ZOO UMFRAGE: 82 Prozent der Deutschen sind von ihren Zoos überzeugt

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.07.2020


endlich wieder tiere gucken diese zu
besucher freuen sich nach der korona
zwangspause über das große wiedersehen
wird tiger affe und elefant die beiden
kinder haben nach vier monaten home
office langeweile der zweite jetzt
wieder geöffnet werden eine jahreskarte
wie will man denn sonst alle tiere
irgendwo man sehen und gerade kleinen
kindern beibringen oft bildern in
büchern allerdings müsste man doch ein
bisschen mehr für die tiere tun wäre
vielleicht zum teil ein bisschen zu
klein
die tierschützer von peta fordern
deswegen schluss mit familien besuchen
bei bild und raubtieren wenn kinder ins
losgehen ist die botschaft die sie
mitbekommen dass es okay ist fühlende
lebewesen auch wilde tiere wie löwen
tiger elefanten oder affen einzusperren
eine neue umfrage zeigt allerdings so
sind beliebter denn je
82 prozent der deutschen sind von ihnen
überzeugt 12 prozent lehnen es ab dabei
ist den besuchern artenschutz besonders
wichtig aber fünf prozent wollen nicht
dass bären löwen delfine und wale in
tiergarten leben sechs prozent wollen
keine elefanten und zwei prozent keine
affe zwischen 600 und 800 zoos gibt es
in deutschland manche wilder nachzuchten
mittlerweile aus oder unterstützen ihr
überleben in natürlichen lebensräumen
mit geld der zoo leipzig räumt aber ein
hierzulande gibt es noch ausbaubedarf
dass aber ein gehege da vielleicht nicht
so moderne nicht so naturnah aussieht
aber da arbeiten die kollegen dran einem
zug muss immer investieren und wird sich
immer schrittweise weiterentwickeln
glasstadt gitter wiesen stadt fließen
immer mehr zu versuchen die natürliche
umgebung der tiere nach zu gestalten
damit sie sich auch hierzulande heimisch
fühlen

0 Kommentare

Kommentare