CORONA-LOCKDOWN IN NRW: Muss Tönnies für die Schäden im Kreis Gütersloh und Warendorf zahlen?

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 26.06.2020


der ausnahmezustand in den landkreisen
gütersloh und warendorf aufgrund des
corona aus brust bei den
fleischproduzenten jbs führt zu
erheblichen kosten
wer das alles bezahlen soll ist derzeit
noch unklar
nordrhein westfalens ministerpräsident
armin laschet will eventuell die firma
tennis dafür haften lassen
es wird derzeit sehr genau geprüft ob
und gegen welche regeln das unternehmen
verstoßen hat und wo es in haftung
genommen werden kann so lasst gegenüber
dem redaktions netzwerk deutschland in
den schwer betroffenen landkreisen gibt
es trotz des ausnahmezustands aber einen
hoffnungsschimmer bei den freiwillig
getesteten menschen gibt es bisher kaum
infizierte

In diesem Artikel:

0 Kommentare

Kommentare