PLAGE: Staaten in Südamerika werden von riesigen Heuschreckenschwärmen heimgesucht

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 26.06.2020


riesige heuschreckenschwärme bedrohen
mehrere staaten in südamerika wie hier
in argentinien verursachen sie massive
schäden auf den anbau feldern von mais
zuckerrohr hafer und weizen argentinien
brasilien bolivien und paraguay haben
bereits den pflanzenschutz notstand
ausgerufen künftig könnte es sogar noch
schlimmer kommen warnen experten
es ist sehr wichtig die heuschrecken
population zu senken um schäden zu
vermeiden die in zukunft auftreten
könnten
die heuschrecken haben eine hohe
fortpflanzungs kapazität jedes weibchen
legt zwei bis dreimal zwischen 80 und
100 eier ab wenn wir sie also nicht
kontrollieren können die nächsten
generationen fast exponentiell wachsen
und das problem beschränkt sich nicht
allein auf länder in südamerika auch in
anderen erdteilen ist die ernte durch
heuschrecken fraß bedroht etwa in
ostafrika russland und indien

0 Kommentare

Kommentare