UPSKIRTING & Unfalltote filmen jetzt strafbar - es drohen Geldbußen und Haft

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.07.2020


der bundestag hat beschlossen dass das
heimliche fotografieren unter den rock
oder in den ausschnitt künftig strafbar
ist
demnach kann das so genannte ups körting
mit geldbußen oder haftstrafen bis zu
zwei jahren geahndet werden
das gleiche gilt für das fotografieren
oder filmen von unfalltoten zum
verbesserten schutz von unfalltoten
verkäufer fotos erklärte spd
justizministerin lambrecht der
schwerverletzte oder gar tote aus reiner
sensationsgier fotografiere verletzten
jeden menschlichen anstand bislang sei
solches fotografieren von verstorbenen
nicht strafbar
diese lücke werde jetzt geschlossen
[Applaus]

0 Kommentare

Kommentare