BEDROHLICHES UNWETTER mit Sturmböen, Starkregen und Hagel in Deutschland

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 02.07.2020


bedrohlich zieht die unwetterfront über
das land entlädt sich in sturmböen
starkregen und hagel
das schwül heiße sommerwetter mit 30
grad vergessen für autos gibt es kein
durchkommen mehr fahrradfahrer verlieren
in den fluten den halt hier im
bayrischen klosterbeuren kämpfen die
anwohner verzweifelt gegen die reißenden
fluten mit sandsäcken versuchen sie ihre
häuser zu schützen
doch die wassermassen dringen in die
keller auch schwere gerätschaften und
improvisierte barrieren helfen nur
bedingt
die örtliche feuerwehr ist im
dauereinsatz punkt die gefluteten häuser
leer für die helfer ein einsatz an der
belastungsgrenze muss ich sagen es ist
alles überflutet ja die goalies sind die
gullydeckel hat aus den gullys kraus
gesprengt wir sind mit den fahrzeugen
nicht vorwärts gekommen
das ist wirklich die keller und wiegen
die keller hier an der wohnanlage sind
alle komplett überlaufen
neben bayern war der auftakt in die
gewittersaison in baden württemberg und
im süden sachsens besonders heftig doch
das schlimmste scheint vorbei die lage
im gesamtdeutschen gebiet beruhigt sich
wieder auf gummistiefel kann man also
vorerst verzichten

0 Kommentare

Kommentare