Drittligameister trotz Niederlage: FC Bayern München II gegen 1. FC Kaiserslautern | BR24 Sport

Von BR24
Veröffentlicht am 05.07.2020


die beiden hier dürfen ihren traum nicht
aktiv mitgestalten otfried und der regen
beide nicht mehr bei bayern unter
vertrag also passiv finalisten
kaiserslautern heute ohne elf muss quasi
auf ein ganzes team verzichten aber die
rote rumpftruppe setzt den ersten akzent
neunte minute kühlwetter aber hoffmann
und feldhahn können gemeinsam klären
sebastian hoeneß treibt seine jungs an
die meisterschaft aus eigener kraft zu
holen das wäre für ihn das i-tüpfelchen
kurz vor der pause die bayern über
rechts die linie entlang tillmann in die
mitte dort lauert da yahoo ist die
gelegenheit für die bayern bisher
zweiter halbzeit beide teams unverändert
kaiserslautern aber mit mehr zug zum tor
hendrick zuck feldhahn fängt den ball ab
krönt seine rettung aber mit schlimmen
rückpass teamkeeper bringt hofft man in
arge bedrängnis und seine mannschaft in
rückstand 10 46 spielminute christian
kühlwetter umkurvt hoffmann und schiebt
unbedrängt ins tor
jetzt hängt die meisterschaft vom
würzburger ergebnis ab oder die bayern
machen noch mindestens den ausgleich
aber das spiel der münchner in dieser
phase nicht wirklich zwingend genug
abpraller zu stanisic mit fernschüssen
sparten lauterer kasten lenkt an den
pfosten also null zu eins verlieren die
bayern auf dem betze jetzt also warten
auf würzburg und deren ergebnis wird vom
stadionsprecher verkündet das spiel der
würzburger kickers ist zu ende es ist
beim 2 2 geblieben
glückwunsch an die bayern sie sind
und damit nicht genug
ried ist spieler des jahres und bester
torjäger und sebastian hoeneß wird als
trainer des jahres geehrt und seitdem
ist nur noch party auf dem bett und wohl
auch zurück im bus nach münchen
[Applaus]

0 Kommentare

Kommentare