Bundestag stimmt für Mehrwertsteuersenkung | Rundschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 29.06.2020


der finanzminister bei der
entscheidenden sitzung erst der
zuschauer das wort haben die
abgeordneten und die müssen heute
zustimmen übermorgen soll die
mehrwertsteuer sinken statt 19 prozent
stehen dann nur noch 16 prozent auf der
quittung csu-landesgruppenchef dobrindt
spricht von einem kick start mit einer
entlastung von über 20 milliarden euro
für die bürgerinnen und bürger bringt
das die chance auf einen künftigen schub
auch mehr konsum auf wachstum
voraussetzung die steuersenkung kommt
auch bei den kunden an anfang juni hatte
die groko ein milliardenschweres
konjunkturpaket geschnürt darin steckt
auch die mehrwertsteuersenkung sie gilt
nur ein halbes jahr lang das kalkül
menschen soll nicht warten sondern jetzt
schnell geplante anschaffungen vorziehen
linken-politikerin wagenknecht glaubt
nicht dass das aufgeht dass irgend
jemand der gerade um seinen arbeitsplatz
oder seine soziale existenz fürchtet im
moment keine anderen sorgen hat als sich
ein auto einer oder eine neue küche zu
kaufen
die grünen sprechen von einer gewagten
wette die fdp bezweifelt wirtschaftliche
impulse und die fdp hält die befristete
steuersenkung für zu bürokratisch
trotzdem die große koalition stimmt für
die steuersenkung finanzminister scholz
muss jetzt auf den bundesrat warten der
bereits zur stunde noch

0 Kommentare

Kommentare