BERLINER CORONA-KIEZE: Erneut stehen mehrere Wohnblocks unter Covid-19-Quarantäne

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 25.06.2020


mit bauzäunen sind die wohnblöcke
abgesperrt in verblühtes los sind die
häuser in denen es besonders viele
infizierte mit dem neuartigen krone
virus gibt eindeutig zu erkennen
die bewohner stehen unter quarantäne
damit die verbreitung des virus
eingedämmt wird
auch die menschen die in diesem
wohnblock nahe des berliner ostbahnhofs
wohnen dürfen im moment nicht vor die
tür
doch anders als in nordrhein westfalen
weist hier keine absperrung und auch
keinen hinweis in form eines ausgangs
auf einen corona hotspot hin denn in
berlin entscheiden die zwölf
bezirksstadträte nach ermessen für das
haus am ostbahnhof ist monika herrmann
zuständig die grüne
bezirksbürgermeisterin von
friedrichshain kreuzberg auf welt
anfrage erklärt eine sprecherin
das bisher in keinem fall informationen
oder adressen herausgegeben worden sein
dabei bleibe man auch das gesundheitsamt
ermittelt die kontaktpersonen und
informiere die betroffenen kitas und
schulen für wenig relevant sei der hbs
erfahren auch in neukölln stehen mehrere
häuser unter quarantäne
hier entschied sich gesundheitsstadtrat
falko liecke von der cdu für eine
information der anwohner es gibt
regelmäßig lageberichte außerdem wurden
hinweise angebracht

0 Kommentare

Kommentare