CORONA-KATASTROPHE: Rekordwerte - Covid-19 frisst sich weiter durch die USA

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 26.06.2020


es geht wieder los in der stadt houston
sind die intensivstationen voll belegt
der bundesstaat texas meldeten 1500 neue
fälle in nur 24 stunden die hälfte aller
staaten verzeichnet rasante anstieg vor
allem im süden und westen des landes
darunter florida und kalifornien
er hatte sowohl leute werdet nüchtern
wir sind noch mitten in der ersten welle
words wie man an den zahlen sieht haben
wir 69 prozent mehr fälle als vor ein
paar tagen vor allem bei jungen leuten
bei den 20 bis 40 jährigen gehen die
zahlen durch die decke nach
wiedereröffnung von bars restaurants an
stränden sind sie auf zorc und masten
los unterwegs
die fälle in dieser altersgruppe sind
schwer mit einer ganzen reihe von einem
besuch in wisconsin erneut ohne maske
unterwegs beschwichtigt alles halb so
schlimm
so auch das mantra seiner berater wir
machen unsere wirtschaft nicht wieder
dicht es gibt auch gute entwicklungen
die zahl der toten geht runter und es
gibt schlechte entwicklungen da müssen
wir halt durch doch die besonders
betroffenen gemeinden ziehen jetzt die
reißleine masken pflicht und stay at
home anweisungen werden wieder verkündet
oft zum unmut der bewohner interessant
auch nicht nur die bundesstaaten die
besonders schnell alle chor ohne
restriktionen hatten fallen lassen sind
nun wieder im krisenmodus auch dort zu
haben studien ergeben wo die amerikaner
besonders konservative medien wie fox
news konsumieren ist das der fall
dieser und andere sender hatten die
gefahr trikot oder stets
heruntergespielt

0 Kommentare

Kommentare