Dämpfer vor 3.Liga-Showdown: FC Ingolstadt verliert gegen 1. FC Magdeburg | BR24 Sport

Von BR24
Veröffentlicht am 04.07.2020


die enttäuschung ist trainer tomas oral
ins gesicht geschrieben der sprung auf
tabellenplatz zwei wäre möglich gewesen
gegen magdeburg ist aber von anfang an
der würm 0 zu 1 abgefälscht 0 2 am ende
nein ich habe gerade im moment überhaupt
kein gefühl weil die niederlage war so
was von unnötig und wir haben mir gegen
eine mannschaft gespielt die wir heute
einfach schlagen mussten ohne wenn und
aber
aber es ist manchmal nicht so deshalb
lassen wir mal zwei drei stunden sacken
und dann gehen wir die nächste aufgabe
an
ingolstadt ist besser als magdeburg aber
trifft nicht weder aus dem spiel heraus
noch vom elfmeterpunkt dann alles
entscheidenden spiel am samstag gegen
1860 sollte das besser klappen
wir haben jetzt im finale das haben uns
vor wochen gewünscht und ich glaube da
kann sich jeder drauf freuen leider sind
keine zuschauer dabei auch das hätte ich
lieber selbst jetzt ein auswärtsspiel
ist aber was schön das kann es nicht
geben eigentlich dass man so ein spiel
hat gegen 60 wo es dann um so viel geld
verloren ist noch nichts ingolstadt ist
immer noch vierter kann mit einem sieg
bei den löwen direkt aufsteigen oder
zumindest den aufstiegs relegationsplatz
sichern aber auch alles verspielen

0 Kommentare

Kommentare