NUR IN BAYERN: Corona-Massentest - Die Bürger sollen kostenlos Gewissheit bekommen

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 29.06.2020


die nervosität im kreis gütersloh wächst
jetzt wurden schon über 100 menschen
positiv getestet die keinerlei bezug zum
schlachtbetrieb turniers haben die
menschen hier am test drive in hoffen
auf ein negativergebnis morgen nach
italien ich bin echt mal gespannt wie
das so sein wird
in meinem personalausweis stehen leider
kreis gütersloh und jetzt die nächste
enttäuschung der lock down wird zwar im
benachbarten warendorf aufgehoben im
kreis gütersloh aber nicht als
vorsichtsmaßnahme werden wir auch um
weitere testergebnisse abzuwarten
eine woche den look down von e.on einen
erneuten lockdown wie in gütersloh will
bayern in jedem fall verhindern und
kündigt nun tests für alle an kostenlos
um auch maßnahmen dann regional
spezifisch gegen eine ausbreitung des
virus unternehmen zu können bayern ist
damit das erste bundesland das
massentests für jeden anbietet wer wann
warum getestet wird wird regional
entschieden so werden den baden
württemberg alle pflegeheime
prophylaktisch durchgetestet in sachsen
und thüringen das personal an schulen in
berlin die kita-mitarbeiter hamburg und
sachsen anhalt wollen keine
flächendeckenden corona tests und auch
mediziner sagen tests für alle seien
unsinnig mit einem test ist fast man ja
immer nur das aktuelle ergebnis man kann
mit solchen flächen deckend es keine
vernünftigen und validen aussagen
treffen
ähnlich sieht das auch der
gesundheitsminister außerdem ist unklar
wer soll das bezahlen in bayern
übernimmt der freistaat vorerst alle
kosten für die tests

0 Kommentare

Kommentare