CORONA-MEDIKAMENT REMDESIVIR: Trump geht rücksichtslos Hamstern - komplette Produktion aufgekauft

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 02.07.2020


alles was sie hier produzieren soll an
ihm gehen us-präsident trump hat die
gesamte juli produktion von randy sie
wir bestellt auch im august und
september bekommt er 90 prozent aller
dosen heißt das einzige medikament das
bisher gegen korona hilft könnte im rest
der welt knapp werden die
bundesregierung gibt immerhin für
deutschland entwarnung man habe selbst
frühzeitig geordert zumindest reicht das
jetzt auf absehbare zeit klar ist aber
auch wenn diese wäre hat nunmehr eine
zulassung auch in europa und mit der
zulassung erwarte ich dann auch
lieferung die eu-staaten wollen wenn
diese wir für besonders schwere fälle
einsetzen studien haben gezeigt dass
mittel reduziert die behandlungszeit von
corona erkranken um mehr als 30% traums
hamsterkäufe für experten dennoch
verkraftbar
weil es ja die sterblichkeit ja noch
keinen deutlichen unterschied gibt ist
es wahrscheinlich nicht dass das riesen
drama ich glaube ein impfstoff wenn der
weg gekauft werden würde das deutlich
gravierende auswirkungen auch das hat
trump bereits probiert beim
französischen pharmakonzern sanofi zuvor
bereits beim deutschen cracks cloozy
verträge scheiterten doch bei fast allen
hoffnungsvollen impfstoffkandidaten
haben die usa bereits millionen von
dosen geordert stoppen kann sie niemand
es gibt kein gesetz was davor schützt
dass einzelner länder hierdurch also
ankaufen von aktienoptionen oder aktien
selbst sich bestände absichern
daher muss man sich aus meiner sicht
vorher schon entsprechende kontingente
sichern das versucht die eu helfen
könnte dabei das von den rund ein
dutzend teams die weltweit bereits ein
menschen testen ausgerechnet ein
deutsches unternehmen besonders weit zu
sein scheint noch der mainzer firma
piontek haben alle probanden ihre ersten
studie antikörper gegen das virus
gebildet größere nebenwirkungen gab es
nicht

0 Kommentare

Kommentare