heute journal vom 27.06.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 28.06.2020


[Musik]
und jetzt das heute journal
guten abend jetzt beginnt eine
sommerliche samstag nacht in der das
ganze land nach stuttgart guckt egal vor
einer woche exakt vor einer woche waren
nicht nur die stuttgarter entsetzt was
sich da in ihrer stadt abspielte
krawalle zerstörungswut blinder hass
speziell auf polizeibeamte
noch einmal will sich die polizei dort
nicht überraschen lassen für heute soll
es deutlich mehr präsenz geben was es
immer noch nicht gibt ist eine exakte
erklärung für die gewalt von stuttgart
sind dass exzesse die aus dem nichts zu
kommen scheinen und die es in den
vergangenen jahrzehnten immer wieder
gegeben hat in deutschland wie
kriminologen sagen die darüber forschen
oder ist es mehr rascheln sven glaswaren
auf spurensuche
wir wollen verstehen wie die gewalt zu
eskalieren konnte schlosspark eine art
brennpunkt in stuttgart die nacht zum
samstag hier nahm die krawalle ihren
ausgang vor einer woche
da ist die polizei die jetzt
hundertschaften auffährt noch mehr
doppelt und dreifach kontrolliert unter
sind jugendliche viele mit
migrationshintergrund die sich gerade in
der korona zeit gegängelt von der
polizei unter generalverdacht gestellt
fühlten
und sie kann ich sie schon irgendwo
verstehen dass er seine wut war
gegenüber den behörden nur der polizei
aber es regt mich eine sache nicht in
dem was sie gemacht haben mit der
innenstadt haben die nicht die polizei
primär angegriffen oder einfach unsere
stadt also noch nie erlebt nicht mal
vergleichbares und zucker sowie sohn ist
und zeigen dass das ist alles zu schnell
gewesen das wirklich zu realisieren
die adressen sozialarbeiter sehr kann
bieten er will mit den jugendlichen ins
gespräch kommen ohne zu verurteilen
ich sag mal so im letzten woche hatten
ja auch jemanden der frosch in die hand
gedrückt und so macht man mit aber ich
dachte mir ab diesem zeitpunkt warum
sollte ich einen beamten oder sonstigen
jemanden verletzen der mir noch nichts
angetan hat jetzt was macht dieser junge
mann wurde offenbar als tatverdächtiger
festgenommen
er fühlt sich aber eher als opfer und
die polizei respektlos gegen die
menschen sind in stuttgart respektlos
rassistisch sind die noch zu mir
respektlos im umgang das gleiche
empfinden polizisten die zunehmend
beschimpft bespuckt bedrängt werden
jetzt mit gemischten gefühlen dienst tun
weil die stimmung einfach sehr getrübt
ist seit einer woche
für uns ist das ganze immer noch
unfassbar und wir sind auch ein bisschen
angespannt und hoffen dass es so bleibt
dieses ist wenn die nacht so dann auch
tatsächlich ändert dann ist es okay
die letzten tage verliefen relativ ruhig
auch wegen der großen polizeipräsenz
trotzdem findet sozialarbeit der beach
in hundertschaften der polizei strafen
alleine können keine lösung sein
ich hoffe dass der weg des dialoges
gewöhnt und dass alle akteure in der
stadt stuttgart die jugendhilfe wie die
verwaltung und die polizei sich
hinsetzen und einen dialog anfangen will
man diese jugendliche wieder überreichen
und junge erwachsene wieder in die
gesellschaft eingliedern kann
unser eindruck ist eine angespannte ruhe
liegt über stuttgart da herrscht aber
auch eine aggressive grundstimmung die
schwer zu kontrollieren ist
und da gucken wollte auf die aktuelle
lage jetzt im moment mit eva schiller
live auf dem schlossplatz in stuttgart
guten an teva wie ist denn die lage im
moment
ja ich würde mal sagen dass die polizei
die lage im griff hat was auch kein
wunder ist weil hier wirklich hunderte
polizisten durch die stuttgarter
innenstadt patroullieren
ich habe gerade noch mal mit einer
sprecherin der polizei gesprochen
sie hat mir erzählt dass man die
strategie ein stück weit verändert hat
dass man heute abend schon früh versucht
hat kleine gruppen zu kontrollieren so
dass ich gar nicht erst so ein
gruppendynamischer prozess einstellt wie
es letzten samstag der fall war
trotzdem sind sehr sehr viele
jugendliche heute abend hier in die
innenstadt gekommen also die
krawallnacht scheint sie nicht groß
abzuschrecken
gibt es denn schon mehr gesicherte
erkenntnisse jetzt über die drahtzieher
vielleicht auch der letzten gewalt nach
wie weit ist die justiz der mittlerweile
27 menschen wurden mittlerweile
vorläufig festgenommen acht davon sitzen
in untersuchungshaft von den
beschuldigten ist etwa die hälfte
deutsch die andere hälfte hat einen
ausländischen pass und das ist auch sehr
sehr viele minderjährige darunter ob
wirklich ob es wirklich drahtzieher bei
dieser tat über dieser gewalt nachgab
weist die polizei noch nichts
sie hat mittlerweile aber festgestellt
dass der ein oder andere wohl doch
besser ausgerüstet war zum beispiel
farbbeutel dabei hatte oder auch
professionelle vermummt gewesen ist
trotzdem schließen die ermittler weiter
ein politisches motiv aus es gibt wohl
zwei faktoren die wirklich eine große
rolle gespielt haben das eine ist der
alkoholkonsum die beschuldigten die
meisten von ihnen waren wirklich sehr
sehr betrunken und das andere ist ein
relativ langes vorstrafenregister
also ist es auch heute nacht wieder
einiges los in stuttgart wir sehen uns
hinter ihnen bislang aber friedlich
herzlichen dank herr schiller aus
stuttgart unser nächstes thema heute
abend der facebook-chef macht milliarden
profit auch mit hass und verschwörungs
geschichten und demokratiefeindlichen
posts design netzwerk überschwemmen und
hat darauf keine antwort solche vorwürfe
kennt mark zuckerberg seit jahren und es
wirkt nicht so als machten sie ihm
besonders viel aus jetzt kommt diese
massive facebook kritik aber auch von
denen die er nicht einfach so ignorieren
kann
es sind die die mit dafür sorgen dass
zuckerberg zu einem der reichsten
menschen der welt wurde seine
amerikanischen werbekunden
großkonzerne wie coca cola und juni
lover sie starten jetzt einen werbe
boykott wie in facebook noch nie erlebt
hat denn in der tat wenn man sich
anguckt was in dem netzwerk besonders
häufig geteilt wird gerade in einem
wahljahr in den usa
dann kann einem schwindlig werden aus
washington britta jäger es wird gehasst
gehetzt und gelogen in den sozialen
medien auch auf seiner plattform
facebook chef mark zuckerberg möchte
sich da eigentlich lieber raushalten das
credo
die plattform ist kein medienunternehmen
er nicht der schiedsrichter jetzt aber
bewegt er sich doch und verkündet eine
verschärfung der regeln aufrufe zu
gewalt will facebook künftig löschen und
falsch nachrichten kennzeichnet wenn
inhalt etwa die gewalt fördert oder das
recht von menschen unter gerät zur wahl
zu gehen
dann werden wir diesen entfernen egal
von wem er kommt gemeint sind damit auch
politiker wie donald trump während
amerikaner nach dem tod von george floyd
auf die straße gehen begleitet der
us-präsident ausschreitungen mit
aggressiven online kommentaren wenn das
plündern beginnt beginnt das schießen
twitter belebte das mit einem
warnhinweis wegen gewaltverherrlichung
trams behauptung briefwahl führe zu
betrug unterzog der
kurznachrichtendienst außerdem einem
faktencheck
bei facebook tat sich lange nichts der
sinneswandel kommt nun nur auf druck
nachdem sich konzern giganten wie coca
cola north face patagonia oder juni
entschieden haben ihre werbeanzeigen in
netzwerken zu stoppen und facebook
aufzurufen etwas zu tun
facebook reagiert leider immer erst wenn
das unternehmen mit dem rücken zur wand
steht das sehen wir auch in diesem fall
große werbekunden haben damit gedroht
zukünftig nicht mehr bei facebook zu
werben wenn facebook dieses problem
nicht im griff bekommt damit schaffen
saka works mächtige anzeigenkunden das
was den nutzern bisher nicht gelungen
war
sie will er möglichst zahlreich
möglichst lange auf der plattform halten
emotionen gehören zum geschäftsmodell
genauso aber wie die werbeeinnahmen also
übernimmt der facebook-chef
verantwortung und diese spalten und
aufklärerischen kommentare die
beleidigungen führen untersagen
die us präsidentschaftswahlen in den usa
sind schon jetzt aufgeheizt sagt
zuckerberg facebook verspricht nun
seinen beitrag zu leisten um es nicht
noch schlimmer zu machen
versprochen hat facebook schon viel die
großen anzeigenkunden sind von den
neuesten ankündigungen jedenfalls nicht
überzeugt diese facebook story ist noch
nicht vorbei
es war voll heute an deutschlands küsten
so wahnsinnig viele davon haben wir ja
auch nicht das hier ist der strand von
scharbeutz in schleswig holstein nicht
mehr viel platz feuerwehr und polizei
haben damit begonnen die zufahrten
abzuriegeln
mit ausnahme von risiko landkreisen in
denen es einen krone ausbruch gibt
können die deutschen aber in aller regel
relativ unkompliziert urlaub im eigenen
land machen
auch reisen innerhalb der eu sind ja
bereits wieder weitgehend möglich die
noch größere frage wer darf bald wieder
von außen in die eu einreisen und wer
nicht die beschäftigt europas staaten
allerdings seit wochen und jetzt gibt es
offenbar ein ergebnis usa russland
brasilien sind auf absehbare zeit nicht
mit dabei stefan leifert ist für uns in
brüssel offenbar ist das ganze
diplomatisch ja überaus heikel stefan ja
das kann man wohl sagen deswegen haben
die eu staaten die sich immer wieder
hier in brüssel getroffen haben mal per
video mal physisch auch so heftig und so
lange gerungen
diese liste mit ländern und kriterien
die ab dem ersten juli gelten sollen die
ist natürlich politisch hoch aufgeladen
zum einen nach außen hin denn mit
ländern wie den usa zum beispiel
riskiert man natürlich jetzt erneute
diplomatische verwerfungen und wird wohl
im fall der usa auch den preis zahlen
dass auch weiterhin ein einreiseverbot
für eu bürger in die usa bestehen bleibt
aber auch nach innen hin innerhalb der
eu staaten gab es gewaltige
interessenskonflikte länder des nordens
haben eher für einen reboot die rigiden
einreise kurs plädiert länder des südens
stark vom tourismus abhängig wie
portugal oder griechenland zum beispiel
waren eher für eine großflächige öffnung
herausgekommen ist jetzt eine liste auf
der rund 15 länder stehen aus denen
heraus jetzt wieder eingereist werden
darf in der eu darauf zum beispiel japan
australien/neuseeland aber die ganz
große öffnung ist das noch nicht an den
außengrenzen bleibt die eu corona
bedingt jetzt erst einmal weiterhin bei
abschottung und was stefan des
mitreißenden aus china wo ja die
pandemie begann
auch china ein ganz heikler und
umstrittener fall china steht auch nicht
auf der liste der länder die jetzt
wieder ein aus denen jetzt wieder
eingereist werden darf was das das aus
zwei gründen zum einen weil man den
zahlen nicht traut zwar sind die
infektionszahlen offiziell niedrig aber
die glaubwürdigkeit aus eu sicht nicht
besonders hoch und zum anderen würde man
von china verlangen dass wenn von dort
wieder eingereist werden darf das dann
auch eu bürger wieder nach china reisen
dürfen davon aber ist china noch weit
entfernt deswegen bleibt die eu auch
hier in sachen china erst mal hart
informationen von stefan läufer zdf
brüssel hat sich ein dank der kampf
gegen korona ist aufreibend er dauert
und er ist teuer
laut der uno fehlen weltweit 36
milliarden euro um das virus zu
bekämpfen
ein teil davon will die eu-kommission
zusammen bringen zum beispiel mit einer
riesigen internet schau damit spielen
zur stunde musikgrößen auf wie shakira
coldplay oder justin bieber das konzert
ist teil eines spendenmarathons mit dem
weltweit behandlungen tests und
impfstoffe finanziert werden sollen
dabei kamen bislang knapp zehn
milliarden euro zusammen heute folgten
zusagen für weitere 6,15 milliarden
bei einer virtuellen geberkonferenz
kanzlerin merkel sagte 383 millionen zu
und wir bleiben beim kampf gegen korona
kurz vor der der deutschen
eu-ratspräsidentschaft hat
entwicklungsminister müller höhere
steuern für krisengewinner gefordert
manche unternehmen hätten in
unglaublichen ausmaß von der korona
pandemie profitiert sagte er dem
bayerischen rundfunk allein amazon chef
bezos seit januar um 35 milliarden euro
reicher geworden
das problem sei dass die firma fast
keinen euro steuern zahlen
noch nie ist in einem halbjahr so viel
ökostrom in das deutsche netz geflossen
wie in diesem
laut dem energiekonzern eon waren es
rund 126 milliarden kilowattstunden 7
prozent mehr als in den ersten sechs
monaten 2009 10
rechnerisch würde die menge ausreichen
um den strombedarf sämtliche haushalte
in deutschland und den niederlanden für
das ganze jahr zu decken
zu e.on
der weitaus größte anteil kam aus der
windkraft fachwerkhäuser mercedessterne
satte gemütlichkeit das ist das aktuelle
zentrum des deutschen hiphops 43.000
einwohner zwischen den weinbergen das
gelände der landesgartenschau von 1989
blüht immer noch und mittendrin drei der
erfolgreichsten rapper dieses landes es
ist ihre heimat und sie wollen nicht weg
wo ich herkomme rappen sie gibt es nur
zwei optionen porsche und daimler
susan von lojewski erzählt die
musikalische story einer großen
kreisstadt mit bindestrich
und wir schauen auf den fußball die
bundesliga hat ihren meister gekrönt
ohne konfetti ohne bier dusche ohne
stadion gesänge sogar die meisterschale
mussten sich kapitän manuel neuer heute
selbst überreichen
es war so nicht gerade die
stimmungsvollste meisterehrung in der
geschichte des fc bayern münchen was
riecht an der gewohnheit lag sondern an
den kuchen regeln alles rund um den
saisonabschluss gleich im aktuellen
sportstudio
es ist samstag das heißt es gibt neue
lottozahlen wie immer ohne gewähr
14 21 24 27 42 49 superzahl 4 weiteren
gewinnzahlen finden sie auf lotto zdf de
und im zdf text auf seite 55 6 auch
heute abend bringt die hitze unwetter
derzeit waren der deutsche wetterdienst
noch vor schweren gewittern im südosten
bayerns auch morgen sind bei 18 bis 31
grad kräftige schauer und gewitter
unterwegs wieder teils mit unwetter
stärke im westen ist es sonnig und
trocken
und auch die neue woche startet
wechselhaft dazu wird es kurzzeitig
etwas kühler
du hast grad schon gesagt keiner sollte
das aktuelle sportstudio und jochen
breyer erwarten sie jetzt einen
angenehmen rest abend wünschen wir zwei
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare