Luftwaffe: Auf der schwierigen Suche nach dem Tornado-Ersatz | Kontrovers | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 29.06.2020


vergangene woche musste ein eurofighter
von lagerlechfeld ins 55 kilometer
entfernte kaufbeuren transportiert
werden auf der straße eine
riesenherausforderung und doch nur eine
kleine aufgabe angesichts der probleme
vor denen die luftwaffe steht die
ausrüstung ist der salat die tornado
-flotte überaltert und deshalb soll neue
jets gekauft werden
doch das gestaltet sich schwierig denn
es geht dabei um eine strategische
entscheidung von großer internationaler
tragweite die controller story von hans
hinterberger
[Musik]
ausnahmezustand im fliegerhorst lechfeld
dieser eurofighter soll nicht fliegen
sondern fahren
per spezialtransport
[Musik]
es ist schon was besonderes im prinzip
zum eurofighter transport ist nicht
alltäglich
stabsfeldwebel markus wersen ist der
zuständige techniker für die maschinen
zentimeterarbeit die fracht ist zehn
tonnen schwer und um die 100 millionen
euro wert ja natürlich man muss immer
genau schauen erst dass man ihn
natürlich genau ablegt wird sich das
dass sie da wo wo auch die auflagepunkte
ist dass er richtig liegt dass er
richtig verzurrt wird geschafft der jet
soll zu ausbildungszwecken in die 55
kilometer entfernte kaserne in
kaufbeuren transportiert werden
die landebahn dort ist für den
eurofighter nicht mehr zugelassen
ein enormer aufwand und doch nur ein
kleines problem angesichts der
entscheidungen vor denen die luftwaffe
steht
es steht ein großeinkauf an
im schatten der korona krise hat die
bundes verteidigungsministerin ihre
vorstellung mitgeteilt das ist keine
auswahl entscheidung die schon getroffen
ist ist keine entscheidung die im
übrigen auch das parlament die im
übrigen das ministerium nicht treffen
kann sondern nur das parlament sondern
ist ein vorschlag den das fach kultur
das verteidigungsministerium macht es
geht um die frage nach europäischen oder
amerikanischen flugzeugen es geht um
unsummen es ist hochumstritten
deutschland sucht nach neuen jazz vor
allem um ihm zu ersetzen den tornado
entwickelt in den siebziger jahren vor
einem halben jahrhundert dass etwas
geschehen muss ist klar
im herbst 2009 10 trifft kontrovers
einen piloten der anonym bleiben möchte
irgendwo in deutschland das fängt ja
schon so an dass wenn wir auf eine
flugschau fliegen eine internationale
flugschau oder internationale übung und
alle anderen nationen ihren kampfjet
abstellen dann holen wir erst mal dass
panzer teil braus und dichten das
cockpit ab um es vor regen zu schützen
damit es durch die ritzen nicht
durchläuft
sein fazit zur situation der luftwaffe
ist deutlich ich sehe ernsthaft die
verteidigungsfähigkeit deutschlands
innerhalb der luftwaffe
da kann ich es bewerten gefährdet so
knallhart muss ich das leider ausdrücken
auf dem einkaufszettel der regierung
stehen nun vor allem 93 neue eurofighter
von einer firma aus hallbergmoos die csu
ist begeistert das bedeutet auch dass
wir bis 2040 tatsächlich verlässliche
aufträge haben für die bayerische
wirtschaft unter anderem auch weil der
bayerische ministerpräsident hier sehr
großen druck gemacht hat und gesagt hat
wir können nicht nur amerikanische
flugzeuge beschaffen markus söder gesagt
das müssen bayerische sein
nur wie sehen die soldaten dass es gilt
als offenes geheimnis dass viele in der
luftwaffe schon lange glauben es ginge
schneller und günstiger einfach in den
usa einzukaufen könnte die bundeswehr
selbst entscheiden hätten wir
mittlerweile amerikanische jets auf dem
hof stehen
tatsächlich stehen auch 45 amerikanische
f 18 kampfflugzeuge in beschaffungs
vorschlag tatsächlich hat das etwas mit
geschwindigkeit zu tun
aber dahinter steckt noch etwas anderes
zurück in lechfeld kurz vor der abfahrt
es ist abend geworden es regnet und der
weg nach kaufbeuren ist weit
natürlich am wetter wie's wetter sich
hält und wie gut wie durch engstellen
kommen ob ein großfeuer im prinzip die
straßen frei sind nichts zugeparkt ist
und dann wird sich entscheiden wie man
gucken dann los jedes straßenschild wird
schnell zur herausforderung auf der
abgeriegelten fernstraße geht es langsam
richtung süden
gegen mitternacht wollen sie kaufbeuren
erreichen
dort in der enge der innenstadt wartet
der schwierigste teil der operation
die normale art einen eurofighter zu
bewegen
am fliegerhorst in neuburg an der donau
es ist für mich persönlich ein traum
gewesen ich wollte das schon seit ich
klein war
seit ich mich erinnern kann wollte ich
pilot werden
oberst gordon schnittger ist erfahrene
jetpilot früher im tornado heute als
chef eines eurofighter gespart
ihm ist wichtig klarzustellen beide
modelle sind zwar kampfflugzeuge aber
doch grundverschieden
der halter ist vorrangig für die
luftüberlegenheit konzipiert also für
den kampf in der luft gegen andere
luftfahrzeuge der tornado ist ganz klar
mit dem fokus für wirken am boden man
hat also im prinzip den flieger von
denen vom design her sei es die flüge
sei es die haltepunkte ganz klar darauf
aufgebaut und der eurofighter aber nie
in dem sinne dafür gedacht dass alles
umfänglich abzudecken vor allem zwei
dinge die der alte tornado kann kann der
eurofighter nicht die elektronische
kampfführung gegen feindliche luftabwehr
und die nukleare teilhabe ein
grundprinzip der deutschen
nato-mitgliedschaft dh deutsche piloten
bringen mit deutschen flugzeugen
amerikanische atombomben in einem
kriegsfall ins ziel
für den journalisten für
verteidigungspolitik thomas wiegold ist
dieses szenario ein wesentlicher grund
warum kramp karrenbauer auch
amerikanische checks kaufen bild für die
nukleare teilhabe also für den transport
von atombomben braucht man eine
zertifizierung der usa weil es sind ja
amerikanische bomben und die amerikaner
mit blick auf ihre eigene industrie
sagen natürlich ja vielleicht könnten
wir auch den eurofighter dafür
zertifizieren
das dauert halt nur ein bisschen länger
und wird vielleicht ein bisschen teurer
also da würde sicherlich auf us-seite
auch administrativ ein bisschen geblockt
der grünen-politiker tobias lindner
stellt sich dazu allerdings eine frage
muss deutschland in der lage sein us
atombomben zu befördern
ich persönlich halte es für
ausgeschlossen dass gelten für eine auch
gefährliche angelegenheit nukleare
teilhabe ist ein völlig antiquierte
konzept dieser 50er jahre in die nato
eingeführt worden
wenn man sich die bedrohungen von heute
an ford cyber bereich hybride
asymmetrische kriegsführung macht schlug
aber neuen raketentypen da reden wir
über ganz andere bedrohungsszenarien die
große koalition aber hält wie alle
bundesregierungen vor ihrem an den alten
grundsätzen fest ja ich glaube das ist
leider notwendig das bündnis der nato
beruht unter anderem eben auch darauf
dass wir eben die nukleare teilhabe
haben
das macht das bündnis stark und
überzeugend und es geht da nicht um
wettrüsten oder so sondern es geht
einfach darum zu zeigen im zweifel sind
wir verteidigungsfähigkeit zwar in allen
bereichen in kaufbeuren wird es jetzt
kritisch alt wird der eurofighter in der
innenstadt ein treffen und dafür müssen
die straßen unbedingt frei von
hindernissen seien dann es ist schon
nach mitternacht ist es soweit
noch ist der stabsfeldwebel guter dinge
wie läuft super 100% wir sind gut
zufrieden
von der zeit der tiptop wir sind da
super sache doch plötzlich stoppt nichts
geht mehr
nervosität liegt in der luft
etwas beim rangieren jetzt wohl
überhitzt und war kurz pause und dann
geht's weiter
doch wir erfahren die hydraulik des lkw
macht ernsthaft probleme wenn sich das
jetzt nicht beheben lässt dürften viele
kaufbeurer morgen erstaunt sein einen
gestrandeten eurofighter im stadtkern
vorzufinden
ob es weitergeht auch die luftwaffe
insgesamt hofft schwer darauf dass es
weitergeht
denn die alten tornados sind längst reif
für die ausmusterung
wir haben dort wo erforderlich den
tornado auch immer aktuell gehalten aber
es wird zunehmend schwer dieses in einer
alten der fremde das nur sein altes
luftfahrzeug einzubauen und hinzu kommen
die ersatzwahl schwierigkeiten also geht
die versorgung und das in einem gewissen
preis leistungs verhältnis zu erhalten
mit alten flugzeugen ist nichts gespart
im gegenteil für die bundeswehr und
damit für die steuerzahler kann es
schnell sehr teuer werden
es gab ein anderes beispiel bei einem
flugzeug da gab es eine dichtung ein
simples plastikteil 1 cent betrags
artikel aber die firma die diese
ersatzteile hergestellt hat die
produziert sie nicht mehr da muss ein
neuer produzent gefunden werden und weil
wir über flugzeuge reden reden wir
darüber dass alles luftfahrttechnische
zugelassen werden muss
also da wird dann aus einem phenix
artikel eine große affäre die sich sehr
lange hinzieht bis das geregelt werden
kann alter mann ist eigentlich schon zu
spät dran setzt man das rechnungshof
sagt man hätte der letzten
legislaturperiode der entscheidung
vornehmen müssen
wir haben jetzt schon zeit probleme wenn
man sie in der luftwaffe umhört sagen
die internen über das jahr 2025 hinaus
können sie nicht mehr garantieren dass
der tornado weiterfliegen kann
nur schneller ersatz war selten eine
stärke bundesdeutscher
verteidigungspolitik der neueste
fregatten typ der marine nimmt erst nach
vier jahren verspätung den dienst auf
und beim heer dümpelt die beschaffung
des schützenpanzers puma seit jahren vor
sich hin
warum ist das so für den piloten liegt
es nicht nur an der politik oder am geld
sondern auch an den strukturen innerhalb
der bundeswehr selbst an vielen köpfen
mit vielen wünschen
er fordert kürzere wege weniger personen
die im bestimmte beschaffungsmaßnahmen
mit eingreifen können
innerhalb der ämter klare stringente
strukturen die verantwortungsbewusstsein
fördern würden
das verteidigungsministerium erklärt
gegenüber kontrovers dass sich
ausgangslagen während der
entwicklungszeit nun einmal ändern
könnten projekte angepasst werden
müssten auch wenn das verzögerungen
bewirke
dann aber kann die luftwaffe nun auf
neue flugzeuge hoffen
ein bisschen ein blick in die glaskugel
es zeichnet sich ja ab aufgrund der
haltung der spd dass voraussichtlich
diese koalition keine entscheidung
treffen wird über diese beschaffung über
kramp karrenbauers kompromiss aus
eurofighter und us-jets herrscht noch
nicht einmal in der großen koalition
einigkeit von einer entscheidung
geschweige denn 96 auf dem rollfeld ist
man noch weit entfernt
zurück in kaufbeuren bange momente
hantieren am tieflader
doch dann setzt sich der tross wieder in
bewegung
es ist zwei uhr nachts als die kaserne
und schließlich der hangar erreicht sind
jetzt bringen wir ein bier und dann nach
hause die soldaten haben ihr bestes
gegeben wann sie auch mit dem besten
material ausgestattet werden weiß
niemand
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare