CORONA-MAßNAHME: Bleibt die Maske ein Muss?

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.07.2020


dass der schutz an vielleicht ein
bisschen fehlt wir sehen viele leute
viele leute auf den haufen und viele
vergessen man wahrscheinlich auch den
abstand zu halten nehmen wir trotzdem
wir noch haben und ich glaube dass wir
nicht so schön dass die
ansteckungsgefahr auch noch ein bisschen
was warum nicht ich bin der auf hohem
ross und kate moss getragen muss
unterstützung gibt es vom
einzelhandelsverband mehr möchte wieder
mehr menschen in die geschäfte nun für
den einzelhandel ist es gut wenn die
masten pflicht sobald dies
gesundheitspolitisch möglich und
vernünftig ist abgeschafft wird
denn von der krise hat vor allem der
online handel profitiert laut einer
umfrage des bundesverbandes sie commerce
und versandhandel deutschland wuchs sie
um fast 17% viele wollen auch künftig
mehr online bestellen
neben mecklenburg vorpommern diskutieren
auch die bundesländer niedersachsen
sachsen und sachsen anhalt ein ende der
maske in bremen soll der vorschlag in
den senat gehen besonders bayern ist
dagegen
gemeinsam mit schleswig holstein berlin
brandenburg hamburg und auch nordrhein
westfalen lehnt es ein rasches ende ab
es gibt und es kann man weltweit
beobachten überhaupt keine alternative
dazu weiter umsichtig vorsichtig zu sein
deswegen ist für uns auch klar dass wir
auf keinen fall die masken pflicht
lockern oder abschaffen werden genauso
wie spd chef walter borjans verliehen
ist das maske tragen in geschäften eine
zitat zumutbare zumutung
sprechen wir über diese zumutbare
zumutung mit michael wüllenweber
zugeschaltet vom kanzleramt und jens
neubert er steht vor der csu
parteizentrale in münchen
michael wenn man mal sieht wer dafür wer
dagegen ist wie die diskussionen geführt
wird hat man schon so das gefühl das
könnte dann eventuell ab august zu einem
veritablen flickenteppich quer durchs
bundesgebiet führen also mein eindruck
ist eher dass da zurück gerudert wird
wie ist die situation alle
parteivorsitzenden der großen koalition
haben sich dagegen ausgesprochen
karrenbauer norbert walter borjans
saskia esken und yams gehört markus
söder sie wollen an der masken pflicht
festhalten was hat ja da haben wir noch
wir haben zwei wirtschaftsminister einer
aus niedersachsen der inzwischen schon
zurückgerudert und einen aus
bock vorpommern der an dem projekt
aufhebung der masten pflicht
offensichtlich weiter basteln
aber in der landesregierung in
mecklenburg vorpommern so scheint es
zumindest gibt es da überhaupt keine
mehrheit für und die sozialdemokraten
manuela schwesig scheint da auch auf der
bremse zu stehen natürlich die länder
werden dass im zweifel dann entscheiden
aber wir haben doch im moment mehr und
auch deutlich mehr negative aussagen zu
einer aufhebung der masken pflicht also
mein eindruck
kurzfristig wird daraus nichts michael
bis hierher besten danke dann schauen
wir nach münchen zu ihren freund jens
michael hat gerade die negativen
äußerungen dazu angesprochen eine sehr
deutliche kam ja aus münchen von herrn
söder
wie begründet er seine haltung markus
söder sagt das ist aktuell kein besseres
mittel gibt um gegen das corona virus zu
kämpfen um diesen kampf weiter
aufzunehmen und um dann am ende auch zu
gewinnen natürlich es gibt aktuell kein
medikament es gibt keinen impfstoff
deshalb muss die maske sein deshalb muss
die maske bleiben und sie hat sich
bewährt in den vergangenen wochen sagte
markus söder hat selbst übrigens auch
eine maske getragen als er hier
ausgestiegen ist aus einem
dienstfahrzeug als er in die csu
parteizentrale hineingegangen ist
natürlich blau und weiß die bayerischen
chaos und das ist ein bisschen sein
markenzeichen geworden also er setzt
weiter darauf die maske rüttelt daran
überhaupt nicht aber es ist durchaus
vorstellbar dass man in der aktuell
laufenden csu-vorstandssitzung
beschließt dass man an einigen anderen
stellen lockert hier im freistaat bayern
durchaus denkbar dass die gastronomie
weil etwas mehr aufatmen kann auch
private feierlichkeiten könnten etwas
gelockert werden in der hinsicht dass
man mehr personen zuletzt zum beispiel
bei hochzeit feiern ist es so dass im
gebäude 50 personen erlaubt sind im
außenbereich einer location maximal 100
da macht auch der wirtschaftsminister
druck von den freien wählern also da
könnte es durchaus sein dass man etwas
die zügel lockerer lässt hier in münchen
in der csu parteizentrale von nicht
drüber zu diskutieren ist laut markus
söder ist der bereich diskotheken und
clubs man könnte dort nicht feiern auch
zu hause
wenn sie mal tanzen so hat es markus
söder vor einigen tagen formuliert also
man diskutiert eine ganze menge
ergebnisse wird es dann
höchstwahrscheinlich am nachmittag geben
hier in münchen
jens besten dank bis hierher und zu
hause kann man nicht nur tanzen von zu
hause aus kann man eben auch shoppen
wenn man keine lust darauf hat irgendwo
in ein einzelhandelsgeschäft zu gehen
und die maske zu tragen und genau davon
profitiert natürlich der online-handel
darüber wollen wir sprechen mit
christoph wenk fischer
er ist der hauptgeschäftsführer des
bundesverbandes e-commerce und
versandhandel ich grüße ganz herzlich
ich grüße sie herr wagen versteuern
welchem ausmaß hatte in der online
handel ihre branche bislang von der
korona krise profitieren können der
online handel ist ein handelt er schon
vor der korona krise mit zweistelligen
wachstumsraten zu tun hatte
das hat in der korona krise eine delle
gegeben wie auch normale im einzelhandel
aber wir haben es ganz gut erholt gibt
es denn bereiche die nichtsdestotrotz
profitiert haben oder die mit einmal
plus zahlen zeigen wo man sie eigentlich
nicht erwartet hätte ja was besonders
auffällig ist dass gerade güter des
täglichen bedarfs in der zeit als die
geschäfte offen hatten und zwar nur die
lebensmittelgeschäfte trotzdem online
gewachsen sind
also das was eigentlich auch im
stationären handel gekauft werden konnte
das ist genauso andern ganz ganz stark
gewachsen
lebensmittel drogerieartikel tierfutter
glauben sie das ist ein nachhaltiger
trend
ja wir glauben tatsächlich dass die
krise als ein katalysator gewirkt hat
das thema e-commerce und digitalisierung
des handels war vorher schon auf der
agenda
aber jetzt die krise hat dazu geführt
dass einmal vielen kunden als neukunden
dazu gekommen sind und haben
festgestellt oder ja das klappt
tatsächlich und zum anderen hat sich die
branche insgesamt auch als ein
zuverlässiger versorger gezeigt und
könnte das dazu führen aus ihrer
kenntnisse aus der stationäre
einzelhandel vielleicht mehr und mehr
umschwenkt vielleicht auch einzelhändler
die bisher eben nicht online in der
unterwegs gewesen sind jetzt sagen okay
wir kommen eigentlich nicht mehr
drumherum
ja das ist etwas was uns aber auch gut
gemacht hat in der krise wir haben
gesehen wie viele einzelhändler sehr
kreativ mit einer beschriftung
auf fans darauf hingewiesen haben ich
liefere ruf mich an oder haben eigenen
kleinen webshop oder beim marktplatz
ion-plattform angefangen zu handeln also
dieses thema das ecommerce jetzt auch im
einzelhandel endlich nach 25 jahren
wirklich ankommt dafür ist die krise
auch wieder der katalysator
wenn wir jetzt sehen wie viel mehr
online bestellt wird und ich bin auch ab
und zu nicht oft ab und zu hat unterwegs
bestelle was immer wieder auffällt ist
dass obendrüber hals steht aufgrund des
hohen aufkommens verzögert sich die
lieferung um 235 tage heißt ja im kern
da entsteht neues problem nämlich die
lieferzeiten die lieferfristen das
gesamte liefersystem überhaupt gibt es
da neue entwicklungen überlegungen die
man da einer überforderung
entgegenwirken kann
ja wir haben natürlich tolle
dienstleister die die pakete liefern und
diesen die visitenkarte für den
online-handel und wir sind sehr froh
dass es trotz der einschränkung die auch
in dem bereich war so gut geklappt hat
mit der lieferung aber auch eine bank
natürlich an die kunden die ein bisschen
nachsichtiger waren mit den liefer
versprechen als es vielleicht in nicht
krisenzeiten ist was wir glauben was
zukünftig noch zunehmen wird das ist
eher eine vernetzung der zustelldienst
leistung dass man tatsächlich nicht mehr
nur ein gelbes auto hat was von einem
händler beauftragt ist sondern dass wir
vielleicht netz haben von
zustelldiensten die jeweils die
nachhaltigste die optimierte rote mit
dem nachhaltigsten verkehrsmittel nehmen
wir mal das fahrrad oder e-bike
tatsächlich bedient
also da ist noch viel luft drin wie auch
die logistikbranche sich noch optimieren
kann
damit es eben nicht so ein
verkehrskollaps kommt und damit die
leute wirklich pünktlichere pakete
bekommen denn e commerce wird weiter
wachsen aller voraussicht nach auch in
diesem jahr zweistellig besten lernen
für das interview ihnen einen schönen
tag noch sehr gerne vielen dank die
anmeldung hat uns eben erreicht drei
jugendliche die ihren lehrer erschlagen
wollten so war der vorwurf und die
staatsanwaltschaft hat sie nun wegen
mordversuchs angeklagt und eben wurde
das urteil auch verkündet der
hauptangeklagte wurde zu einer
mehrjährigen haftstrafe verurteilt ein
komplize zu einer jugendstrafe und ein
weiterer wurde vom vorwurf des
mordversuchs freigesprochen
hören wir kurz rein in die
urteilsbegründung der hauptakteur in
diesem sogenannten mordkomplott ist
wegen versuchten mordes in tateinheit
mit dem sich bereiterklären zur begehung
eines verbrechens und wegen
sachbeschädigung zu einer mehrjährigen
jugendstrafe verurteilt worden
ein zweiter angeklagter ist wegen
beihilfe zum versuchten mord verurteilt
worden und der dritte angeklagte ist im
zusammenhang mit dem mordkomplott wegen
eines strafbefreienden rücktritt
freigesprochen worden im übrigen aber
wegen einer sachbeschädigung jugend
rechtlich sanktioniert worden
die beihilfe schuldspruch hängt damit
zusammen dass den zweiten angeklagten
kein wesentlicher tatbeitrag
nachgewiesen werden konnte der für eine
täterschaft liche verurteilung
erforderlich gewesen wäre
dieser hatte kein interesse am tat
erfolg und auch keine wesentlichen tat
beiträge zu leisten und ist aus sicht
der kammer deswegen wegen beihilfe
verurteilt worden
der dritte wie schon gesagt ist wegen
einer strafbefreienden rücktritt vom
mordvorwurf freigesprochen worden
hier sieht das gesetz vor dass derjenige
der die ausführung der tat aufgibt wenn
zu diesem zeitpunkt noch nichts weiteres
geschehen ist eben von diesem tatvorwurf
freigesprochen werden muss der
theoretische hintergrund ist die
sogenannte goldene brücke zurück in ihre
ein verhalten das nicht mehr
strafrechtlich reaktion sanktioniert
werden kann
hiervon hatte der angeklagte gebrauch
gemacht so dass die kammer entsprechend
zu urteilen hatte
ich weiß ja ich weiß dass es dass der
ort so genannte hauptangeklagte eben zu
einer jugendstrafe verurteilt worden ist
die nicht mehr zur bewährung ausgesetzt
werden kann
das heißt sie liegt deutlich über zwei
jahren wo sie genau liegt kann ich ihnen
nicht beantworten die informationen habe
ich aus jugendschutzgründen nicht
bekommen und der gehilfe der wirtschaft
einen eine eine strafe bekommen im
jugendbereich die mir auch nicht genau
bekannt ist
ich gehe davon aus dass es sich dort um
einen freizeitarrest handelt aber dann
müssen wir noch mal abwarten ob wir da
noch genauere informationen bekommen
können sie doch mal erklären warum sich
das gericht dann doch sicher war das ist
sich der reihe um einen mordversuch
gehandelt
ihr die kammer hat entsprechende
feststellungen treffen können dass eben
der plan doch gewesen ist den lehrer zu
töten woran die kann man das fest
gemacht hat das kann ich ihnen nicht
beantworten weil das gesamte verfahren
und der ausschluss der öffentlichkeit
stattgefunden hat und mit diese
information nicht zugemacht
dazu gehen nicht gemacht worden sind
man hat ja gesagt
das noch anders überlegt
konnte diese aussagen in der lehrer
steht wo er kann
also mir ist lediglich bekannt dass
einer der angeklagten eine derartige
einlassung abgegeben hat ob das noch
anderweitig habe bestätigt werden können
kann ich nicht ja nichts zu beitragen
wollen wir auch da wegen der
nichtöffentlichkeit des verfahrens
entsprechende informationen fehlen die
kann man ist aber davon überzeugt dass
es so war
und dann sieht das gesetz eben als
einzig mögliche folge einen freispruch
in bezug auf den rückkauf diesen
versuchten mord vor
dieser angeklagte hatte zusammen mit
einem weiteren angeklagten ja noch die
gemeinschaftliche sachbeschädigung
begangen die kann von einem rücktritt
natürlich nicht betroffen seien und bei
entsprechend abzuurteilen
bundesverteidigungsministerium kramp
karrenbauer geht von einer höheren zahl
von rechtsradikalen tendenzen in den
deutschen sicherheitsorganen aus als
bisher bekannt
und zwar eben nicht nur beim ksk sondern
bei der gesamten bundeswehr und auch
anderen behörden vier monate die
elitetruppe ksk zeit sich neu
aufzustellen die zweite kompanie soll
ganz aufgelöst werden eine
bewährungschance nennt
verteidigungsministerin kramp
karrenbauer die geplante reform und
zeigt sich besorgt denn
rechtsextremistische tendenzen gebe es
nicht nur dort betroffen sei die gesamte
bundeswehr und darüber hinaus auch
andere sicherheitskräfte
wenn diejenigen die für eine wehrhafte
demokratie stehen wenn diejenigen die
ein amt oder ein gelöbnis ablegen für
diese verfassung die bereit sind im
zweifel und das gilt insbesondere für
das ksk leib und leben zu riskieren wenn
diejenigen in ihren eigenen reihen fälle
haben männer und frauen haben die gegen
diese verfassung kämpfen die erkennbar
rechtsextremismus sind dann gefährdet
das die stabilität der gesamten
demokratie was also tun zurück zur
wehrpflicht fordert die spd
wehrbeauftragte eva högl und erntet
kritik auch ihre parteichefs gehen auf
distanz spd-vorsitzende ascon hat heute
das kommando spezialkräfte der
bundeswehr keine wiedereinführung der
wehrpflicht sieht sie nicht als ein
mittel um rechtsextremistischer vorfälle
in der bundeswehr vorzubeugen
wehrpflichtige waren nie wenn ich es
richtig war es teil des ksk
und haben insofern hat die die frage der
wehrpflicht auch mit der aktuellen
situation keinen zusammenhang
und dass wir dass wir die bundeswehr neu
aufgestellt haben und danach zehn jahren
den schlüssel wieder umzudrehen das wäre
ohnehin sehr schwierig aber ich halte
auch befragen würde ich statt
wehrpflicht einen freiwilligendienst mit
dieser idee konnte die
verteidigungsministerin heißt also ab
2021 sollen jugendliche eine
sechsmonatige militärische
grundausbildung erhalten und
anschließend für sechs monate in der
nähe ihrer heimat zu einsätzen
herangezogen werden
heute findet bei der cdu ja die letzte
video konferenz von präsidium und
vorstand vor der sommerpause statt und
neben corona wird wohl auch über
parteivorsitz und kanzlerkandidatur
gesprochen werden
die amtierende vorsitzende ak hat
öffentlich den wunsch geäußert dass es
auf dem entscheidenden parteitag keine
kampfkandidatur geben wird und auch die
csu ein bisschen mit die k-frage nimmt
an fahrt auf und er heizt die debatte an
csu chef markus söder für ihn muss der
künftige unions kanzlerkandidatin der
korona krise erfolge vorzuweisen haben
zitat nur wer krisen meistert kann auch
bei der kür glänzen ob er sich damit
wohl selbst meint nein ist jetzt so ein
platz ist jetzt hier aber ein platz ist
natürlich immer in bayern
schauen sie was ich mich für die debatte
ja nett ist wird er ständig über mich
geredet
ganz deutschland hat sich in der krise
bewährt insofern ist es auch die
grundvoraussetzung dafür dass man
erfolgreich sein kann noch einmal alles
top kandidaten bei der cdu und während
die beliebtheitswerte für den mann mit
der weiß-blauen maske weiter steigen
sinken sie für den bewerber um den
cdu-vorsitz für nrw-ministerpräsident
armin laschet auch die anderen beiden
kandidaten märz und roetgen abgeschlagen
es scheppert also im unions karton ich
habe es ja zumindest keine signale der 3
dass irgendjemand auf die kandidatur
verzichten würde
also gilt wir bewegen uns auf dem
parteitag im dezember hin und dort wird
dann entschieden und bis dezember auf
dem parteitag wäre auch noch einen
rollentausch beim team laschet sparen
denkbar glauben einige in der union aus
dem stellvertreter jens spahn würde dann
die nummer eins im team spannend werden
in bayern startet eine langzeitstudie
über die ansteckungsgefahr durch saas
koch 2 bei kindern dabei untersuchen die
sechs universitätskliniken im freistaat
die pandemische situation bei
minderjährigen am nachmittag stellt
ministerpräsident markus söder gemeinsam
mit dem bayerischen
wissenschaftsministers ibler und den
studienleitern dieses projekt vor und
die pressekonferenz beginnt um 14 uhr
und wird von uns hier selbstverständlich
für sie live übertragen drei lange sehr
sehr lange monate waren die pubs in
england wegen corona geschlossen am
wochenende wurden sie wieder eröffnet
und klar die briten haben so richtig
party gemacht oft wurden dabei auch die
abstandsregeln nicht eingehalten im
londoner ausgehviertel soho zum beispiel
war am samstagabend menschenmassen auf
den straßen so dass für autos teilweise
auch kein durchkommen mehr war und
gleichzeitig wurde aber auch
hochoffiziell das gesundheitswesen
gefeiert nadine jahnz berichtet mehr als
drei monate hatten die papst geschlossen
dementsprechend groß die freude über ein
einfaches kaltes bier
ich glaube nicht dass es zu früh ist ich
weiß dass es schlecht war dass corona
virus und solche dinge aber es ist schön
einfach zurückzukommen und ein bier zu
trinken
es ist schön paar drinks etwas zu essen
mit rund 44.000 corona toten ist
großbritannien das am stärksten von der
pandemie betroffene land in europa doch
trotz vorheriger warnungen der
britischen regierung nicht über die
stränge zu schlagen bei der
wiedereröffnung von bars und papst
vergessen viele die abstandsregeln hier
im londoner stadtteil soho stehen
hunderte menschen dicht an dicht
gesundheitsminister mit hankook bezieht
dennoch ein positives fazit
die große mehrheit hält sich an die
regeln und das richtige da wo sich
einzelpersonen nicht an die vorgaben
halten greifen wir ein
während die einen die neu gewonnene
freiheit feiern feiern die anderen das
nationale gesundheitssystem das hatte am
wochenende den 72 jahrestag
im ganzen land klatschen menschen für
ärzte und pflegekräfte prinz william und
seine frau kate besuchen ein krankenhaus
kronprinz charles dankt den mitarbeitern
an alle die während der aktuellen gefahr
so viel gegeben haben
sie waren es die uns geschützt haben es
waren ihre hände die uns hoch gehalten
haben meine damen und herren ich danke
ihnen für alles was sie getan haben
doch statt warmer worte und applaus
fordern pflegekräfte und ärzte vor allem
verstärkungen zehntausende stellen sind
nach wie vor unbesetzt
der bund muss infolge der korona krise
auf millionenschwere einnahmen aus der
lkw maut verzichten im mai wurden rund
95 millionen euro weniger maut gebühren
eingenommen als im vorjahresmonat schon
im april verzeichnete das
bundesverkehrsministerium deutlich
geringere einnahmen rund 88 millionen
euro weniger als im jahresvergleich für
juni gehe das verkehrsministerium von
einer erholung aus das geht aus einer
antwort der bundesregierung auf eine
anfrage der grünen hervor
der italienische komponist ennio
morricone ist tot der gelernte trompeter
wurde vor allem durch seine filmmusiken
bekannt insgesamt komponierte er mehr
als 500 darunter auch der soundtrack zu
spiel mir das lied vom tod und auch zwei
glorreiche halunken 2016 gewannen einen
oscar für die vertonung von quentin
tarantinos wie heidfeld
italienische medien berichten dass er in
der nacht zum montag in einer klinik in
rom gestorben sei er wurde 91 jahre alt
wir schauen aufs börsengeschehen jetzt
diese sendung wird ihnen präsentiert von
beck makler
ihr partner beim immobilienverkauf
[Musik]
johanna krämer von der aktionär tv
begleitet uns durch diesen börsen
handelstag bislang stets wie aus
positiv sieht aus auch wenn der dax mal
ein kleines bisschen von seinen gewinnen
abgegeben hat nichtsdestotrotz nehmen
wir jetzt wieder direkten kurs auf die
marke von 12.000 800 punkten wir hatten
heute schon konjunkturnachrichten
erhalten und genau das ist es ja auch
worauf die investoren die anleger setzen
auf einer sich schnell erholenden
konjunktur
beispielsweise hatten wir die
einzelhandelsdaten bekommen für den
monat mai und der einzelhandel hat sich
deutlich erholt nachdem corona lockdown
sozusagen und dementsprechend geht es
auch für den dax heute wieder nach oben
wir sind sehr komfortabel gestartet in
die neue woche
in der vergangenen woche hatten wir über
dreieinhalb prozent gut machen können
und heute geht es eben weiter in diesem
positiven trend und einige chart
experten sagen auch dass sie nicht von
einer zweiten verkaufswelle ausgehen
denn der dax hat mehrfach erfolgreich
die unterstützung von 12.000 punkten
verteidigt beim blick auf die
einzelwerte starten wir natürlich mit
diesen nachrichten heute mit dem blick
auf die größten gewinner und unter den
größten gewinnern finden wir die
deutsche bank wieder
hier ist der geplante stellenabbau in
diesem jahr der wird ein kleines
bisschen rückläufig sein aber man hält
trotzdem an den sparzielen bis zum jahr
2022 fest außerdem ist continental
gefragt mit einem plus von 3,4 prozent
hier ist es ein positiver
analystenkommentar der commerzbank der
die aktie an treibt daimler co west roh
und bmw ebenfalls gefragt auf der
verliererseite finden wir mal wieder
wirecard wieder das sogenannte
zockerpapier kommt heute wieder deutlich
unter die räder zwischenzeitlich sogar
zweistellig im negativen bereich
hier gibt es einen pressebericht der
financial times und in dem steht dass
das kerngeschäft in den usa und in
europa schon seit jahren rote zahlen
liefere bayer beiersdorf merck und die
deutsche wohnen sind zwar auch unter den
verlierern aufgelistet die sind aber
schon wieder im positiven bereich und
schlagen sich eben nicht ganz so stark
wie der gesamtmarkt dankeschön für diese
runde
diese sendung wurde ihnen präsentiert
von nec makler ihr partner beim
immobilienverkauf in zehn bundesländern
sind zurzeit ja bereits sommerferien und
für alle sind die ersten mit corona
trotz all dem was wir mittlerweile über
abstands und hygieneregeln gelernt haben
es gibt überfüllte strände sehen
wanderwege und auch kilometerlange staus
frühstück gibt es nur in corona outfit
heißt maske und handschuhe an bevor es
zum obst buffet geht's der sommerurlaub
in oberbayern er fühlt sich für familie
fänge dieses jahr anders an
dafür lockt eine imposante bergkulisse
einziger haken den tagesausflug zum
eibsee haben nicht nur die fans geplant
der andrang so riesig dass beamten
mittags die straße sperren die polizei
als türsteher
weiter geht es ab dann nur noch zu fuß
oder per berg etappe auf dem rad die
touristenmassen ein problem das aktuell
viele ausflugsziele in bayern haben
helfen könnte eine app die die
besucherströme besser steuert ich glaube
dass wir mindestens eine mindest eine
operngala in weiteren anwendungen
bräuchten aber die idee muss ja sein
nicht nur zu sagen dort wo ich hin will
ist das voll sondern auch die besser
wäre es den menschen auch alternativen
anzubieten was in bayern noch eine idee
ist ist im hohen norden bereits realität
der christen ort scharbeutz musste
zuletzt mehrfach wegen überfüllung
gesperrt werden nun gibt es einen strand
ampel so können besucher online
frühzeitig erkennen welche strände schon
voll sind und welche noch nicht es läuft
aktuell darauf dass uns die ganzen
strandkorb kontrolleure und
strandkorbvermieter rückmeldung geben an
dieser prognose können sich die gäste
schon von zu hause aus informieren und
somit ihren strand platz finden für alle
analogen urlauber gibt es die infos auch
telefonisch oder in touristenbüros eine
wirkliche feuertaufe musste der service
hier in scharbeutz zumindest am ersten
wochenende noch nicht bestehen die folgt
wohl erst wenn sich das wetter an der
küste nicht mehr ganz so nach regenjacke
anfühlt
wir sind gleich wieder für sie da dann
schauen wir noch mal wie das wochenende
zum unabhängigkeitstag vierter juli in
den usa abgelaufen ist
ganz herzlich willkommen zurück wir
schauen noch mal zurück in die usa um zu
sehen die dort das wochenende zum
vierten juli abgelaufen ist die
südstaaten in den usa leiden ja unter
immer weiter steigenden infektionszahlen
durch krone auf der anderen seite dass
rassismus problem das weit entfernt
davon ist gelöst zu sein und inmitten
all dem ein präsident von dem man
vielleicht erwarten würde dass er
versucht das land zu 1 aber dem war
nicht so
blaulicht in seattle im us bundesstaat
washington offenbar in purer absicht ist
ein autofahrer hier in einer anti
rassismus demonstration gerast eine frau
starb eine weitere schwebt in
lebensgefahr
in atlanta im bundesstaat georgia
griffen antirassismus demonstranten das
hauptquartier der polizei an
mit feuerwerkskörpern steinen und
graffiti richteten sie schwere schäden
an
die kluft zwischen liberalen und
konservativen in der us-amerikanischen
gesellschaft scheint unüberwindlich die
folge gewalt und einschüchterung auf
beiden seiten in gettysburg laufen
bürgermilizen auf schwer bewaffnet um
ihr land zu verteidigen darunter weiße
nationalisten das hakenkreuz auf den
hals tätowiert unverhohlen demonstrieren
die bewaffneten ihrer macht die hier
aufkreuzen um den ersten stein werfen
wenn sie uns attackieren definitiv werde
ich meine waffe einsetzen ich habe kein
problem damit haben entweder sie oder
ich zögere keine sekunde es gibt einen
riss in unserem land die
linksextremisten gegen uns normale
amerikaner die wollen unsere geschichte
zerstören wir sie verteilt und der mann
der das land einen sollte spaltet auch
bei den feierlichkeiten zum
unabhängigkeitstag und sagt
als zulassen dass ein wütender mob
unsere denkmäler nieder reist oder
unsere geschichte auslöscht worte mit
denen in die verfeindeten lager nicht
mehr erreicht in baltimore stürzen
aktivisten 1 columbus denkmal vom sockel
als symbol gegen die kolonialisierung
amerikas und der entrichtung der
ureinwohner vandalismus auch in diesem
park in rochester new york was blieb ist
ein leeres fundament die statue von
frederick douglass wurde demontiert und
weggeschafft da ging es einst selbst ein
sklave hatte anderen sklaven auf dem weg
in die freiheit geholfen über die lage
in den usa wollen wir sprechen mit
kerstin plehwe sie ist publizistin und
analyse sind für us-politik ich grüße
ganz herzlich frau kleber
hallo guten morgen probleme ich glaube
es ist jetzt locker zehn wenn nicht
sogar zwölf jahre her dass wir das erste
mal miteinander gesprochen haben und
auch damals haben wir schon über die
spaltung der usa gesprochen jetzt in den
vergangenen zwölf jahren ganz aktuell
was sehen wir denn wie sich diese
spaltung mittlerweile im öffentlichen
raum tatsächlich bereit macht und
vielleicht auch manifestiert ich glaube
die spaltung die sie ansprachen vor zehn
jahren oder vor zwölf jahren das war ein
riss in der gesellschaft und durch viele
viele geschehnisse und massiv verstärkt
durch den charme bis aus den rissen
schlucht geworden
und ganz ehrlich sie muss auch uns
dieser diese schlucht mit tiefer sorge
erfüllen also europäer weil die frage
ist ja wie soll diese diese schlucht in
zukunft überbrückt werden selbst nach
einem einer wahlniederlage selbst
eventuell wenn neuer präsidentin
demokrat amerika regiert wie soll diese
schlucht überbrückt werden
ich sehe momentan keinen weg weil dafür
ist die gewalt und der hass auf beiden
seiten viel zu groß glauben sie dass es
darauf hinauslaufen könnte unabhängig
davon wer am dritten november gewinnt
dass das maximum was man herausholen
kann ist zu versuchen zu vermeiden dass
sich dieser riss oder diese schlucht auf
beiden seiten jeweils in gewalt entlädt
ja das muss aus meiner sicht zu besuch
eine maxime von beiden seiten seien
beide führer beide lieder müssen dazu
aufrufen zur gewaltlosigkeit auch ein
dolmetscher
das liegt aber eher nicht in seinem
naturell erwählt ja nicht nur eine
starke sprache die auch emotionen schürt
man könnte sagen er gießt mit seiner
sprache fast sogar öl ins feuer
und das natürlich genau das gegenteil
von dem was es momentan bräuchte wenn
wir auf die aktuellen umfrage zahlen und
daten schauen aus den usa natürlich
immer mit vorsicht zu genießen aber was
für ein bild zeigen die ist trump da wo
er selber ganz gerne wäre wenige monate
vor der wahl
ich glaube dort trump hat seine eigene
sicht auf die dinge er sieht sich immer
vorne egal wie statistische zahlen
aussehen
er hält sich für einen gewinner und so
präsentierte er sich auch da können die
zahlen ehrlich gesagt sagen was sie
wollen
fakt ist zur beiden scheint besser
dazustehen als noch vor wenigen wochen
ich bin selber auch skeptisch was die
zahlen anbelangt insbesondere wenn man
sich mal so eine rede vom vierten juli
anhört was ja ein wichtiger feiertag in
usa ist er trifft einfach in der emotion
zum beispiel indem man sozusagen den mob
beschreibt die ultralinke die er jetzt
bekämpfen will
so empfinden viele auch sehr gemäßigte
republikaner und ehrlich gesagt auch
gemäßigte demokraten dass hier etwas
gewaltig schief läuft im land und charme
zeigt sich hier wieder als der große
starke mann der für ordnung sorgen wird
und vor allem sein großes versprechen
immer für dafür dass er den american way
of life den stil des amerikanischen
lebens sehen sich alle amerikaner
wünschen und zurückwünschen wieder
schaffen wird und das ist wahlkampf pur
aber natürlich auch das schafft stimmen
und ob sich die in den umfragen so
zeigen da bin ich ehrlich gesagt
skeptisch wie gefährlich könnte für ihn
die situation in sachen coruna werden
insbesondere daher nun gerade die
eigentliche republikanisch immer
dominanten südstaaten davon so massiv
betroffen sind könnte das da zu einem
umschwung in ihrer haltung gegenüber
trump führen
es könnte dazu führen wenn die
demokraten das thema wirklich zu einem
zentralen wahlkampfthema machen und das
haben sie bisher nicht gemacht die
demokraten scheinen sehr getrieben aus
eigener aus der eigenen aus der eigenen
agenda heraus und die heißt nicht
sozusagen corona auf die titelseiten
heben sondern die heißt schamp in vielen
vielen vielen kleinen aspekten angreifen
und das ist bisher aus meiner sicht
nicht zielführend zielführend wäre zum
beispiel mit eigenen worten schon facts
wie er sie nennt immer wieder
anzugreifen wächst ja auch nicht als
fake news abtun kann zum beispiel mit
den todeszahlen zu kronen also
schrecklich es ist aber hier sind fakten
auf dem tisch die natürlich wenn sie
richtig und strategisch kommuniziert
werden
dazu wird dort schon von großem schaden
sein könnten probleme besten dank für
diese einordnung gerne so katja noch
steht bereits vor der studiotür
übernimmt dann hier jetzt für die börse
am mittag und wird im verlauf der
sendung der frage nachgehen wie es
eigentlich sein kann dass wir trotz
weltweit steigender infektionszahlen die
börsen völlig abgekoppelt von diesem
geschehen sehen
mit weiterhin steigenden den werten dass
ein thema gleich bei ihr bleiben sie
dabei viel spaß es ist wohl das
gesetzlose gefängnis in ganz zentral
amerika

In diesem Artikel:

0 Kommentare

Kommentare