MUTIERTER CORONAVIRUS: Die D614G-Variante des Sars-CoV-2-Virus ist noch ansteckender

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 03.07.2020


die aktuelle inzwischen mutierte
variante des neuartigen corona virus ist
einer studie zufolge ansteckender als
der ursprüngliche virus aus china die in
der fachzeitschrift cell veröffentlichte
studie weist darauf hin dass die
menschliche zellen leichter befällt die
forscher aus den usa und großbritannien
analysierten genomsequenzen von saas
kopf 2 sie fanden bereits im april
heraus dass die virusvariante de 6 1 4g
aufgrund einer einzigen aber
entscheidenden änderungen bei einem
protein mehr zellen infiziert und da
laborbedingungen zusätzliche
untersuchungen untermauerten dass die
forscher stellten fest dass patienten
mit der mutierten variante mehr virus
partikel in sich trugen sich dadurch
aber am schweregrad der krankheit nichts
änderte in labortests war die fähigkeit
der virusvariante menschliche zellen zu
befallen drei bis sechsmal höher

0 Kommentare

Kommentare