COVID-19-DUNKELZIFFER: Wohl sehr viel unerkannte Corona-Infizierte in Österreich

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 10.04.2020


in österreich sind laut einer
dunkelziffer studie deutlich mehr
menschen mit dem corona virus infiziert
als die offizielle statistik ausweist
im vergleich zu den anfang april
offiziell als infiziert ausgewiesenen
rund 8500 menschen seien tatsächlich
wohl etwa 28.500 personen betroffen
gewesen das teilte das
meinungsforschungsinstitut sora mit das
entspreche 0,33 prozent der bevölkerung
die schwankungsbreite sei allerdings
erheblich
es sei von einer spanne zwischen 10 1267
1400 infizierten auszugehen
der berg sei höher als gedacht und man
sei definitiv noch nicht auf der
sicheren seite sagte forschungsminister
heinz fassmann die hochgerechnete
infektionsrate weise auf einen noch
niedrigen immunisierung status in der
bevölkerung hin wenn es nicht gelinge
neue infektionen zu verhindern so der
minister rohr schnell wieder ein
exponentielles wachstum bei der zahl der
fälle

0 Kommentare

Kommentare