heute journal vom 03.07.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 04.07.2020


und jetzt das heute journal
mit heinz wolf und claus kleber guten
abend beginnen wir mit schweinerei die
im nachrichtengeschäft selten auftaucht
weil es da selten neues gibt unsere
wohlstandsgesellschaft hat sich durch
konsequentes wegducken damit arrangiert
welche grausamkeiten die
fleischindustrie lebenden fühlenden
wesen zufügt damit die preise unten
bleiben
ab und an explodiert aufregung bei
diversen skandalen aber im grunde gibt
es wohl einen klammheimlichen konsens
dass es ruhig so bleiben soll wie es ist
sonst würde eine demokratie ja was
ändern hat sie aber vielleicht heute der
bundesrat hat sich zu einer tierwohl
verordnung durchgerungen
ein kompromiss zwischen tierschutz und
wirtschaftsinteressen
er ändert einiges aber mit china ewigen
übergangszeiten sehr dosiert in zug für
die gemeinde sucht nach billigfleisch
christian von rechenberg berichtet den
schweinen geht es anscheinend gut bei
bauer las sie haben vor allem platz dort
wo seine 2000 tiere gezüchtet werden
haben die muttersauen das selten platz
den müssen die schweinezüchter aber nun
schaffen
also es ist eine große herausforderung
für unsere schweinehalter für unsere
tierhalter die sauenhaltung hat in
deutschland derzeit auch schon einen
schweren stand für uns sind halt diese
prozesse nicht von heute auf morgen zu
erfüllen umzustellen der zucht prozess
einen zyklus er beginnt mit der
künstlichen befruchtung im deck zentrum
dort bleibt die sause fünf wochen läuft
alles gut wird sie trächtig und wartet
kurz vor dem wurf sieht sie um in die
abwärme station wieder knapp 5 vorn
außerdem warte stall verbringt die sau
diesen zyklus meist eingepfercht in
kästen bewegen unmöglich damit dieser
nicht in streit mit artgenossen gerät
oder die ferkel erdrückt
heißt das auch da in dem bereich ist es
wieder ein kompromiss auf der einen
seite das wohl der sein auf der anderen
seite das leben des werkes und
dazwischen müssen wir abwägen es gibt ja
jetzt bio betriebe oder besondere
tierschützer betriebe die schon komplett
ohne fixierung arbeiten was auch im
abfallbereich gut funktioniert mehr qual
geht nicht sagen tierschützer heute
hätte der bundesrat in ihrem sinne
entscheiden können es blieb beim
kompromiss der sogenannte kasten stand
im daetz-centrum hört auf stattdessen
gruppenhaltung mit mehr platz aber erst
in acht jahren bei der ewigkeit für
tierschützer im abfallbereich bleibt die
sau sogar im kasten zwar nur noch fünf
tage
die übergangsfrist doppelt so lang
schwer zu verkaufen
schneller gehen können aber wenn man
schon längerer zeit gibt dann für einen
kompletten system umbau und der erst
erkämpft worden gegen den widerstand der
cdu
die hat etwas eingebaut in die
verordnung dass kritiker ärgert und
damit die sauen sich in den kästen
tierwohl gerecht strecken können darf
dort kein bauliches hindernis geben
doch das ist nicht das problem sondern
die nachbar sah in seitenlage hinlegen
und haben auch kein tiefschlag für die
schweinebauern sind acht jahre ein
gangbarer mittelweg auf denen sie
gedrängt haben
änderungen in der branche bräuchten ihre
zeit manchen liefe sie dennoch davon
die entscheidung zwingt fast alle
betriebe in deutschland zu baumaßnahmen
zu umbauten und es wird viele betriebe
geben die das zum anlass nehmen aus der
produktion auszusteigen insbesondere
kleine und mittlere betriebe wie ihr
umbaut den belohnt die politik 300
millionen euro stehen bereit für einen
großen systemumbau aber werden die
bauern mehr verlangen geld das etwa eine
tierwohl abgabe liefern könnte 40 cent
pro kilo fleisch sind im gespräch
aber eben nur im gespräch und gleich
noch eine entzugs geschichte deutschland
verzichtet auf strom aus kohle
das ist ein muss wenn die klimaziele
eingehalten werden sollen
bundestag und bundesrat haben das ende
des brennstoffs beschlossen der die
industrie macht deutschland anderthalb
jahrhunderte in gang gehalten hat und
wie bei vielen schwierigen
entzugstherapie hilft eine ersatzdroge
in diesem fall geld in hohen dosen die
energiekonzerne bekommen wohl um die 4,3
milliarden für stilllegung und umrüstung
von kraftwerken details werden noch
verhandelt und die kohle regionen
insgesamt 40 milliarden für anpassungs
hilfen
2025 soll eine erste phase der
abschaltungen beginnen erst 2029 und
dann 38 kommt das dicke ende
das ist für die afd wahnsinn
wo soll eigentlich der neue strom
herkommen wenn sie hier jetzt eine voll
digitalisierte gesellschaft mit
künstlicher intelligenz und elektroautos
aufbauen wollen dann werden sie sehr
sehr viel strom benötigen
die windkraft wird das nicht stemmen
können für die grünen kommt das ende des
kohlestrom viel zu spät wäre der tag
gewesen die klimakrise mit der werbe und
entschlossenheit zu bekämpfen wie die
korona krise und das machen sie mich die
reportage von michael beverungen aus
sachsens kohle gebiet zeigt dass auf die
region und ihre menschen wohl rücksicht
genommen wurde
es wird wohl das letzte seiner art sein
wenn es 2038 vom netz geht das
braunkohlekraftwerk der lageindex berg
seit heute ist das auch für die 1700
mitarbeiter in der region offiziell tom
wartenberg kommt von der frühschicht der
junge familienvater wohnt gleich um die
ecke
er blickt vorsichtig optimistisch in die
zukunft natürlich bin ich 2038 noch
nicht renten hat aber ja unser
arbeitgeber gibt mir zu verstehen dass
es wird der energie vielleicht nicht
weitergeht aber mit anderen staaten die
auf gemacht werden
und damit sind wir sehr zuversichtlich
boxberg das ist braunkohle und
braunkohle
das ist boxberg so war dass all die
jahre wirtschaftliche monokultur nennt
man das wohl von den vier 1400
einwohnern der gemeinde neben knapp zwei
drittel direkt oder indirekt von der
kohle die großen schaufelräder schweißen
sie bei skm zusammen
geschäftsführer steffen soll nimmt
gerade 1 ab so engagierte sich lange
gegen den kohleausstieg jetzt sieht er
auch chancen
ideen für neue arbeitsplätze gebe es
viele sagt er
die umsetzung aber stehe noch ganz am
anfang
ich kann nur hoffen dass wir gemeinsam
in der lage sein werden genügend
ersatzarbeitsplätze im industriebereich
anzusiedeln
es geht dabei nicht um behörden
arbeitsplätze ein schlosser aus meiner
mannschaft einen bergmann wird morgen
nicht im büro sitzen können in einer
verwaltung soll versucht sein
unternehmen aus der abhängigkeit von der
kohle zu lösen aber dafür brauche es
zeit und geld dieser strukturwandel
dürfe nicht scheitern viele leute in
meinem alter ein paar jahren oder älter
haben dieselbe situation schon mal
erlebt und für viele wirkt der erste
strukturwandel in den 90er jahren wie
ein trauma nach und man muss da jetzt
ganz vorsichtig agieren
dass dieser zwei der strukturwandel der
jetzt kommen wird nicht wieder ein traum
habe ich manches ist schon geschafft der
tagebau vor dem kraftwerk wurde zum bade
sie mit marina darauf ist bürgermeister
juncker stolz doch tourismus alleine
reiche nicht aus
der tourismus hier am bärwalder see und
im gesamten lausitzer seenland ist
ebenfalls ein kleines standbein wo
menschen lohn und brot finden können
aber wie gesagt wichtig sind vor allen
dingen wert schöpferischer arbeiten die
meisten hier wollen jedenfalls bleiben
und nehmen dafür in kauf dass ihr
kohlekraftwerk noch fast zwei jahrzehnte
die luft und den blick auf den horizont
rüben wird hier wohl kohleausstieg
digitale krankenakte und noch viel mehr
was gleich in den nachrichten kommt der
bundestag ist stolz auf das heute
beschlossene aber zu einem enorm
wichtigen enorm dringenden thema ist ihm
wieder nur vertagung eingefallen
das thema ist extrem hakelig
wahlrechtsreform das gesetz nach dem der
bundestag gewählt wird und das ist von
vornherein ein bisschen schwierig
gewickelt schon bei die zwei stimmen die
jeder wähler hat komisch nummeriert
wurden die macht stimme die die
machtverteilung im bundestag regelt die
mehrheiten schafft die kanzler innen
küren lässt die heißt zweitstimme
die sogenannte erststimme bestimmt nur
ob aus dem eigenen wahlkreis hans oder
gretel in den bundestag darf ist auch
wichtig aber es ist nicht so wichtig für
die machtfrage
und wenn sich die beiden stimmen
ergebnisse dann ins gehege kommen dann
wird der bundestag vergrößert bis die
machtverteilung wieder stimmt und so
wächst der bundestag und wächst und
wächst
598 abgeordnete so viele sollten
eigentlich im bundestag sitzen so will
ist das bundeswahlgesetz eigentlich im
moment aber sind es 700 9 abgeordnete so
viele wie noch nie
und nach der nächsten wahl könnten es
sogar noch deutlich mehr werden
grund dafür ist das deutsche wahlsystem
mit erst und zweitstimmen wenn eine
partei über die erststimme mehr
direktmandate in den bundestag entsenden
kann als ihr nach ihrem
zweitstimmenergebnis eigentlich zustehen
dann erhält sie dafür überhangmandate im
gegenzug um das wahlergebnis nicht zu
verzerren gibt es für die anderen
parteien ausgleichsmandate meistens
gewinnen die großen parteien die
direktmandate in den wahlkreisen wie
etwa die csu in bayern
weil in den vergangenen jahren immer
mehr parteien in den bundestag gekommen
sind gibt es auch mehr
ausgleichsmandaten
die folge der bundestag wächst und
wächst und wächst und damit auch die
probleme
absprachen unter abgeordneten werden
schwieriger mehr menschen brauchen mehr
platz und kosten natürlich auch mehr
geld
das ist seit vielen jahren klar das
sieht da was ändern muss es geht darum
den bundestag wieder zu verkleinern das
kann der aber nur selber machen und kann
es doch wieder nicht weil jede partei
findet die tiefere einschnitte sollten
erst mal bei den anderen passieren und
so ist das reformprojekt festgefahren
obwohl alle wissen dass es so nicht
weitergehen kann
während benthin über die selbstblockade
eines parlament
das passiert selten im bundestag drei
oppositionsparteien verabreden sich zum
gemeinsamen statement und lassen dampf
habe ja meine damen und herren das was
cdu csu und spd heute geboten haben war
ein trauerspiel genau so geht eine
schmierenkomödie genauso geht ein
schwarzes peter spiel und gerade die
union sollte noch mal sehr in sich gehen
ich weiß nicht mit welcher demokratie
konzept diese union überhaupt in den
nächsten wahlkampf gehen will vielen
dank fdp grüne und linke wollten heute
nach monatelangem gezerre nach einer
hitzigen debatte über ihren
reformvorschlag abstimmen lassen weniger
wahlkreise weniger abgeordnete für viele
menschen in diesem land ist die frage ob
das parlament in der lage ist sich
selber zu reformieren nicht die
wichtigste frage in ihrem leben aber es
ist ein symbol dafür wie reformfähig die
demokratischen strukturen in unserem
land insgesamt sind abgestimmt wird dann
auch darüber ob heute abgestimmt werden
soll
nein sagen die regierungsparteien und
die csu teilt noch aus es steht nicht in
der verfassung dass wir die einzigen
sind die wahlkreise gewinnen dürfen
machen sie eine gute politik dann hätten
sie auch einen erfolg dann brauchen sie
nicht auf diesem weg an weiterreise
herangeht will dagegen dank die drei
oppositionsfraktionen haben einen sehr
fairen und effizienten vorschlag
vorgelegt die regierungsfraktionen haben
es bislang nicht geschafft zu einer
gemeinsamen position zu finden
und insofern ist dieser vorwurf der
opposition an die regierung macht doch
was durchaus berechtigt neben
kolleginnen und kollegen schon 2013 vor
einer politischen ewigkeit also redete
norbert lammert dem vorgänger parlament
ins gewissen
das wahlrecht müsse dringend geändert
werden sonst player der bundestag auf
alle klatschten keiner handelte nach
unserer verfassungslage kann eine solche
entscheidung nur vom parlament selbst
getroffen werden
und das muss nun auch sich von den
peinlichen eindruck
befreien dass es wegen zu starker
eigener interessen zu einer solchen
entscheidung und lösung nicht in der
lage sein auch lamers nachfolger im amt
wolfgang schäuble hat sich müde gemahnt
das parlament provoziert beim wahlrecht
schäden am eigenen fundament dem
vertrauen von wählerinnen und wählern
schauen wir erstmal auf das was der
bundestag geschafft hat das halbjahr der
pandemie war zeit für exekutive die
öffentlichkeit und die medien haben sich
für die macher interessiert die abstand
fordern und schließungen verkünden und
kontakt beschränkungen durchsetzen oder
maßnahmen lockern oder nicht theorie ist
diese phase den großen beratungsorgan
bundestag bekommen nun in gewisser
hinsicht hat die korona krise das
parlament in einer art von turbo
versetzt also wir haben hier gesehen es
war ein gesetzgeberischer
meisterleistung die abgeordneten haben
um die pandemie bekämpfung umzusetzen
extrem viele es extrem schnell beraten
und entschieden so viel einschneidende
zukunft ist ja lange nicht mehr so
schnell gegenwart geworden allein die
atemberaubenden summen des
konjunkturpakets oder die weitgehenden
grundrechts einschränkungen zu virus
bekämpfen und alles im konsens der
koalition union und spd wollten ganz
bewusst die durch das management der
krise erworbene größere nähe zum wähler
nicht durch altvertrautes gezänk wieder
gefährden beim kohleausstieg und auch
bei der verabschiedung der grundrente
hat natürlich zusätzlich geholfen dass
die kosten plötzlich so klein erschienen
jedenfalls im vergleich zu den corona
kosten
gleichzeitig gilt wenn es um den erhalt
der eigenen macht geht wie bei der
wahlrechtsreform da ist dann von
gemeinsam und schnell nicht mehr viel zu
spüren
welcher geist wird sich dann durchsetzen
wenn nach der sommerpause wieder
gearbeitet werden
ja wir stehen vor einem mega war ja mit
bundestags- und sieben landtagswahl nach
dem sommer dürften deshalb alle parteien
glaube ich wieder in den wahlkampf modus
übergehen corona hin oder her
wir werden es sehen und erleben
dankeschön theo vor der sommerpause und
weiter geht es mit nachrichten von 1
wolf hat der bundestag hat ein gesetz
zum schutz von frauen vor heimlichen
aufnahmen verabschiedet fotografieren
oder filmen unter den rock oder in den
ausschnitt ist künftig eine straftat mit
einer möglichen freiheitsstrafe von bis
zu zwei jahren
und auch für das fotografieren oder
filmen an unfallstellen gelten diese
strafen in zukunft etwa wenn jemand auf
namen von todesopfern macht oder diese
weiter verbreitet weiterer beschluss des
bundestages die werbung für das rauchen
wird weiter eingeschränkt demnach ist
entsprechende kinowerbung ab dem
kommenden jahr nur erlaubt wenn der
jeweilige film nicht für jugendliche
freigegeben ist und später kommt dann
auch ein werbeverbot auf außenflächen
die plakaten oder haltestellen in die
gespräche der koalition über ein
verbindliches lobby-register dass
bewegung gekommen die fraktionen von
union und spd haben jetzt die einführung
eines solchen registers vereinbart
es geht um mehr transparenz bei der
tätigkeit von interessensvertretern
gegenüber dem bundestag und seinen
mitgliedern bei verstößen gegen das
register drohen bußgelder
details soll noch geklärt werden und das
register dann im herbst kommen
die jura-professorin ines hertel wird
die erste richterin am
bundesverfassungsgericht die aus
ostdeutschland stammt der bundesrat
wählte die 48 jährige einstimmig in den
posten am höchsten deutschen gericht
dort wird sie künftig für grund
rechtsfragen zuständig sein
mit hertel wird es zum ersten mal mehr
richterinnen als richter am
bundesverfassungsgericht geben
die eu kommission hat für die kogit 19
therapie in europa das mittel rem die
sie wir unter auflagen zugelassen
zuvor hatte die europäische
arzneimittelbehörde grünes licht dafür
gegeben ihre empfehlung gilt für die
behandlung von patienten ab zwölf jahren
die eine lungenentzündung haben und
zusätzlichen sauerstoff benötigen
ursprünglich gegen ebola entwickelt
haben studien gezeigt dass das mittel
aus den usa zumindest die genesungszeit
beschleunigen kann
der deutsche menschenrechtler peter
steudtner ist von einem gericht in der
türkei freigesprochen worden und mit ihm
sechs weitere der insgesamt elf
angeklagten
der vorwurf der unterstützung einer
terroristischen vereinigung gegen sie
wurde fallengelassen
nicht aber gegen drei türkische
mitarbeiter der
menschenrechtsorganisation
das gericht bei istanbul verhängte rund
zwei jahre haft der türkische
ehrenvorsitzende der organisation kilic
erhielt sechs jahre und drei monate haft
steudtner war im sommer 2017 bei einem
workshop festgenommen worden in dem es
unter anderem um daten verschlüsselung
nach frankreich wenn dort der präsident
der republik von den wählern eine
verheerende klatsche bekommt wie marco
am letzten sonntag bei den
kommunalwahlen dann ist traditionell ein
wechsel an der spitze fällig wechsel
nicht des präsidenten sondern vom
präsidenten der wechselt seinen
premierminister aus der unter ihm das
regierungsgeschäft erledigt gerne auch
mal nach der management regel
erstklassig geschäftshäusern
erstklassige mitarbeiter zweitklassige
chefs wählen drittklassige mitarbeiter
zur eigenen sicherheit den neuen premier
kennen die meisten franzosen jedenfalls
nicht treu sei er und fleißig heißt es
christel haas berichtet
die nachricht vom rücktritt der
regierung war gerade raus da warten
schon die ersten umzugshelfer höflich um
einlass ins hotel de matignon den sitz
des premierministers hausherren wechsel
er geht jedoch phillipe ein neuer
übernimmt das 6 ein kurzes gespräch
unter vier augen und dann die offizielle
amtsübergabe mit einem sichtlich
gerührten ex-premier und viel applaus
von den mitarbeitern süd georgia sie
übernehmen jetzt eine schwere aufgabe
es wird schwieriger entscheidungen geben
aber ich habe keinen zweifel daran dass
sie die richtigen treffen wurde
bundeswehr schätzung auf beiden seiten
der neue will andere akzente setzen sagt
er bleibt aber vage makroökonomik die
wirtschaftliche und soziale krise ist
schon da
die prioritäten werden sich deshalb auch
verschieben müssen
und die methoden werden angepasst die
methode der trabi der regierungswechsel
hat kaum einen franzosen überrascht seit
tagen hatte präsident makro es
angedeutet er will einen politischen
neuanfang
denn er steht unter erfolgsdruck seiner
amtszeit bisher geprägt von krisen und
protesten gegen seine politik zuerst die
gelb westen die oft gewaltsam mehr
kaufkraft für die kleine leute forderten
dann die streiks und demos gegen die
rentenreform
und zuletzt corona die wirtschaft die
anfangs gut lief ist durch den lockdown
eingebrochen
die arbeitslosigkeit deutlich gestiegen
viele franzosen sind unzufrieden mit dem
präsidenten bei den kommunalwahlen
schnitt die regierungspartei schlecht ab
das land ist gespalten die meinungen
gehen auseinander
emanuel makro hat schwierigkeiten die
franzosen zu einem er muss aber wege
finden das zu erreichen wenn er genügend
stimmen für eine wiederwahl 2022
bekommen
der präsident nimmt neuen anlauf ist
seiner politischen linie aber im
grundsatz treu geblieben
denn der neue regierungschef kommt aus
dem konservativen lager
genauso wie sein vorgänger thomas
beginnt da die abenddämmerung für makro
also für den mann der mit merkel den
europäischen karren ziehen soll
also dass dieser wechsel zeigt zumindest
wie sehr marco in politisch unter druck
steht und hier einen befreiungsschlag
braucht denn das interessante an diesem
wechsel ist ja dass er inhaltlich kaum
begründet wird man kaum hat zuvor kaum
inhaltliche kritik an philipp geäußert
und auch der neue song gast ex heute hat
wenig inhaltliche neue akzente
angekündigt wenig konkretes dort benannt
das heißt es geht hier um einen
neuanfang um des neuanfangs willen um
des signals willen das ist im grunde
genommen dann eher ein zeichen der
schwäche
als der stärke und warum wählt er dann
gerade diesen neuen premier
es passt ins bild dieser neue premier
ist bis sagen inhaltlich nur sehr wenig
profiliert er hat ist bislang nicht
durch große eigene ideen aufgefallen
oder durch eigenen machtanspruch sondern
gast ex gilt als jemand der sehr
effizient und vor allem geräuschlos
politische probleme aus dem weg räumt
und politische vorgaben umsetzt genau
das wird offensichtlich von ihm jetzt
erwartet dafür zu sorgen dass cupid 19
frankreich nicht weiter schädigt und das
von max reformplänen das gerettet wird
was zu retten ist
und makro selbst danke thomas walde und
hier weiter mit nachrichten aus der
wirtschaft in der führungsspitze der
commerzbank deutet sich ein wechsel an
konzernchef martin zielke hat seinen
rücktritt angeboten
auch der aufsichtsratsvorsitzende stefan
schmittmann will seinen posten räumen
valerie haller warum was sind die gründe
dafür also die commerzbank steht vor
einem radikalen umbau und darüber ist
wohl ein streit ausgebrochen investoren
geht er nicht weit genug und
arbeitnehmervertretern ist der zu
radikal
kritik am kurs von der commerzbank kam
wohl auch von der bundesregierung die ja
noch mit 15 prozent an der commerzbank
beteiligt ist druck also von mehreren
seiten jetzt der paukenschlag die beiden
mächtigsten männer der commerzbank
ziehen ihren hut zielke erklärt ich
möchte damit den weg für einen neuanfang
freimachen
die bank braucht eine tiefgreifende
transformation und dafür einen neuen ceo
seit vier jahren steht der 57 jährige an
der spitze der commerzbank erst
scheiterte die fusion mit der deutschen
bank seine darauf folgende strategie
kritisierten aufseher und investoren als
zu wenig ambitioniert in der commerzbank
rumort es schon seit jahren der
aktienkurs dümpelt vor sich hin die
geschäftszahlen ebenso und die
digitalisierung kommt nicht voran durch
corona und drohende kreditausfälle ist
der handlungsbedarf nun noch größer
anfang august will zielke nun seine
nachgebesserte strategie vorlegen mit
deutlich mehr filialschließungen und
mehr jobabbau
doch die kritik lässt nicht nach
spätestens ende des jahres wird zielke
abtreten aufsichtsratschef schmidtmann
geht anfang august mit der begründung er
habe alle entscheidungen des vorstands
mitgetragen weil er vielen dank mehrere
bundesländer setzten die härteren
strafen für zu schnelles fahren auf
deutschen straßen außer kraft dazu hatte
der bund vor kurzem aufgefordert grund
dafür sind rechtliche unsicherheiten bei
der neuregelung der
straßenverkehrsordnung die neuen
strengeren regeln waren erst im april in
kraft getreten ein einmonatiges
fahrverbot hatte bis dahin fahren
gedroht die innerorts mehr als 31
kilometer pro stunde zu schnell waren
nun schon ab 21 km h außerorts laut
alter regelung ab 41 km/h nun schon ab
26 kilometern pro stunde so viel
fast ein jahr hat es gedauert jetzt ist
der wechsel perfekt rekordmeister bayern
münchen hat lisa nie verpflichtet der 24
jährige deutsche nationalspieler der
zuletzt bei manchester city in der
premier league spielte erhält einen
fünfjahresvertrag bei den bayern
die ablösesumme so heißt es 49 millionen
euro in koblenz gibt in den kommenden
wochen eines der modernsten radarsysteme
zur entdeckung von sogenannten
weltraumschrott in betrieb mit dem
system sollen teile auf umlaufbahnen
zwischen 300 und 3000 kilometer erkannt
und katalogisiert werden im auftrag des
deutschen zentrums für luft und
raumfahrt im erdnahen orbit sind neben
einigen tausend satelliten
raumfahrzeugen und anderen objekten auch
etwa eine million teile weltraumschrott
unterwegs und kollisionen zu vermeiden
braucht das radarsysteme wie das in
koblenz der skiort ist in tirol war
anfang des jahres das erste große
verteilzentrum des corona virus in
europa die große infektionswelle ist
dabei nicht auf den skipisten entstanden
jedenfalls nicht beim skifahren
die korona schleuder war ein
abfallprodukt des après ski der schon
bei tageslicht gleich bei der piste
beginnt und erst recht dann in den bars
und apfel stationen wo jagatee glühwein
und 1000 euro flaschen champagner
das sei rauslassen fördern der tiroler
fotograf lois hechenblaikner hat diesen
großartig erschreckendem bildband
gemacht über ein traumhaftes skigebiet
das aber näher an sodom und gomorrha
liegt als am wintersport
da werden leute angezündet um sich außer
sich zu bringen schreibt er
dieses spiel muss in der sommersaison
irgendwie neu herausgekommen
abgeklärt und annähernd herden
immunisiert auf die ganz harte tour
britta hilpert berichtet
ist im sommer immer an das auf grünen
almen ist platz für alle
wo sich sonst die läufer dringen aber
dieser sommer soll auch beweisen ich
kann auch in zukunft anders
die gondeln werden nach jeder nutzung
desinfiziert die mitarbeiter regelmäßig
getestet so der bergbahn chef der stolz
ist auch besonders strenge chor ohne
massnahmen ist geläutert ein bisschen es
wird keine völlige neuausrichtung geben
und die braucht es meiner meinung nach
auch nicht also auch der apres ski der
gehört so ist die dazu war ich doch
après ski ist eine virenschleuder
tausende infizierten sich ins schwitzen
durch sinken lassen
bei der überstürzten abfahrt mitte märz
trugen sie das virus mit nach hause nach
ganz europa heute haben fast 50 prozent
der ich gerade die infektion
durchgemacht so eine studie und après
ski sollte so nicht mehr zugelassen
werden meint die studienleiterin absolut
also ich denke après ski in der
bisherigen form wird im nächsten winter
und mit ihr das bis es einen impfstoff
gibt nicht angesagt sein
ganz tirol hat unter ich gelitten die
landesregierung schaltet deshalb diese
bergauf kampagne berg einsam maximal
zweisamkeit das thema das massenphänomen
après ski wie das land aber nicht
regulieren
der bund oder die unternehmen selbst
müssten das tun die aber suchen schon
jetzt barkeeper für die nächste saison
alles ist anders wir fühlen uns sich
auch so also ich glaube so ganz schnell
wird das nicht gehen das bleibt schon in
den köpfen hängen
joris boss und seine freunde kommen
nicht mehr nach ischgl zu schlecht die
erfahrungen im märz einer von ihnen
erkrankte hatte corona symptome er rief
überall an wegen hilfe und test sogar
bei der polizei
er hinterließ seine nummer wartete im
hotel
aber keiner kam damals wie heute hätte
getestet hätten andere gäste informiert
werden müssen das geschah nicht die
wirtin war nur froh dass sie früher
abfuhren in ischgl wurde weggeschaut so
der eindruck von juris boss von allen
den bürgerhof philippi in dem dorf geht
es um spaß haben und darum eine menge
geld auszugeben
auswärts planning and money optisch kühl
sich wirklich neu erfindet zurzeit wird
jedenfalls ausgebaut denn in der ganzen
vereinzelten sommersaison machen sie
weniger geld als an zwei tagen im winter
denn wer wünschte ihnen ein schönes
wochenende sind morgen abend für sie ist
weder sinn
[Musik]
guten abend meine damen und herren heute
fangen wir mal ganz anders an
denn die zerstörung der tropenwälder
schreitet immer schneller voran alleine
brasilien wurde bis jetzt schon mehr
regenwald vernichtet als 2009 10 mit
folgen für den ganzen planeten denn die
tropischen regenwälder entlang des
äquators sind unsere natürliche
klimaanlage durch temperaturunterschiede
zwischen tag und nacht verdunsten die
wälder riesige mengen an feuchtigkeit
das kühlt die atmosphäre insgesamt denn
das wasser zirkuliert und kann sich weit
über die wälder hinaus verteilen
auch in form von regen im wald selbst
gelangt dieser entweder in den boden
oder verdunstet erneut an den blättern
brände und abholzung bedrohen diesen
kreislauf massiv so viele brände 2248 in
einem juni in brasilien gab es seit 13
jahren nicht mehr
das lässt für die kommenden monate das
schlimmste befürchten
bei uns fällt in dieser nacht an der
nordsee etwas regen sonst ist es oft
klar bei 16 bis 9 grad
und morgen bleibt es bei kräftigen
regenfällen an der nordsee dazu wird ein
starker bis stürmischer wind an der
donau dagegen strahlt die sonne und so
sind die temperaturen ganz
unterschiedlich liegen zwischen 19 grad
an der nordsee und 28 grad in der
lausitz am sonntag ändert sich wenig am
montag aus den alpen einiger regen zogen
es schön ab nach

0 Kommentare

Kommentare