3.Liga-Aufstiegskrimi: Würzburger Kickers bangen gegen Viktoria Köln | BR24 Sport

Von BR24
Veröffentlicht am 04.07.2020


mein partner auf es ist eine kuriose
pressekonferenz trainer michael schiele
fängt an zu reden und wird nach exakt
148 sekunden wieder auf sie war nicht
sauer es war auch keine abrechnung mit
den medien für die berichterstattung
nach dem 1 5 bei viktoria köln
er wollte nur ein statement setzen dass
wir die ganze mannschaft die letzten
wochen geleistet haben es ist schon das
ist schon phänomenal
dennoch alle auch die fans wollten
gestern schon den aufstieg feiern aber
es wurde ein schlimmer biergartenbesuch
beim 1 0 für viktoria köln schießen sich
die würzburger gegenseitig ab sie haben
heute packt und der aufstieg ist noch
möglich wir werden den die nötigen
punkte aufholen dass man dass man dafür
auch nicht mehr wegkommen
felix magath sportlicher berater der
kickers weiß wohl auch nicht wenn sie
gegen halle so spielen wie gegen
viktoria köln
die vergeigen scheinlich noch die müssen
sich besinnt wieder die müssen hier
müssen wir da gar nichts eichen und dann
wird es an dann steigen wir auf alles
ist möglich von platz vier dem
relegationsplatz
bis platz eins absolut geiles situation
und absolut vorfreude sage ich es
nochmal auf samstag
was für eine pk vielleicht ein
psychologischer geniestreich ja keine
störenden fragen von journalisten die
spieler müssen die köpfe frei bekommen
damit die köpfe nicht wieder runter
gehen nach dem letzten saison spiel
gegen halle
[Applaus]

0 Kommentare

Kommentare