STIMMUNG IN STUTTGART: Nach Angriff auf WELT-Reporter - Polizei nimmt Schläger fest

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 28.06.2020


und damit schauen wir nach stuttgart zu
daniel koop du bist bei unserer letzten
live schalte in stuttgart attackiert
worden wir haben das ganze hier auch
live gezeigt was ist da passiert was war
das für eine person
ich muss dir sagen lassen wir kannten
diesen mann überhaupt gar nicht dass kam
absolut überraschen wir haben
miteinander gesprochen ich habe gerade
darüber erzählt dass die situation hier
in stuttgart der eigentlich sehr
friedlich an diesem wochenende war und
ganz plötzlich kamen dieser mann wir
sind das ja so ein bisschen gewöhnt dass
bei live schalten ja manchmal erläutert
auch so ein paar späßchen machen wollten
mein kameramann
er wollte den man ja dann so ein
bisschen von mir weg führen und dann ist
er aggressiv geworden hat auf unser
stativ eingetreten dass sogar mehrere
male das alles war ja dann live auch im
fernsehen und danach ist der mann dann
von hier abgezogen wir haben dann die
polizei informiert die war wirklich auch
sehr schnell hier und darüber können uns
jetzt auch noch einmal unterhalten bei
mir ist nämlich der
polizeipressesprecher herr kalbach hier
von der stuttgarter polizei er kann auch
selber das video selbst gesehen was wird
unternommen um diesen mann zu finden das
sie haben auch super reagiert ganz
schnell die polizei informiert wir haben
gott sei dank gerade auch sehr viele
kräfte wegen der demo hier in stuttgart
und ich kann jetzt schon vermelden der
mann ist vor
die 45 minuten festgenommen worden es
ist ein 52 jähriger mann der bei der
polizei auch schon bekannt ist und er
hat auch schon zugegeben dass es war
also erstmal das eine gute nachricht und
vielen dank dass sie da auch als polizei
so schnell reagiert haben
wir fragen uns natürlich alle ich selbst
kommen nicht hier aus stuttgart was ist
hier momentan in stuttgart los ist das
wirklich diese angespannte teilweise
aggressive stimmung was erleben sie da
auch selbst als polizei momentan ich mal
sagen wenn ich den mann ich habe gerade
eben noch mal selber gesehen wenn ich
den einschätze der gehört sicher
zunächst einmal nicht zu dem klientel um
das ist da grad geht in stuttgart er hat
auch selber gesagt er wollte einfach
nicht gefilmt werden und ich deswegen
hier gerade mal kurz ausgerastet
aber nochmal zur klarstellung auch für
unsere zuschauer denn wir haben ihn ja
indem sind gar nicht gefallen wir waren
in der live situation gewesen er ist im
hintergrund dann durch das bild gelaufen
und es gab überhaupt keinen grund uns
dann so anzugehen
lassen sie uns noch mal ganz kurz jetzt
über die zwei letzten nächte sprechen da
waren sie ja mit großer großen
polizeieinsatz hier auch vor ort und
ihre taktik ist aufgegangen oder ja die
taktik ist aufgegangen wir waren
natürlich mit mehreren hundert
beamtinnen und beamten hier in der stadt
präsent wir sind massiv unterstützt
wurden vom polizeipräsidium einsatz und
das wirkt natürlich ja die präsenz der
polizei ist das eine
nur muss man natürlich eine sage wo
kommen wir hin wenn wir jede nacht mit
so einer hohen präsenz gegebenenfalls in
stuttgart vielleicht auch in anderen
städten plötzlich sein müssten also das
sollten wir ja auch vermeiden dass heißt
ursachensuche muss jetzt intensiv weiter
gehen und dann sind wir alle gefordert
politik gesellschaft polizei kommune
was könnte denn der nächste schritt sein
das hätte er darüber zum beispiel auch
diskutiert ob es hier in bestimmten
gegnern der stadt flächen alkoholverbot
geben könnte meinen sie das wäre ein
möglicher richtiger schritt das sind
natürlich alles optionen genauso wie
videoüberwachungen solche dinge nach der
szene aber immer ganz schnell plakative
aussagen
und sie wirken so wie wenn sie sofort
das allheilmittel wären
das muss man sich ganz genau anschauen
wo war es passt sagt herr kalbach von
der stuttgarter polizei ganz herzlichen
dank ganz herzlichen dank auch für ihre
unterstützung also denk mal eine gute
nachricht jetzt auch für uns wir haben
strafanzeige natürlich gestellt dass man
diese man jetzt auch hier sehr schnell
schnappen konnte das ist wirklich eine
gute nachricht und gut dass die polizei
auch so schnell reagiert hat daniel
danke die er nach stuttgart

0 Kommentare

Kommentare