FORSA UMFRAGE: CDU bleibt mit kleinen Verlusten immer noch stärkste Kraft

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 27.06.2020


diesen kleinen dämpfer dürfte die union
verkraften denn an ihre werte kommt
derzeit keine partei heran in der
aktuellen forsa-umfrage für das rtl n-tv
trendbarometer erreichen cdu und csu
gemeinsam 38 prozent eine woche vorher
war es noch ein punkt mehr
die spd bleibt bei 14 prozent die grünen
verlieren einen zähler und liegen nun
bei 17 prozent die fdp verbessert sich
um einen punkt auf 6 prozent
die linke kommt weiter auf 8 prozent die
rechtspopulistische fdp gewinnt einen
punkt und kommt auf zehn prozent
rechnerisch wäre damit eine schwarz rote
und eine schwarz-grüne koalition möglich

0 Kommentare

Kommentare