SEXUELLER MISSBRAUCH: Erfolg oder „Ausverkauf“? Opfer einigen sich mit Weinstein

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 01.07.2020


der filmproduzent harvey weinstein sitzt
wegen vergewaltigung und sexuellen
missbrauchs in einem
hochsicherheitsgefängnis weitere
verfahren gegen ihn laufen während er
seine 23 jährige haftstrafe absitzt
haben sich seine anwälte mit weiteren
opfern auf einen vergleich geeinigt
knapp 19 millionen dollar sollen an
geschädigte frauen ausgezahlt werden
in dem prozess wird wo einst die in
sexuelle missbrauch an mehreren seiner
angestellten vorgeworfen
im gegenzug soll der frühere
einflussreiche filmproduzent
weiterbeschäftigung oder beruflichen
aufstieg versprochen haben der 68
jährige ist im februar schuldig
gesprochen worden
eine frau vergewaltigt und eine andere
zum oralsex gezwungen zu haben
dutzende weitere frauen werfen ihm
sexuellen missbrauch vor

In diesem Artikel:

0 Kommentare

Kommentare