dass
unsere politik zeit tief verunsichert
ist weil parallelen gezogen werden
zwischen dem verhalten der polizisten in
den usa und bei uns und ich glaube es
ist ein abwegiger vergleich das sind
unterschiede wie tag und nacht und
solche unterstellungen der polizei
global zu machen halte ich für völlig
unangemessen
sicher gibt es auch da einzelfälle aber
unsere polizei ist wirklich er eine
bürger polizei als eine polizei die
gegen die bürger ist und dieses das zu
vermischen was da jenseits des großen
teichs sich abschnitt mit uns ist völlig
unangemessen unsere polizei hat
vertrauen verdient sagt winfried
kretschmann von den grünen
ministerpräsident in baden württemberg
gerade mal herzlichen dank für das
gespräch
bitteschön

0 Kommentare

Kommentare