heute journal vom 29.06.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 29.06.2020


und jetzt das heute journal
mit gundula gause und claus kleber guten
abend es ist noch gar nicht lange her
drei jahre da wurde in paris ein star
geboren der nächtens zum klang der
europahymne über den hof des louvre
schritt um seinen wahlsieg zu feiern im
glanz dieses emanuele makro wirkte die
sachwalterin im deutschen kanzleramt
blass heute empfängt sie makro auf einem
vergleichsweise bescheidenen und schloss
bei berlin unter ganz anderen vorzeichen
der gastgeberinnen winkeln sechs monate
eu-ratspräsidentschaft der gast
erscheint geschrumpft sogar gerupft
seine partei wurde in frankreichs
kommunalwahlen de klasse in zwei jahren
läuft seine amtszeit ab alles weitere
ist für ihn ungewiss und trotzdem
braucht merkel diesen mag so sehr wie
der merkel braucht das projekt europa
könnte eine allianz cordial der beiden
brauchen
notfalls muss halt ein zweckbündnis
reichen andreas kühn us-bericht falls
sich der präsident und die kanzlerin
abgesprochen haben vor ihrem ersten
treffen seit einer pandemie dann nicht
besonders gut
hände hoch kopf runter merkel grüßt
sauber aber ohne maske makro hat eine in
der hand ob sich der präsident und die
kanzlerin nicht langsam mal abstimmen
wollen hat zwei jahre lang die halbe eu
gefragt bis sie vor einem monat eine
absprache vorlegten die alle erwartungen
sprengte einen beispiellos großen und
beispiellos schuldenfinanzierten
rettungsplan für europa wir müssen
diesen plan jetzt umsetzen ein
gemeinsames darlehen für haushalts-
zuschüsse mindestens 500 milliarden für
die am stärksten betroffenen regionen
das ist unsere absolute priorität
500 milliarden als zuschuss und 250
milliarden als kredit unvorstellbare 750
milliarden euro für den wiederaufbau von
aber die sogenannten sparsamen vier
österreich niederlande dänemark und
schweden wollen lieber nur kredite
gewähren während der eu süden mit den am
meisten gebeutelten staaten für
zuschüsse kämpft merkel die übermorgen
die eu-ratspräsidentschaft übernimmt
muss nun den strengen norden von einem
prinzip überzeugen dass sie selbst
jahrelang abgelehnt hat veränderung dass
wenn man diskutieren müssen aber es muss
einfach bleiben der hilft und der
wirklich auch den ländern hilft die
sozusagen sonst drohen von der krise
sehr viel stärker betroffen zu sein und
damit die hypo renz die konvergenz der
europäischen union infrage gestellt
derer und damit auch das funktionieren
zum beispiel des binnenmarkt ist um eine
ganz triviale sache zu sagen gerät also
das herz unseres vorschlags sind
natürlich zuschüsse denn nur sie haben
wirkliche auswirkungen auf die
betroffenen volkswirtschaften kredite
würden nur die verschuldung erhöhen und
hätten nur wenig wirkung
und dann hat makro noch etwas
mitgebracht einen vorschlag für den er
schon sehr lange wirbt um mehr geld für
den klimaschutz zu haben sollen importe
besteuert werden wenn sie aus ländern
kommen die niedrige umweltstandards
haben die überraschung merkel sagt nicht
mehr nein es hat eine krise gebraucht
bis merkel und makro den motor anwerfen
jetzt läuft er und kann die eu für immer
verändern
ebenfalls in berlin haben bundesrat und
bundestag heute noch mal bewiesen was
für ein turbolader die korona krise für
die gesetzgebung geworden ist im
eilverfahren wurden heute die ersten
maßnahmen für die anti corona
konjunkturspritzen ein gesetz 300 euro
pro kind für familien
steuererleichterungen für unternehmen
die verluste machen und eine
steuersenkung mit der anfangs niemand
rechnete die aber jeden betrifft sechs
monate lang niedrigere mehrwertsteuer
zwei oder drei prozentpunkte runter je
nachdem ob übermorgen schon die
spannende frage ist was das bringt und
wem
fest steht nur was es den staat kostet
eine menge etwa 20 milliarden euro
werden ihm entgegen
bekommt er dafür einen bums oder ein
strohfeuer nach dem jeder fragt war da
was
einschätzungen von der basis wo käufer
auf verkäufer trifft denn wenn was
passiert dann dort wo oliver reuter
berichtet das autohaus arenz ist gut
vorbereitet auf zusätzliche kunden die
wegen der mehrwertsteuersenkung über
einen neuwagenkauf nachdenken
die mehrwertsteuersenkung hat jetzt
schon leicht erhöhten nachfrage effekt
das heißt viele kunden befassen sich
schon damit sich eventuell innerhalb der
nächsten zwei drei monate was neues
anzuschaffen um diese drei prozent eben
noch mitzunehmen
solarwärme elektro der handwerksbetrieb
zulauf und steinert in hohenheim in bei
hannover hat bis ende des jahres voller
auftragsbücher
das war schon so vor der
mehrwertsteuer-senkung jetzt verzeichnen
die zwölf mitarbeiter ein deutlich
höheres kundenaufkommen doch die
kapazitäten sind eng mehr arbeiten würde
auch überstunden oder andere sachen im
prinzip erfolgen so dass wir eigentlich
nicht dass wir nicht mehr umsatz
erzielen können wir können nicht einfach
zusätzliche mitarbeiter einstellen oder
sich sachen verkaufen und zusätzlich
geräte und man verkauft vielleicht
schnell man zusätzliches auto aber alles
was mit wirklichen dienstleistungen
verbunden ist kann man nicht einfach 30
40 50 prozent höher schrauben
rund 20.000 verschiedene artikel hat
nach kauf in laatzen an hannovers
stadttouren im sortiment
durchschnittlich 450 euro lässt ein zwei
personen haushalt monatlich in
deutschland im supermarkt ob die
mehrwertsteuersenkung daran etwas ändert
der kunde wird jetzt nicht nur durch ein
paar cent beträge die er sich sport und
den laden hier ein rennen das glaube ich
jetzt nicht wir werden weiterhin genauso
verkaufen wir jetzt werden dieselben
sage ich mal abverkäufe haben carsten
ahrens rechnet im nächsten halben jahr
mit mehr umsatz in neuwagengeschäft ob
er in diesem zeitraum aber alle
bestellten fahrzeuge liefern kann wenn
nicht muss der kunde wieder 19 statt der
16 prozent mehrwertsteuer zahlen
2021 rechte daniel dann übrigens mit
einem verkaufsrückgang man kann davon
ausgehen dass dieser vorzieheffekt sich
dann sicherlich auf das erste quartal
oder auf das erste halbjahr für 2029
auswirken würde gestiegene auftragslage
im handwerk mit dem bestehenden personal
aber nicht abzuarbeiten neueinstellungen
für die nur befristete mehrwertsteuer
senkung lohnt nicht zum alles an
fachkräften mangelt ein paar kunden
werden geld sparen den betrieben nützt
es nichts ganz im gegenteil wir müssen
uns rede vorstellen die buchhaltung muss
anders gemacht werden
man muss beim steuerberater reden wir
müssen vielleicht noch poker mit kaufen
oder ergänzen natürlich sind das auch
zusatzkosten die am ende getragen werden
müssen auch die werden wir auf alle
kunden oder auch die sechs monate
aufteilen müssen
diese möglichkeit hat marktleiter gar
nicht der spareffekt beim kunden im
cent-bereich kosten und aufwand im
supermarkt immens jetzt und dann wieder
in einem halben jahr stichwort
umetikettieren geben wir schon stark
davon aus dass ich hier am 31 und auch
am ersten ersten stehe und wieder den
ganzen laden neue schilder stecken muss
die befristete mehrwertsteuer senkung
dem staat entgehen milliarden der
beabsichtigte konjunkturanstieg wird
aber wohl an vielen branchen
vorbeiziehen
die mehrwertsteuersenkung kostet 20
milliarden aber das ist weniger als ein
sechstel des konjunkturpaketes so groß
ist es das größte der deutschen
geschichte
die verabschiedung im bundestag stand
wegen der mehrheit der koalition
frage was aber nicht heißt dass es keine
argumente dagegen gab stimmen aus der
debatte keine soli abschaffen keine
dauerhafte ertrag steuersenkungen keine
steuervereinfachung keine bürokratie
erleuchtung einfach nichts was einer
zwangs kollabierten volkswirtschaft
wieder auf die beine helfen könnte meine
befürchtung ist die profiteure dieses
gesetzes werden diejenigen sein die in
der krise gerade nicht gelitten haben
beispielsweise die online versandhändler
meine damen und herren glauben sie im
ernst dass irgend jemand der gerade um
seinen arbeitsplatz oder seine soziale
existenz fürchtet im moment keine
anderen sorgen hat als sich ein auto
oder eine neue küche zu kaufen das sie
jetzt davon reden dass das nichts
bringen würde deutet eigentlich darauf
finden sie wollen überhaupt keine
entlastung der mittleren einkommen sie
wollen ausschließlich belastungen der
höheren einkommen geben sie man auf ihre
scheuklappen die bilder haben
ideologisch ob wie und wem dieses
herzstück wirklich helfen wird sie
wissen es nicht
ob es wirklich die nachfrage ankurbeln
wird sie wissen es nicht jetzt das
richtige zu tun ist
die generation jetzt nichts tut hat
einfach die hinterlassen einen
scherbenhaufen das wollen wir nicht nur
ein ganz anderes thema völlig andere
stimmung was jetzt zu sagen wäre auch
von einem moderator um klar zu machen
worum es in wahrheit geht das darf man
im fernsehen nicht schildern schon gar
nicht zu zeiten in denen noch kinder zu
schauen
obwohl es um kinder geht auf böse weise
es geht um unbeschreiblich furchtbare
sexuelle gewalt an kindern
wir wissen vom sogenannten fallberg wie
bergisch gladbach dass die erfahrensten
kriminalbeamten den anblick der
beweismittel kaum aushalten könnten mehr
dazu zu sagen geht wie gesagt nicht
heute kommt aus den ermittlungen noch
eine zahl die die dimension des
verbrechens klarmacht 30.000 nutzer
verdächtigt als täter anstifter
verbreiter da tut sich wirklich ein
abgrund auf der noch viel tiefer sein
muss und zum ersten mal rüsten die
behörden in einer weise auf die dem
ausmaß dieser verbrechen einigermaßen
angemessen scheint mit hunderten
ermittlern dort herber bericht sie muss
anschauen wie babys vergewaltigt werden
wie mehrere täter sich an kindern
vergehen
es sind bilder des schreckens es ist
alltag in der ermittlungsgruppe berg und
es gibt nicht nur die bilder die täter
tauschen sich auch aus per chat das
lesen dieser jets und nie darüber
geschrieben wird über den missbrauch ich
glaube mit dem tatsächlich normalen
menschenverstand kann man nicht erfassen
was da tatsächlich alles passiert die
ermittler finden keine einzeltäter
sie finden ein netzwerk täter die sich
über beruhigungsmittel für kinder
austauschen sich zum missbrauch
verabreden 30.000 digitale spuren haben
die ermittler bislang gefunden zb tarnen
eine herausforderung auch für die justiz
der minister erschüttert da ist mir
speiübel geworden denn wir reden von
einer völlig neuen dimension des
tatgeschehens die täter nutzen alle
möglichkeiten die das netz bietet 30.000
spuren von sympathisanten unterstützern
gehilfen und möglichen weiteren tätern
denn ermittler und strafverfolger
erkennen ein muster gleichgesinnte
treffen sich im netz stacheln sich
gegenseitig an
wir haben jets gefunden in denen eine
person sagt ich konnte mich nicht dazu
entschließen ein kind zu missbrauchen
und dann kommen fünf sechs sieben acht
personen im forum und geben gute
ratschläge wie man denn tatsächlich das
kind missbrauchen kann daraus sehen wie
er das tat neigungen durch foren durch
einen resonanzraum im internet gestärkt
werden kann
120 beamte arbeiten in der
ermittlungsgruppe berg sie haben bislang
72 tatverdächtige gefunden
die spurenauswertung könnte zu weiteren
führen wir werden auch andere zahlen
erleben und mit kriegen
allerdings mache ich mir wirklich große
sorgen dass überhaupt her in der lage
sind diese daten auszuwerten auch zeiten
auszuwerten um kinder zu schützen weil
das ist ein fass ohne boden und es kommt
etwas hinzu
die belastung der ermittler die mit
unfassbaren taten in einem unfassbaren
ausmaß beschäftigt sind
das macht schon etwas mit uns menschen
lieber mit dem thema beschäftigt sind
das macht auch teilweise krank
sommer haben wir jetzt auf drei
kolleginnen und kollegen die dauerhaft
erkrankt sind die in herzlicher
behandlungen sind seit sieben monaten
werden sie nun die riesigen datenmengen
aus und je mehr sie suchen desto mehr
finden sie auch unfassbar in jedem sinn
des wortes nachrichten von gundula gause
nachdem corona ausbruch beim
fleischkonzern tönnies bleibt das
öffentliche leben im kreis gütersloh für
eine weitere woche bis zum 17 juli
eingeschränkt im nachbarkreis warendorf
dagegen läuft der locker und in der
nacht zu mittwoch aus dort sei das virus
nicht von den tennis beschäftigten auf
die allgemeine bevölkerung
übergesprungen erklärte
nordrhein-westfalens ministerpräsident
laschet im kreis gütersloh solle der
lockdown aus vorsicht verlängert werden
mehr als 1500 tönnies mitarbeiter dort
waren positiv getestet worden
bundesgesundheitsminister sparen hat die
von bayern angekündigten anlasslosen
corona massentests kritisiert ohne
systematisches vorgehen seien viele
tests nicht zielführend erklärte spahn
auf twitter das wiege in falscher
sicherheit erhöhe das risiko falsch
positive ergebnisse und belaste die
vorhandenen test kapazitäten
ministerpräsident söhne verteidigte die
bayerische strategie im zdf die serien
tests zunächst für das medizinische
personal würden systematisch ausgeweitet
nur so sei sicherheit zu erreichen
am frankfurter flughafen ist ein corona
schnelltests zentrum eröffnet worden
bis zu 300 reisende pro stunde können
sich in den mobilen labor testen
ein angebot des flughafenbetreibers
fraport und der lufthansa interessierte
müssen sich zuvor registrieren lassen
der schnelle pcr test dauert drei
stunden
der normale 6 beide sind kostenpflichtig
in vielen ländern besteht quarantäne
pflicht wenn man ohne negativen corona
test einreist
der frühere französische regierungschef
view ist zu fünf jahren haft verurteilt
worden davon drei auf bewährung der
ehemalige präsidentschaftskandidat soll
seine ehefrau schein beschäftigt haben
auch sie wurde verurteilt zu drei jahren
haft auf bewährung jahre lang war sie
auf staatskosten bei ihrem mann im
parlament beschäftigt gewesen
die führungs wollen in berufung gehen im
süden afghanistans sind bei einer serie
von explosionen auf einem dörflichen
wochenmarkt mindestens 23 menschen
getötet worden
das afghanische militär und die
aufständischen taliban beschuldigen sich
gegenseitig für den angriff auf
zivilisten verantwortlich zu sein
präsident daniel macht klar die taliban
verantwortlich und rief sie zu einem
ende der gewalt auf zugleich mahnte er
die geplanten friedensgespräche an die
im mai vereinbarte waffenruhe hielt nur
kurz südkorea 50 millionen einwohner
hatte eine erfolgsgeschichte zu erzählen
das land hat die korona pandemie
erfolgreich sehr schnell und sehr gut
eingedämmt ohne lockdown nur mit
disziplin abstand halten schnellen
frühen handicaps und schon im april
rutschten die täglichen infektionszahlen
dort auf unter 10 für das ganze land
jetzt dreht sich plötzlich der trend es
geht steil nach oben immer noch in sehr
kleinen zahlen
trotzdem die richtung ist alarmierend
stefanie schöneborn bericht
das ausgehviertel in soul ist nicht gut
besucht normalerweise drängen sie sich
hier schulter an schulter spaß party
tanzen gesichter nah beieinander
lautes sprechen in corona zeiten heißt
das auch viren fliegen mitte mai war das
wohl so das war der moment als ich in
südkorea wie der menschen infizierten
und jetzt immer mehr werden diese beiden
wissen das kennen die risiken wollen
aber vor allem ihre freunde sie bis sie
einen impfstoff gefunden haben wird sich
das virus immer weiter ausbreiten
die leute raten uns nicht mehr raus zu
gehen und freunde zu treffen aber ich
kann dir echt nicht gegen mich selbst
kämpfen
die neuinfektionen sind doch sowieso da
selbst wenn ich aufpassen
wir wissen nicht wann und wie ich mich
infizieren könnte also gehen sie weiter
raus es sei diese freiheit aus zu gehen
wann sie wollen die ihnen wichtig ist
bisher galt südkorea als vorzeigeland
durch massives testen und handy tracking
konnte die erste corona welle eingedämmt
werden
doch nun steigen die infektionszahlen in
südkorea wieder an
es kommt zu vielen neuinfektionen durch
kleine versammlungen und für die
quarantäne behörden schwer zu
kontrollieren sind beunruhigend ist dass
sich das virus im ganzen land ausbreitet
über die metropolregion hinaus in
anderen provinzen und in südwestlichen
regionen monkey ist biologin und gegen
einen harten lockdown ganzer stadtteile
wie in china
doch die bevölkerung muss mitmachen wenn
die zahl der neuerkrankungen mit dieser
geschwindigkeit weiter zunimmt wäre die
belastung für die krankenhäuser zu groß
daher versuchen wir die bedingungen für
die aufhebung der quarantäne zu ändern
die anzahl neuer fälle ist etwas höher
als gewünschter diskutieren wir
möglichkeiten um die abstandsregelung
social distanz in effektiver zu
gestalten
effektiver könnte heißen alle nachtclubs
und andere orte mit vielen menschen
schließen nicht nur die mit cupid fällen
im moment haben die meisten nachtclubs
empathie und ausgehviertel in seoul
bereits zugemacht
viele aus wirtschaftlichen gründen es
lohnt sich nicht
im vorzeigeland südkorea ist die angst
wieder da die nachricht an alle
überlastet das gesundheitssystem nicht
haltet abstand dafür gibt es keinen
lockt die junge kinder junge mann in dem
bericht gerade hat recht wirklich
besiegen lässt sich das virus nur mit
einer wirksamen und dann bitte
milliardenfach verfügbaren info das ist
nicht nur eine gewaltige herausforderung
an die wissenschaft es ist auch ein
industrieller wettbewerb deutschland ist
unter anderem mit der uni nalen tübinger
fabrik der firma vielmehr koubek dabei
dort forschte petra otto nach dem stand
der dinge
der wettlauf hat begonnen in china usa
und in europa sind sie angelaufen die
korona impfstudien seit ein paar tagen
auch an der uni klinik in tübingen
kleiner pieks so große hoffnung aber
noch sind wir ganz am anfang aber es
sieht gut aus aber bei allen games
begonnen haben dass wir mit impfstoffen
im nächsten jahr rechnen können nie war
die konkurrenz größer um einen stoff und
er als studienleiter weiß auch wie
langwierig eine zulassung normalerweise
ist zehn bis 15 jahre
aber seit 19 gehen die uhren eben anders
plötzlich machen alle so schnell sie
können und auch gerade die
zulassungsbehörden und die
ethikkommissionen arbeiten wesentlich
schneller als sie das sonst tun für die
phase eins rechnen wir ansonsten mit
mindestens sechs monate vorlauf jetzt
ist das innerhalb von letztlich tagen
passiert ob der tübinger gen basierte
wirkstoff der firma korrekt die
zulassung schafft es wird verlierer
geben bei diesem rennen und nicht nur
einen einzigen sieger denn die ganze
welt will versorgt werden da muss man
mehrgleisig fahren sagen sie auch im
paul ehrlich institut in berlin
im stoffe werden unterschiedliche
eigenschaften unterschiedliche
schutzwirkung haben und all das kommt
zusammen so dass wir sicherlich um mit
der jetzigen pandemie fertig zu werden
anstrengungen brauchen in allen
weltregionen und bereits jetzt schon
eine erweiterung der
herstellungskapazitäten nicht nur
ausreichend impfstoff auch hunderte
millionen fläschchen werden gebraucht
werden aber wann genau und wo gut
aufgestellt sein ist die voraussetzung
produktionskapazitäten hochfahren sowie
im märz die intensivstation
jetzt sind die arzneimittelhersteller
gefordert das haben wir in diesem ausmaß
noch nie so gesehen
einerseits nichts vom vollen natürlich
aber andererseits auch nicht das
eigentlich am nächsten tag das für alle
zur verfügung stehen sollte
und das ist in der in der praxis
natürlich nicht realisierbar
aber wir tun alles damit wir so schnell
und so viel wie möglich produzieren
können stefanie dies hat in der tübinger
studie einen der 168 plätze regelrecht
ergattert weit über 1000 hatten sich
gemeldet selbst biologin hat sie volles
vertrauen
ich bin mir sicher dass sie
sicherheitsstandards vollkommen
ausreichend sind und das thema corona
grad sehr aktuelles und auch wichtig ist
ein impfstoff zu finden glaube ich gehe
da gar nichts zu schnell sondern es wird
alles am richtigen weg gehen
kleiner pieks so große hoffnung dass
wirklich bald ein impfstoff zugelassen
und das leben wieder normal wird die
frankfurter börse arbeitet an den folgen
des bilanz skandals beim dax-konzern
wirecard der auch die bundesregierung
beschäftigt
als erste konsequenz soll die
zusammenarbeit mit der deutschen
prüfstelle für rechnungslegung gekündigt
werden frank bethmann
experten sprechen von einem
systematischen versagen ja im zentrum
dieser kritik die finanzaufsicht bafin
aber sie nicht allein sondern auch eben
jene deutsche prüfstelle für
rechnungslegung die ins leben gerufen
wurde 2005 unter anderem als reaktion
auf einen anderen bilanzskandal der bau
spezialist flowtex flog damals auf weil
er mit hochwertigen tunnelbohrmaschinen
geschäfte machte leasing geschäfte die
sich später als reine luftnummern
herausstellten
zu jener zeit der größte wirtschafts
skandal deutschlands so etwas sollte nie
wieder passieren die neu gegründete
prüfstelle sollte die neue bilanzpolizei
seien eine wie man heute weiß mit viel
zu wenig manpower eine einzige person
war über monate mit der prüfung der
wirecard bilanz betraut und trotz vieler
ungereimtheiten schaute die
übergeordnete bafin nur zu der fall
wirecard lehrt nichts ist besser
geworden das zweistufige kontrollsystem
hat komplett versagt der finanzpolitiker
alexander radwan der im bafin
verwaltungsrat sitzt sagte heute der
fall wirft die frage auf ob die
finanzaufseher wieder einmal an der
komplexität der finanz- sowie it welt
und ihrer produkte gescheitert sind
anleger die viel geld verloren haben
prüft nun ob die bafin für die aus ihrer
sicht
gravierenden versäumnisse haftbar
gemacht werden kann zudem droht sogar
ein untersuchungsausschuss und die aktie
selbst heute spielball von spekulanten
geht mit drei euro 26 aus dem handel ein
plus von 155 prozent
vielen dank franken infolge der korona
krise drosselt der europäische
flugzeugbauer airbus seine produktion
für zwei jahre um 40 prozent die
gewerkschaft ig metall befürchtet einen
drastischen stellenabbau
allein in deutschland beschäftigt airbus
zehntausende mitarbeiter der luftfahrt-
und rüstungskonzern war wie die gesamte
branche wegen der pandemie in eine
finanzielle krise geraten
der us flugzeugbauer boeing konkurrent
von airbus hofft dagegen auf eine
wiederzulassung seines krisen fliegers
737 max ein erster testflug wurde von
den aufsichtsbehörden genehmigt bei zwei
abstürzen des mittelstreckenjets 2009 10
waren insgesamt 346 menschen ums leben
gekommen
daraufhin hatten die behörden ein
weltweites startverbot für die 737 max
von boeing verhängt zur stunde wird der
zweite und letzte reaktor des
französischen atomkraftwerks fessenheim
nahe der deutschen grenze endgültig
heruntergefahren
nach rund 43 jahren stellt das älteste
atomkraftwerk frankreichs damit seinen
betrieb ein
der erste block war im februar vom netz
genommen worden
das aus des elsässischen akw war seit
jahren gefordert worden
wegen häufiger störfälle und des
erdbeben risikos am oberrhein
die korona pandemie hat uns gerade noch
gefehlt noch was was das system
westliche freiheitliche demokratie unter
druck setzt wo es doch weiß gott schon
genügend druck gab
der globale wettbewerb der zu einem
wettrennen der kostendrücker wird
besonders drücker der arbeitskosten die
digitalisierung die ganze berufsgruppen
überflüssig machen wird populisten die
auf alles eine simple antwort finden
oder wenigstens eine minderheit die an
allem schuld sein soll und am
spielfeldrand dann eine chinesische
staatspartei die allen westlern
nur zu gerne und mit einem arroganten
lächeln erklärt dass unser
gesellschaftsmodell nun mal am ende sei
mit seinen übertriebenen individuellen
freiheiten echt wie steht's um unsere
demokratie
eine ausstellung in münchen und ein tag
beim bundespräsidenten stellten sich
heute dieser fragen barbara lueg
berichtet diese frage stellt sich nicht
zum ersten mal
und sie hat schon einmal eine
überzeugende antwort gefunden
die demokratie wird gewinnen
dieser satz ein lichtstrahl ein
versprechen hoffnung dass münchner
literaturhaus zeigt thomas mann in einer
ausstellung als glühenden kämpfer für
die demokratie
dessen gedanken aktuell und wuchtig ins
mark unserer heutigen zeit treffen
das ist für uns heute sehr wichtig zu
sehen dass die demokratie nicht etwas
ist was wir was abgeschlossen ist oder
wovon wir selbstverständlich ausgehen
können sondern das ist ein
ein haus ist was nie zu ende gebaut ist
wie geht es also unserer demokratie
heute in einer zeit in der sie erneut
zeigen muss was sie kann
in der sie einer pandemie populisten und
corona zweiflern die stirn bieten und
politik und bürger einander wieder näher
bringen muss vertrauen das wissen wir
lässt sich nicht verordnen zum vertrauen
demokratie gehört das selbstvertrauen
der bürgerinnen und bürger
es kann nur wachsen wenn politik
erfahrbar ist und genau das haben wir in
der krise denke ich erlebt
schwächt corona unsere demokratie oder
stärkt sie bröckelt da etwas und was
bahnt sich seinen weg
viele wittern die große chance für
erneuerung für mehr solidarität
andere sehen demokratien bereits im
zerfall
doch das weist eine die in finsterer
diktatur groß wurde und dort nur verbote
und einschränkungen erfuhr heute weit
von sich
viele leute merken wir zum ersten mal
eine einschränkung in ihrem leben und
das ist ja großartig und ich sehe keine
starken indizien dass diese diese
demokratie in eine diktatur gibt dass
das sehe ich gott sei dank nicht doch
die krise macht eben auch unterschiede
deutlicher arm und reich krank und
gesund jung und alt corona stellt
regierungen auf die probe und schärft
kontur und anspruch von gerechtigkeit
und demokratie
besonders wichtig in der gegenwärtigen
lage ist die demokratie ist nicht
einfach nur ein modell wo mehrheiten
ihre eigenen interessen durchsetzen
sondern die demokratie muss sich vor
denen rechtfertigen die unter ungleiche
ressourcenverteilung leiten usw
dann kommen die themen von demokratie
und gerechtigkeit zusammen und so weiß
ein nachdenken heute über geschichte und
gegenwart über lektionen und wandel ein
nachdenken darüber dass alles
zusammengehört und über einen großen
deutschen der bereits vor vielen
jahrzehnten mahnte dass demokratie immer
wieder erneuerung braucht in gedanken
und im gefühl
na also es ist nicht aller tage abend
aber heute möge der ire ein schöner sein
bis 9
[Musik]
[Musik]
einen schönen abend und herzlich
willkommen zum wetter eine aktuelle
studie zeigt dass innerhalb nur von 14
jahren in den europäischen alpen 17
prozent des eises verschwunden sind
hauptsächlich in den gletschern
ja und wenn man das mit den temperatur
werten vergleicht und zwar der letzten
30 jahre zum beispiel dann sieht man
hier den temperaturanstieg der es massiv
und genau in diesem zeitraum war auch
der eisverlust hier nochmal ein
gezeichnet von dem jahr 2000 bis ins
jahr 2014
und in diesem zeitraum ist eben die
temperatur heftig gestiegen und danach
auch noch weiter schauen wir weiterhin
auf den europäischen kontinent und da
sehen wir regen im nordwesten
deutschlands an der küste und dann kommt
auch schon der nächste regen an
ja und der erreicht uns dann morgen
abend in der nacht also schon mal an der
nordsee regen und teils kräftiger wind
aus südwest teils stürmisch sonst ist es
zb stern klar nach südosten in bei
temperaturen von 15 grad im osten und 8
grad in der eifel morgen wieder an den
küsten viele wolken und regen und dazu
stürmischer wind aus südwest aber der
regen der bleibt hauptsächlich im norden
einzelne schauer sind im westen möglich
nach süden hin gibt es viel sonnenschein
temperaturen dazu bis 26 grad an der
neiße und 18 grad an der nordsee ja und
dann mittwoch da geht es dann zur sache
kräftiger regen aus dem westen teils mit
gewittern durchsetzt weiten sich nach
osten hin aus und das bei 30 grad ja und
ab donnerstag ist es zwar weiterhin mit
schauern ziemlich durchwachsen aber
nicht mehr ganz so heiß
damit ein schöner abend

0 Kommentare

Kommentare