URLAUB TROTZ CORONA: Ferienlager und Jugendherbergen laden wieder ein

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 02.07.2020


anreisetag im inselparadies im
brandenburgischen werder sonst gehts
hier jetzt schon ziemlich gruselig mit
hunderten kindern zu jetzt kommen nur
ein paar dutzend für ganze drei wochen
spiel und spaß die kinder waren viel zu
hause die sozialen kontakte haben
gefehlt
und genau das ist ja das was man jetzt
im ferienlager erleben kann
die kinder sich wieder frei bewegen
können wir werden am strand eine beach
party machen mit den kindern wo man auch
die abstandsregeln dann einhalten kann
außerdem insel rallys kajakfahren und
lagerfeuer größere ausflüge fallen flach
einen ganzen bus wegen der abstandsregel
nur halb zu besetzen ist finanziell
einfach nicht drin im ganzen ferienlager
gelten strenge hygiene regeln abstand
halten kleine voneinander getrennte
gruppen hände desinfizieren
in fast allen bundesländern sind
feriencamps jetzt oder zumindest in den
nächsten wochen erlaubt nur in
niedersachsen dürfen bis 31 august gar
keine camps abgehalten werden unter
welchen auflagen ein feriencamp kinder
aufnehmen darf das regelt jedes
gesundheitsamt selbst und schreibt auch
unterschiedliche corona konzepte vor
familien sollten sich also besser vorab
beim veranstalter informieren
alle reiseveranstalter sind verpflichtet
entsprechende maßnahmen zu ergreifen wie
ist der umgang mit masken wie wird der
abstand gewährleistet welche die
maßnahmen werden ergriffen wie ist die
zimmerbelegung die nachfrage in sachen
feriencamp ist um corona sommer riesig
für die kids bedeutet es endlich mal
wieder austoben für die eltern nach den
harten letzten wochen wohl verdiente
entspannung

0 Kommentare

Kommentare