FLUGREISEN: Erstes Flughafen-Corona-Testzentrum öffnet in Frankfurt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 29.06.2020


[Musik]
2
[Musik]
[Musik]
meine sehr verehrten damen und herren
dürftig was bieten platz zu nehmen
so lassen sie uns staaten ist es mir
eine außerordentliche freude sie heute
hier begrüßen zu dürfen mein name ist
arndt rolfs ich bin
vorstandsvorsitzender der firma zentren
freue mich sehr dass sie unserer
einladung sehr kurzfristig aber die
zeiten sind im moment noch viel
schneller als wir sie bislang kennen
gelernt haben sehr kurzfristig gefolgt
sind wir möchten in den nächsten 90
minuten mit ihnen eine entwicklung
diskutieren sie ihn näher bringen ihnen
darstellen von denen wir glauben dass
sie essenziell ist dass wir in den
nächsten 18 bis 24 monate
denn das ist mindestens der zeitraum von
denen wir davon ausgehen dass wir keinen
impfstoff zur verfügung haben sie alle
wissen es der zeitraum kann noch viel
länger sein
das heißt wir brauchen lösungen die uns
eine normalität in unserem
gesellschaftlichen miteinander
ermöglicht eine normalität die jenseits
der isolation und dem shutdown ist nicht
nur im besten interesse der gesundheit
aller unserer mitbürger sondern auch des
sozialen miteinanders und des
wirtschaftlichen miteinanders ich darf
erst mal ganz herzlich einige von ihnen
namentlich begrüßen freue mich natürlich
insbesondere auch über das interesse der
vertreter von fernseh presse und
rundfunk freue mich außerordentlich dass
herr fritz keller der präsident des
deutschen fußball des fußballes heute
bauens ist ich glaube ich muss zu der
rolle des dfb und auch des fußballs
nicht nur als gesellschaftliches abbild
sondern auch als vorreiter in der
entwicklung eines konzeptes zur nutzung
der testung um wieder normalität in
einzelnen prozessen herzustellen nichts
weiter erläutern
wir werden sicherlich die große freude
haben herr keller als nachher mit ihnen
noch mal ausführlicher diskutieren zu
können
freue mich außerordentlich über dr
fleming an skoff fleming ordens kraft
ist vorsitzender des aufsichtsrats der
zentren gehört zu den profiliertesten
vertreter der globalen biotech und
pharmaindustrie fleming vielen dank für
dein kommen freue mich sehr dass herr
rudolf scharping heute auch dazu
gestoßen ist herr scharping wenn ich das
etwas salopp sagen da für mich als
mainzer sowieso ein urgestein der
deutschen politik in den letzten 40
jahren
ich freue mich außerordentlich dass sie
den weg hierher gewählt haben und ich
freue mich auch dass er dr peter silling
von der obermark und geschäftsführer der
obermark heute bei uns ist peters eving
ist auch jemand der als typischer guter
vertreter des deutschen mittelstandes
sofort verstanden hat und auch die
initiative aufgegriffen hat wir müssen
etwas anderes tun wir müssen mehr
anbieten als am ende die isolation von
vielen millionen in der deutschen
wirtschaft weitere gäste haben wir vom
hessischen landtag dann möchte ich
einmal heiko kasseckert als sprecher für
verkehrs und wirtschaftspolitik der cdu
fraktion nahm ich erwähnen marcus
bocklet als vorsitzender der fraktion
bündnis 90/die grünen und
gesundheitspolitischer sprecher der
fraktion und janke touristen
gesundheitspolitischer sprecher der fdp
fraktion möchte robert lange namentlich
erwähnen stadtverordnete der stadt
frankfurt und umweltpolitischer sprecher
der cdu stadtverordnetenfraktion
alexander lauten mann dr michael drucker
und weitere vertreter des rapports
doktor peter becker daniela weiß jörg
faber und irgendwo pietruska von der
lufthansa und freue mich außerordentlich
dass friedrich von bohlen zusammen mit
seiner frau anna den weg heute hier
gefunden haben und auch weitere
mitglieder des aufsichtsrats der zentren
hubert biernat michael schlenk stefan
messer auch mit begleiter der
entwicklung des unternehmens am ende ist
es etwas wenn ich das vielleicht salopp
formulieren darf relativ einfaches was
wir mit ihnen diskutieren möchten wir
haben ein problem wir müssen das problem
so frühzeitig identifizieren dass das
problem nicht noch weiteren schaden in
der gesundheit unserer bevölkerung in
der wirtschaft in den sozialen
interaktionen werten von über die große
bedeutung zum beispiel von kunst kultur
sport als soziales element einer
gesellschaft uns unterhalten wir dürfen
die bildung nicht vergessen
wir müssen klare antworten auf die
wiedereröffnung der schulen geben des
gesamten bildungssystems wir sind uns
alle darüber bewusst dass manche not
eingriffe sicherlich in der frühen
unsicherheit der entwicklung notwendig
waren heute einige monate später nachdem
wir auf jeden fall auch dankbar
anerkennen natürlich dass deutschland im
vergleich zu einigen anderen ländern
doch sehr gut im moment durch die krise
gekommen ist müssen wir uns trotzdem
gedanken machen wie wir die
langfristigkeit der lösungen gestalten
wir sind der überzeugung dass die
initiative wir testen einen ganz
entscheidenden beitrag hierzu leisten
kann und auch leisten wird weil es nur
mit einem frühzeitigen flächendeckenden
präventiven einfachen testen gelingen
wird frühzeitig insbesondere
asymptomatische träger der infektion zu
identifizieren die möglichst frühzeitig
zu isolieren damit damit dass das kraut
wie es so schön heißt also die weitere
verbreitung möglichst frühzeitig zu
beginn einer möglichen infektionskette
unterbrochen werden kann und auf der
anderen seite ist es natürlich auch das
thema wer im moment keine akute
infektion hat sollte einen möglichst
guten zugang wieder zu den sozialen
elementen die eine moderne gesellschaft
ausmachen bekommen
ich darf mich nochmals bedanken wir
werden die themen weiterhin mit ihnen in
den nächsten 90 minuten diskutieren und
möchte dann zu der nächsten wahlkampf
speed ich glaube anhin laufe man hier
weiter geben vielen dank
[Applaus]
auf meiner seite
im namen von fraport im namen vom
frankfurter flughafen herzliches
willkommen wir sind sehr stolz dass wir
heute hier die eröffnung auch feiern
können ich erinnere mich an unser erstes
telefonat vor sechs wochen mit der
lufthansa wo die ideen noch ganz vage
war hier ein ein testzentrum aufzubauen
als als lufthansa als fraport war uns
klar wir brauchen eine große kapazität
wir müssen hier gerade in corona und
jetzt auch nach gronau hatten wir und
haben ihre flugverbindungen in
sogenannten drittstaaten die noch nicht
reis erleichterungen verkündet sind das
heißt wir müssen hier schnell große
kapazitäten testen können damit
letztlich unsere gäste sowohl dort als
auch bei der ankunft hier nicht in eine
14 tägige quarantine kommt eine
14-tägige quarantäne bedeutet letztlich
der wegfall ihren geschäftszweck sowohl
privat als auch beruflich von solchen
reisen insofern war das wichtig freut
mich besonders dass wir das auch mit
centro gehen innerhalb dieser kurzen
zeit hier am flughafen frankfurt
geschafft haben fraport der flughafen
ist es kate zur welt aus deutschland
heraus und jetzt haben einen weiteren
meilenstein dass das raise mit corona
sicher bleibt und wir warten natürlich
alle auf den impfstoff ich glaube auch
dass er noch etwas zeit dauert umso
besser dass wir vorbereitet sind für die
zwischenzeit vielen dank dass sie
gekommen sind und ich wünsche ihnen hier
ganz viele informationen ich glaube eine
ganz tolle prozesskette die aufgebaut
wurde tolle fazilität und freue mich auf
die diskussion mit den vielen dank
[Applaus]
ja auch von meiner seite den namen der
luft dann sollen ganz herzliches
willkommen hier heute morgen in diesem
schönen gebäude und zu der eröffnung
unseres testcenters uns tatsächlich
eröffnen wird technisch ein testcenter
aber eigentlich eröffnen wir heute
möglichkeiten aus meiner sicht
möglichkeiten für unsere gäste wieder zu
reisen und sicherer zu reisen noch
sicher zu reisen und einfach die dinge
zu tun die sie tun müssen möglichkeiten
für unsere region zu testen was das
bedeutet oder wie wichtig das auch mal
werden kann das haben wir glaube ich
alle in den letzten zwei wochen gesehen
und da ist es gut dass wir hier so etwas
haben und last but not least auch vor
dem hintergrund der letzten woche auch
möglichkeiten für die lufthansa den
restart zu unterstützen
denn die lufthansa stets schon immer für
eine premium experience für sicheres
reisen und die interpretation dieser
dieser worte hat sich halt den letzten
monaten ein stückweit geändert da ist
dazugekommen gesundheit und hygiene und
wir stellen entlang der gesamten
reisekette sicher mit verschiedenen
massnahmen dass wir diesen entsprechend
rechnung tragen und heute eröffnen wir
eine der ganz ganz wichtigen maßnahmen
in dieser strategie weil das beste ist
wenn man weiß dass man nicht infiziert
ist und wir haben flügel wir haben
letzte woche wieder ein flug nach
shanghai aufgenommen
da ist es notwendig dass man schon am
abgangs flughafen einen pcr-test macht
wenn man nach deutschland zurückkommt
von einer reise muss man entweder 14
tage in quarantäne wenn man in einem
solchen risiko land war oder man macht
einen entsprechenden test und das ist
natürlich für uns ganz wichtig dass wir
das hier unterstützen können und ich bin
auch absolut davon überzeugt dass mehr
länder die noch folgen werden denn
natürlich ist es immer besser eine
spezifische information ist eine
spezifische erkenntnis zu
haben als unspezifische maßnahmen wie
einreisebeschränkungen oder quarantäne
in dem sinne wünsche ich jetzt eine gute
veranstaltung freue mich auf die
diskussion und bleiben sie gesund danke
[Applaus]
locken machen
für die klaren statements wir freuen uns
außerordentlich auf die zusammenarbeit
mit ihnen und ich bin völlig mit meinen
kollegen ihrer meinung es wird ein
modellcharakter haben für viele andere
organisationen sicherlich nicht nur im
kontext der des fliegens und der neue
mobilität
die nächsten minuten möchte ich ihnen
eine einfache message mit auf den weg
geben das heißt so einfach ist testen
und da darf ich vielleicht über um das
erste video bitten
ich habe mir gedacht ich ihnen viele
slides zeige einfach mal ein video auf
sie einwirken zu lassen
ich möchte hier ganz besonders frau
doktor samba dafür danken hat mir
netterweise dieses video ihrer
dreijährigen tochter zur verfügung
gestellt schauen sie diesmal an
auf geht's das ist genau die richtige
reaktion die wir sehen möchten weil wir
da genau wie es nicht immer brach im
hintergrund oder im rachen rückwand ist
der abstrich korrekten ganz wunderbar so
jetzt kann man den ton ausmachen
meine damen und herren was sie bei
diesem movie sehen es ist es ist
wirklich einfach
wir wundern uns doch manchmal in
deutschland welche schwierige erbitterte
und zähe diskussion wir für einfache
lösungen führen weil sie vielleicht
nicht ganz zum richtigen zeitpunkt oder
vielleicht nicht ganz von den richtigen
gesagt werden
am ende lassen sie uns doch nichts
vormachen wir haben ein problem dass wir
frühzeitig erkennen müssen das ist die
aufgabe und wir können natürlich wie mit
bildern in gütersloh wo sie dann
hunderte von ehrenamtlichen oder auch
bezahlten helfern dann in die region
schicken natürlich ein hotspot
adressieren wir dort aufgetreten ist
aber dies ist keine lösung wenn wir uns
eine flächendeckende herangehensweise
vorstellen wollen im sinne von jeder
muss zukünftig und nehmen sie das bild
wirklich mit
morgens vor dem zähneputzen im
zweifelsfall ein bis zweimal die woche
einen abstrich machen um zu erkennen
habe ich in der situation eine aktive
saß kopf zwei eine kowitz infektion
vorlegen
es ist einfach sie haben es gesehen auch
dreijährige kinder machen es
hervorragend es ist keine quälerei es
ist nichts unmögliches es bedarf keines
tiefgehenden medizinischen wissens um
diesen abstrich durchzuführen das könnte
am ende eigentlich schon die news oder
das entscheidende sein was wir hier
kommunizieren
aber wir kennen das alle es kommen dann
immer die typischen ja aber themen und
natürlich müssen wir uns darüber im
klaren sein dass es ein derartiger
pandemie für nichts eine 100-prozentige
lösung im moment gibt sondern das was
wir erwarten dürfen ist eine rationale
reduktion des risikos mit dem wir uns
bewegen und mit dem wir anderen begegnen
und lassen sie uns auch noch mal darüber
im klaren sein
das ungewöhnliche an der kogit 19
infektion ist dass es gar nicht so sehr
um mich als einzelnen eventuell
infizierten gehen könnte 80 bis 90
prozent sind asymptomatisch insbesondere
bei den unter 50 jährigen
das entscheidende ist ja immer mein
gegenüber welches risiko setzt sich mein
gegenüber aus oder welches risiko setzte
ich ihm aus und da gibt es nichts
vernünftiges als zu wissen habe ich eine
konstellation von der stadt von ausgehen
muss dass sich infektiös oder kontaktlos
sein kann
das nächste jahr aber ist ein typischer
weise
natürlich ist das testen immer nur eine
momentaufnahme
in dem moment in dem sie den abstrich
durchführen bekommen sie eine aussage
über die wahrscheinlichkeit dass sie
eine aktive infektion eben einen
positiven erregernachweis führen können
aber wir wissen aufgrund der
virologischen infektions
epidemiologischen daten natürlich dass
dieser abstrich mindestens für die
nächsten drei bis vier tage einen guten
prädiktiven wert hat er in dem ich sagt
habe ich ein risiko mein gegenüber zu
infizieren und eine diskussion die gerne
miteinander vermengt wird ist an dieser
stelle auch sehr klar es geht nicht
primär um mich ich mag bereits
vielleicht positiv sein mit einigen
wenigen viren aber das entscheidende ist
sie sind für den anderen nicht
kontaktlos sie stellen kein risiko für
mein gegenüber da und ja das wäre dann
der nächste einwand es ist eine
strategie die ist nicht einmalig
durchzuführen sondern ist eine strategie
die repetitiv wiederholt durchgeführt
werden muss um der society um der gruppe
um der entitäten über die wir reden dass
möglichst größte gefühl der sicherheit
und auch der objektiven gesicher hyde zu
geben
ob das ein oder zweimal die woche ist ob
das vielleicht gepolte proben sind sie
werden sicherlich gestern sofort die
jahr aber kommentare zur pulling
strategie gehört haben ob das nun
eventuell vielleicht nur alle zwei
wochen durchgeführt wird halten wir
persönlich für nicht zu relevant sondern
das was wir brauchen ist immer angepasst
an die infektions epidemiologische
umgebung wir wissen in mecklenburg haben
wir ungefähr nur zwei bis drei prozent
der infektiösen fälle der infizierten im
vergleich zu bayern baden-württemberg
natürlich brauchen wir regional
differenzierte modelle und das bedeutet
angepasst an die umgebung dann muss es
auch angepasst werden an der umgebung in
der ich mich im mikrobereich befinde
was wir lernen es gibt hochrisiko
bereiche die fleischverarbeitende
industrie hat es uns einmal mehr gezeigt
wie wichtig ein frühes testen dort
gewesen wäre
da es nicht ganz überraschend ist dass
wir es dort mit einem hochrisiko
environment zu tun haben und wir könnten
viele weitere wissenschaftliche themen
dazu diskutieren wo wir immer zusammen
fassen können weder ist die soziale
distanz die wir einhalten richtigerweise
einhalten noch der mundschutz den man in
vielen umgebung vernünftigerweise trägt
eine hundertprozentige garantie sehr
gute wissenschaftliche daten belegen
dass anderthalb bis zwei meter distanz
das infektionsrisiko um ungefähr 60
85 prozent reduziert das ist großartig
können wir in jeder situation zwei meter
distanz einhalten denken sie ans fliegen
denken sie an kunst denken sie an sport
denken sie an kultur es wird nicht
überall gelingen auf dauer völlig klar
die maske reduziert nach den neuesten
daten des infektionsrisiko ungefähr um
40 bis 45 prozent wenn es eine richtige
maske ist ein negativer pcr abstrich
test gibt ihnen einen sogenannten
positiven prädiktiven wert für den
nächsten zwei tage dass sie nicht
contagious für ihr gegenüber sind von
mindestens 90 prozent an diesen zahlen
sehen sie dass es wie immer im leben die
kombination von vielen lösungsansätzen
sein wird die uns vernünftigerweise den
weg in die neue normalität aufzeigen
wird deswegen wenn man diese nüchternen
zahlen auf den tisch legt und wir uns
etwas mehr wieder von der eher angst
getriebenen diskussion des
vermeidungsverhalten cent fernen können
hin zur rationalen fakten glaube ich
erkennen wir dieser schritt hier
gemeinsam mit lufthansa und fraport war
längst überfällig wir brauchen ihn als
einen essenziellen bestandteil und wir
wünschen uns alle natürlich das ist
möglichst viele nachahmer eines
derartigen konzeptes geben wird mit
großer freude haben wir gestern zur
kenntnis genommen dass die bayerische
staatsregierung sich entschlossen hat
hier wirklich ein sehr breites
bevölkerungs breites testen
durchzuführen es ist genau der richtige
schritt in die richtige richtung auch
hier lassen sie uns klar sein
auch das ist kein hundertprozentiger
schutz aber es ist genau der richtige
schritt deutschland hat die
möglichkeiten technologisch das haben
wir schon sehr früh mitte februar
gezeigt dass es eben keine wirkliche
verknappung von testmöglichkeiten gibt
deutschland hat die technologie lassen
sie uns bitte an wänden damit wir der
bevölkerung wieder ein möglichst
normales soziales gesellschaftliches
miteinander
die möglichkeit normal sport auszuüben
als wesentliche bedeutung einer
gesellschaftsstruktur kunst kultur
anbieten zu können und lassen sie uns
nicht vergessen
eine gesellschaft muss auch irgendwann
anfangen wieder wirtschaftlich denken zu
dürfen wir müssen irgendwann als nation
geld verdienen um die vielen
gesundheitlichen leistungen auch wieder
bezahlen und finanzieren zu können
in diesem sinne sind wir überzeugt dass
die initiative wir testen ein klares
signal ist die normalität nicht nur in
den gesellschaftlichen miteinander
umgehen zu unterstützen sondern wieder
eine etwas nüchterne diskussion in viele
themen die in den letzten wochen und
monaten teilweise sehr erhitzt geführt
wurden hereinzubringen weil wir wissen
deutschland schafft es deutschland ist
ein starker partner auch für die
europäischen länder
denn es ist uns allen klar kroner hält
nicht an der deutschen grenze fest das
heißt wir müssen über internationale
globale lösungen nachdenken und da ist
das symbolhafte fliegen und lufthansa
genau das richtige signal an die
entscheidungsträger und sicherlich auch
an unserer gesellschaft vielen dank
[Applaus]
auch von meiner seite einen schönen
guten morgen an sie ich möchte gerne die
worte von meinem worte von meinem
kollegen an rolfs anknüpfen
die das thema testen ist sehr früh im
rahmen der pandemie aufgegriffen worden
von dem bhu präsidenten risikos der
sagte testen testen testen testen
möglich zu machen glauben wir sind drei
dinge nötig das eine ist die test
kapazitäten mobil da zur verfügung zu
stellen wo wir sie brauchen
das testen für jeden möglich zu machen
wo es ist etwa fingertipp bei dem
digital die digitale lösung für jeden
und schließlich das testen zugänglich
machen zu jeden und das möchte ich ihnen
heute morgen gegen diese drei dinge darf
ich ihnen heute morgen zeigen fangen an
mit dem thema test kapazitäten dahin
bringen wo wir sie brauchen
[Musik]
[Musik]
[Musik]
[Musik]
[Musik]
[Musik]
mobilität des tests den test dahin
bringen wo ihn brauchen heute zum
flughafen morgen übermorgen zu einer
veranstaltung zu einem für sport event
den tag haben wir ausgestattet als
mobiles labor ausgerichtet ganz gezielt
auf das thema corona mit hochdurchsatz
wir sind in der lage hier in dem truck
am tag 5.000 tests durchzuführen er ist
entsprechend mobil wir können ihn
natürlich skalieren mit anderen er ist
ausgerichtet auf das thema testen von
infektiösem material vier kolleginnen
und kollegen betreiben ihn sie sehen an
den vier türen wir haben vier
funktionseinheiten für die wesentliche
analyse des virus der zweite teil der
zweite wichtige schritt testen at your
fingertips die digitale lösung denke
alle die von ihnen die im vorfeld den
test gemacht haben haben die erfahrung
mit unserem portal gesammelt wir haben
früh ein corona testportal angeboten web
basiert auf allen geräten verfügbar
verfügbar in mehreren sprachen dass es
einfach ist es entsprechend zu bedienen
einfache registrierung sie geben ein
paar einfache daten ein soweit
erforderlich die zugehörigen reisedaten
und haben dann entsprechend die
möglichkeit dort den test abzurufen und
ins center zu gehen
zu der nächsten lösung im bereich zum
thema abnahme des testes muss ich nach
dem eingangs video nicht mehr viel sagen
dieser dieser cent usw ob der eben in
dem video so begeistert verwendet wurde
haben wir selber basierend auf der
deutschen mittelstands initiative die
wir zusammen mit vielen anderen unter
anderem auch mit ihnen herr leben ins
leben gerufen haben
entsprechend entwickelt der es uns
möglich macht hier die test kapazitäten
zur verfügung zu stellen das zeigt genau
dass engpässe wie sie bei den swaps zur
anfang angeblich da waren eben nicht da
sind wenn wir hier entsprechende
technologien in deutschland nutzen und
solche dinge in deutschland produzieren
der dritte punkt die erreichbarkeit des
tests für jeden einzelnen jeder kann in
das testcenter kommen wer fliegen will
natürlich ganz besonders am flughafen
aber auch jeder andere der vielleicht
morgen die oma besuchen möchte der
irgendwo auf einer gartenparty war wohl
jemand gehustet hat und sagt ich bin mir
jetzt unsicherheit die möglichkeit
hierhin zu kommen
sie werden nach eher die gelegenheit
haben das testcenter sich hier
anzugucken der test hier in frankfurt
wird von medizinisch geschultem personal
abgenommen und kann ihn sich wenn man
möchte auch selber abnehmen wenn man
kein zertifikat fürs fliegen braucht wir
haben eine kapazität von ca 300 personen
pro stunde aufgebaut können dass bei
bedarf entsprechend erweitern herr
becker wir sind in diskussion
im zweifelsfall auch ein solches
abstrich zentrum in den transitbereich
zu bringen wenn das in weiteren ausbau
erforderlich wird
und sie sehen es unten in zusammenarbeit
mit der bundesdruckerei sind wir in der
lage auch kollegen die damen und herren
die fliegen wollen auf ihre identität
hin zu überprüfen dass wir wissen ist
auch der hänger den test macht er morgen
den flieger nach china besteigen will
auf der der morgen bordet denn nichts
wäre schlimmer als wenn er sage ich mal
seinen bruder vorbei steckt und selber
infektiös wäre und dass dann
entsprechende konsequenzen hätte
wenn der test durchgeführt ist in
unserem tag wird digital die
entsprechende lösung zur verfügung
gestellt wir arbeiten hier mit einem
kollegen der entsprechenden labor
aufgebaut hat zusammen die analyse liegt
vor
das ergebnis ist direkt im portal
verfügbar und der medizinische bericht
kann dann auch in den sprachen der
zielländer abgerufen werden wir haben
hier extra die chinesische sprache sage
ich mal mit aufgenommen so dass die
berichte auch für den flug nach china wo
es im moment die entsprechende
einreisebestimmungen gibt entsprechend
vorrätig sind
das ganze thema haben wir auch für
einfache überprüfungen technologisch
verankert der test kann hinterher
überprüft werden dazu wird das
testergebnis
auf wunsch des probanden in der block
chain abgelegt so dass mobil von jeder
stelle her geprüft werden kann ob
irgendjemand einen solchen ausdruck
vielleicht gefälscht hat oder ob er echt
ist und heute hier am flughafen reden
wir ja überfliegen das heißt es geht
jetzt darum auch einen solchen test an
digital zur verfügung zu stellen wenn
man hier mit der entsprechenden mit der
entsprechenden identitätsfeststellung
gebucht hat kann man hier die den test
sich ins bett legen auch hier die
verankerungen der block chain und wir
sind im moment noch dabei mit den
kollegen von lufthansa lufthansa systems
die integration in die boarding und
thekensysteme voranzutreiben so dass
dann genau wie das ticket auch sag ich
mal der korona pass entsprechend direkt
überprüft werden kann und die merkmale
sowohl für die identitätsprüfung als
auch für den test direkt verfügbar sind
im ergebnis sind wir heute hier am
flughafen um fliegen wieder möglich zu
machen im fliegen zu unterstützen und es
gibt zahlreiche notwendigkeiten heute
schon auf der einen seite ich hatte es
eben schon gesagt das thema einreise im
bereich von verschiedenen ländern ist
ein positiver test vor negativer test
voraussetzung dass man keine quarantäne
keine quarantäne gehen muss
beziehungsweise ist überhaupt
voraussetzungen dafür dass airlines wie
lufthansa ein land wie china anfliegen
können das vorher ist einen test gab die
kontrollieren dass dann auch gleich vor
ort noch es ist umgekehrt so dass aus
risikoländern wir in deutschland im
moment eine quarantäne verpflichtung
haben die kann man mit einem positiven
mit einem negativen test umgehen
die quarantäne verpflichtung gilt für
die sogenannten risikoländer wenn man
sich im moment die liste der
risikoländer anguckt kann man das
relativ einfach machen das ist alles
außer europa und schweden ist warum
wiederum drin und am ende des tages für
alle aber der wesentliche beitrag auch
die pandemie entsprechend einzudämmen
von daher sind wir froh hier mit dem
partner mit lufthansa mit fraport hier
das testcenter auf zu machen was es
ermöglicht das mobil die tests verfügbar
sind hier in frankfurt dass jeder sie
auf seinem smartphone buchen kann das
jeder das ergebnis dort sieht und dass
eben auch jeder dort hineingehen kann
vielen dank wunderbar
wunderbar mein name ist brigitte von
haacke von hering schuppener und ich
habe heute die freude dieses panel
moderieren zu dürfen wir wollen uns mit
der frage auseinandersetzen wie sieht
die neue normalität aus und wie können
wir die neue normalität mit testen so
gestalten dass wir wieder etwas mehr
soziales leben erleben können
als sie in den vergangenen monaten der
fall war die herrschaften sind ihnen von
professor rolf schon vorgestellt worden
ich wiederhole es nur noch mal ganz ganz
kurz
herr dr skoff aufsichtsratsvorsitzende
des entertain c oder galderma fritz
keller dfb präsident rudolf scharping
bekannter politiker frühere
verteidigungsminister und dr peter
seeblick coo und gründer von obermark
beteiligung eine beteiligungsholding für
mittelständische unternehmen
schön dass sie alle da sind vielen dank
und ich würde jetzt einmal gerne in der
runde starten indem wir unsere gäste
hier fragen wie sie denn den weg in die
normalität zurück beschreiten
denn wir alle sind ja aus dem aus dem
harten lock down raus und die frage ist
ja wie gehen wir als unternehmen als
organisation zurück in die normalität
und insofern würde ich gerne direkt hier
zu meiner rechten eving bitten
vielleicht können sie für die obermark
einmal beschreiben wie sie das machen
und welche rolle testing dabei für sie
spielt ja sehr gerne die obermarkt hat
unternehmen in sieben industrien alles
unternehmen die früher einmal in
familienbesitz waren und die unternehmen
natürlich andere unternehmen in
deutschland auch beschäftigen sie

In diesem Artikel:

0 Kommentare

Kommentare