TAG DES KUSSES: Auch in Corona-Zeiten ist Küssen wichtig für die Beziehung

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 06.07.2020


es sieht so einfach aus und dabei sind
über 30 gesichtsmuskeln beteiligt
hormone schießen durch den körper machen
uns glücklich gleichzeitig tauschen wir
bei einem kuss 80 millionen viren und
bakterien aus
deshalb heißt es für viele gerade
und auch dieser kreative corona schutz
dürfte für die meisten keine alternative
sein
dann doch lieber ohne küssen also diese
menschliche nähe darf man nicht
unterschätzen
ohne dieses könnte man überhaupt nicht
glücklich sein immer mehr setzt sich
auch der begrüßungskuss zwischen
freunden und bei politikern durch der
übliche kussa la france es muss in der
pandemie aber einer corona variante
weichen schwierige zeiten für den kuss
der sogar allergien wie heuschnupfen
abmildern kann
das ist zum einen etwas was die stimmung
ungeheuer hebt etwas wo auch das
immunsystem besser wird wir wissen dass
gute größe leben mindestens fünf jahre
länger lebensverlängernd und somit ein
guter grund um sich auch als single auf
die suche nach einem postpartner zu
machen für leute coach julia mattes red
derzeit aber zu einem etwas anderen kurs
das schöne ist er im moment das man sich
ja auch virtuell küssen kann ja aber
kann auch online dating machen was ich
sehr empfehlen im moment und man kann
trotzdem diesen er aufbauen die dann
vielleicht im moment ein bisschen fehlt
die küste über das internet oder masken
tragen beim knutschen dürften sich aber
wohl kaum auf dauer durchsetzen

0 Kommentare

Kommentare