RAZZIA IM ZUG: Bundespolizei räumt ICE zwischen Berlin und Hamburg

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.07.2020


die folgende eilmeldung hat uns erreicht
einsatzkräfte der bundespolizei haben
einen ic von berlin nach hamburg in
brandenburg gestoppt die fahrgäste
herausgeholt und den zug durch sucht die
bundespolizei bestätigt diesen einsatz
will aber aus ermittlungstaktischen
gründen erst mal noch keine weiteren
details dazu nennen
ein mitreisender allerdings berichtete
der deutschen presse agentur dass die
polizisten in dem ic nach einer person
suchen alle passagiere wurden zunächst
auf einen parkplatz am bahnhof von
friesack westlich von berlin gebracht
und mussten kurz darauf dann das gelände
verlassen

0 Kommentare

Kommentare