10 Jahre Rauchverbot: Wie der Qualm aus Gaststätten verbannt wurde | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 06.07.2020


was war das für ein aufruhr
für viele raucher standen die zeichen
auf weltuntergang das ende der
wirtshauskultur galt vor zehn jahren als
sicher
die diskriminierung vor der tür und her
nun für grüne jetzt hier geräte zur hand
die uns fast jeder dritte deutsche war
damals stammgast am aschenbecher aber
die anderen 70 prozent der bevölkerung
waren eben nicht wahr so die zahlen des
statistischen bundesamtes und von denen
haben viele am vierten juli 2010 mit ja
gestimmt das gesicht der initiative war
sebastian frankenberger er erinnert sich
zehn jahre später besonders an die erste
hürde das volksbegehren ende 2009 in
bayern schaffen was hat man nicht diese
14-tägige eintragungsfrei mit zehn und
die erinnerung die schlechthin ist es
münchen letzter tag schlange rund ums
rathaus hat schneit es war der
adventmarkt und die leute sind bei
bester laune in der schlange gestanden
sich einzutragen und wir haben so intern
von die berechnungen wird eigentlich
schaffen was aber der öffentlichkeit
haben wir liegen bei 9,75 also das ist
eigentlich so das gefühl frankenberger
hat in den jahren danach viel aushalten
müssen bis hin zu todesanzeigen mit
seinem namen in seinem briefkasten
und auch morddrohungen in aller
öffentlichkeit
franken das war schon das ticket am
besten ist er gilt bei einer weisung
bringen höchstpersönlich um den herum
[Musik]
es gibt immer rabbo aber eigentlich
überwiegt die positives feedback von
wirte die danke sagen von leute die mir
e mails schreiben also jedes mal wenn
ein artikel in der zeitung erscheint
oder irgendwann gibt es ganz viele
dankes mails denn auch schon nach fünf
jahren war klar das rauchverbot führte
nicht zum wirtshaussterben und viele
wirte wie birgit netzle war so ehrlich
und gaben zu dass es ohne rauch besser
geht
uns gehts hervorragend und mein
mitarbeiter natürlich auch wenn uns das
vor fünf jahren so genau hätte sagen
können wie sich das ohne rauch in der
speisinger viele entwickeln
dann werden wir dafür dass alle
begeistert gewesen draußen vor der tür
zu rauchen daran haben sich die raucher
gewöhnt und es scheint so als könnten
alle damit leben
[Musik]

0 Kommentare

Kommentare