Badesee Trebgast: Vater und vierjährige Tochter tot aus See geborgen | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 27.06.2020


es war nur ein paar minuten nach unserer
sendung gestern als aus einer
befürchtung eine traurige nachricht
wurde am trieb kaster badesee im
landkreis kulmbach wurde der vermisste
vater und seine vierjährige tochter tot
aufgefunden
mein kollege markus feulner hat die
bergung noch ein live miterlebt auch für
einen gestandenen journalisten
wahrscheinlich nicht einfach zu
verkraften oder markus
das ist richtig aber ich habe schon
einiges gesehen und auch schon einige
tote gesehen aber das war gestern schon
etwas das nehme ich mit in meinem leben
blicken wir noch einmal zurück auf den
gestrigen abend unsere sendung war zu
ende
die suche lief aber noch weiter das hat
uns ja auch alexander czech der
polizeisprecher gestern in der sendung
gesagt und dann sieht man eben die
ganzen hilfe helfer die dabei waren die
wasserwacht die deutsche
lebensrettungsgesellschaft die kamen aus
überall her von lichtenfels aus bayreuth
natürlich hier aus dem landkreis
kulmbach auch da waren die suchhunde und
da war das boot mit dem echolot und
dieses boot mit dem echolot hat daneben
scheinbar auch in entscheidenden fund
gemacht woraufhin die taucher ins wasser
gegangen sind und an einer stelle am
gegenüberliegenden ufer wo wir standen
gesucht haben und dann die beiden
leblosen körper gefunden haben die
wurden dann an land gebracht und da war
dann sofort der notarzt um die haben
dann versucht diese beiden personen
wieder zu reanimieren was natürlich
verhältnismäßig aussichtslos war die
lagen sehr lange im wasser und haben
dann die reanimierung auch eingestellt
und haben dann eben noch den tod
feststellen können von dem 27 jährigen
und seiner vierjährigen tochter wie
gesagt das sind bilder die nimmt man
sein leben lang mit und die hat man dann
im gedächtnis da bleiben die auch und
mit denen muss man leben da geht es
einem journalisten genauso wie einem rot
kreuz sanitäter oder einem feuerwehrmann
das war gestern ja ja gleich die frage
wie schaut's heute aussteht der
badebetrieb jetzt wieder oder noch ja
jetzt ist wieder badebetrieb hier in
trebgast alles sie hat ja gestern erst
wieder aufgemacht corona bedingt war ja
der ball ist sie geschlossen
und gestern hat er wieder aufgemacht man
sieht auch im hintergrund da hinten sind
die menschen noch am ufer und liegen da
die stimmung hier ist natürlich
entsprechend gedämpft die menschen
wissen was hier passiert ist
man hat auch von seiten der gemeinde
trebgast die hier zuständig ist
sämtliche begleitveranstaltungen die
jetzt rund um dieses
eröffnungswochenende geplant waren
abgesagt ist also nur der badebetrieb
möglich
und es gibt keinen gruppe haben keine
musikveranstaltungen nichts man ist sehr
betroffen hier in der gemeinde man
verwahrt sich allerdings auf der anderen
seite auch dagegen dass das hier der tod
ist sie sei da gab es nämlich in den
sogenannten sozialen netzwerken auch
schon die entsprechenden andeutungen und
vermutungen und verschwörungstheorien
das bleibt natürlich nicht aus bei so
was tatsächlich ist vor zwei jahren eine
22 jährige junge frau hier ums leben
gekommen die hat auch die wurde auch tot
aus dem wasser geborgen
aber man kann nicht sagen dass der trip
gast war ist ja ein besonders
gefährliches es gibt hier keine strömung
es gibt keine unterströmung die kann ja
manchmal sehr tückisch sein menschen
nach unten ziehen und dann unter wasser
behalten es gibt hier vier kalte quellen
die in den see münden
und das war es dann eigentlich auch
schon also der trip dass der badesee ist
einer von vielen badeseen wie sie hier
in oberfranken gibt und damit zurück zu
karin schubert nach nürnberg danke
markus feulner nach dreht gast

0 Kommentare

Kommentare