heute journal vom 07.07.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 08.07.2020


und jetzt das heute journal mit heinz
wolf und marietta slomka
die welt hat einen neuen prominenten
corona patienten
brasiliens präsident des euro hat sich
nach eigenen angaben mit dem corona
virus infiziert was im grunde nicht
überrascht so betont lässig wie der
rechtspopulist mit dem thema umgegangen
ist
neben eben sind noch mindestens
anderthalb millionen weitere brasilianer
infiziert das sind aber nur die
getesteten die dunkelziffer dürfte um
ein vielfaches höher liegen
nach den usa ist brasilien das am
schwersten von der pandemie getroffene
land insofern passt es ins bild dass nun
auch sein präsident einen positiven test
meldet für seinen schutz hat er
schließlich genauso wenig getan
die für den seiner bevölkerung christa
franke rat berichtet
nach bekanntgabe seines testergebnisses
und einer ersten stellungnahme scheint
brasiliens präsident ball szenario schon
wieder ganz der alte
geht mal etwas zurück zurück sagt er zu
den journalisten und schon ist die maske
wieder ab so könnt ihr mein gesicht
sehen mir geht es gut
gott sei dank danke an alle die für mich
gebetet haben und mir die daumen
gedrückt haben und an alle die mich
kritisieren das könnt ihr weiter machen
es herrscht der meinungsfreiheit wir
passen auf vor allem auf die älteren
gerade wenn sie vorerkrankungen habe und
an die jungen wenn ihr das virus habt
bleibt ruhig
die wahrscheinlichkeit dass etwas
schlimmes passiert ist gleich null
es ist diese augenscheinliche
authentizität die seine anhänger an ihm
schätzen und die dazu beiträgt dass sie
ihm auch in der pandemie die treue
halten
und sollte er einen milden verlauf der
krankheit erleben dürfte ihn das
politisch weiter stärkt kritiker aber
haben bereits angefangen aufzuzählen
wm-ball szenario allein in den letzten
tagen alles angesteckt haben könnte beim
händeschütteln oder bei treffen ohne
maske somit seinen ministern oder dem us
botschafter
unbeirrt davon hält ball so nahe an
seiner linie fest im offiziellen teil
des interviews anlässlich seines
positiven tests also noch mit maske
bleibt er dabei wirtschaft vor
quarantäne
einige leute haben mich in der
vergangenheit kritisiert dass sich die
wirtschaft erholen kann
tote aber nicht nun es ist nicht ganz
richtig klar weiß ich dass man sich
nicht vom tod erholt aber wenn die
wirtschaft nicht funktioniert kann das
zu anderen todesursachen führen
tatsächlich macht brasilien langsam
wieder auf obwohl die korona zahlen noch
immer in die höhe schnellen von den bars
bis zu den kirchen der druck ist einfach
zu groß gerade auch von unten
fast die hälfte der brasilianer arbeitet
informell das heißt sie verdienen nur
das was sie am tag selbst mit nach hause
bringen die staatlichen krone hilfen
reichen nicht
renaldo obstverkäufer in der altstadt
von rio hat in der zeit der
quarantänezeit weil ich den lebensmut
verloren sagt er
er ist froh wieder arbeiten zu können
trotz des risikos
klar habe ich angst aber ich muss auch
leben können so wie ihm geht es vielen
gerade die ernsten müssen arbeiten gehen
und können sich kaum schützen
die reichen dagegen haben mehr
möglichkeiten in sao paulo hat jetzt
sogar ein einkaufszentrum wieder
geöffnet nur für autos wer es sich
leisten kann darf direkt rein fahren und
sitzenbleiben ohne irgend jemandem zu
nahe kommen zu müssen
in ganz lateinamerika ist die korona
situation schlimm wie heute auch der
chef der weltgesundheitsorganisation
feststellte infektionen und todeszahlen
steigen praktisch überall auf dem
kontinent rasant aber auch aus
australien gibt es in sachen corona
schlechte nachrichten
eigentlich hatte australien die lage gut
in den griff bekommen nachdem lockdown
waren die zahlen massiv runter mai
begann man zu lockern
und jetzt der rückschlag im großraum der
metropole melbourne gab es mehrere neue
ausbrüche zu viele um infektionsketten
nachzuvollziehen
also wird das öffentliche leben jetzt
wieder runtergefahren
der versuch zunächst nur einzelne
hotspots zu erfassen erwies sich
allerdings als nicht wirklich
praktikabel berichtet normen odenthal
das leben ist nicht gerecht jedenfalls
wenn postleitzahlen darüber entscheiden
von der einen straßenseite zur anderen
sind es zehn meter und doch eine andere
welt hallo wir vermissen euch wie ihr
euch auch und wir sind neidisch
der grund fürs neidisch sein ist klar
sonjas familie steckt im lockdown julies
familie von gegenüber nicht ich habe
vier kinder und es sind schulferien
also ich bin echt erleichtert zum glück
dürfen wir unser haus verlassen und
dinge unternehmen andererseits tut mir
wirklich leid für unsere freunde von
drüben die müssen drinbleiben denen geht
schlechter als uns
zu hause bleiben spiele spielen
kaninchen streicheln und wer muss der
muss irgendwie arbeiten dabei der
besonders familie in der nähe eines
corona hotspots wohnt darf nicht raus
und kommt sich benachteiligt vor
ich finde ganz melbourne alle nächsten
in den lockdown das auf einige
vermeintliche hotspots auf postleitzahl
zu begrenzen das passt nicht alle müssen
mitziehen damit wir es packen
das ist dann für alle gleich schmerzhaft
und blöd aber ich glaube sonst kriegen
wir das nicht in den griff
was sonja sich am morgen wünscht wird
wenig später war der lockdown für alle
von mitternacht an für die nächsten
sechs wochen gilt für alle in eine
strikte ausgangssperre
wir haben keine andere wahl die
alternative heißt 1000 dass abertausende
neue fälle
viele sehr viele menschen im krankenhaus
und die daraus folgenden unvermeidbaren
tragödien die zweite welle hat sich
aufgebaut seit einer woche steigen die
zahlen straßenzüge mit neuinfektionen
wurden abgeriegelt doch das stoppte den
trend nicht deshalb heute die notbremse
ganz melbourne 5 millionen einwohner
sollen zu hause bleiben nur die
nötigsten wege sind erlaubt arbeiten
essen einkaufen arztbesuche strikte
kontrollen harte strafen aber da ist
noch mehr der ganze bundesstaat victoria
wird abgeschottet die bundesstaaten und
die zentralregierung sind sich einig wir
müssen die grenze schließen die kollegen
drüben in new south wales werden das
überwachen denn wir hier in victoria
brauchen alle verfügbaren kräfte um das
virus bei uns zu bekämpfen
sie sind alarmiert der nie gab es mehr
infektionen und die fälle sind nicht
mehr aus dem ausland importiert man
könnte sagen das virus hat sich
eingenistet
keine guten nachrichten für die menschen
in melbourne auch für julies familie war
es der vorerst letzte tag in freiheit
lockdown für alle
vielleicht ist das leben nun gerechter
besser ist es nicht
die einschränkungen nur für eng
begrenzte gebiete zu verhängen hat aber
offenkundig auch typen und kann als
ungerecht empfunden werden wir hatten
das thema ja hier in deutschland auch
mit der situation in gütersloh
insgesamt muss man sagen sind wir im
vergleich zu vielen anderen ländern
immer noch gut dran aber auch
hierzulande kämpfen infizierte um ihr
leben und benötigen intensive
medizinische betreuung
hinzu kommt dass die krankenhäuser sich
wappnen müssen für eine mögliche zweite
welle
das alles kostet viel geld die
bundesregierung hatte versprochen dass
die wirtschaftlichen folgen der pandemie
so ausgeglichen werden dass kein
krankenhaus durch corona ins defizit
kommt doch kann dieses versprechen auch
gehalten werden
dazu ein bericht von sibylle bassler ein
mensch kämpft um sein leben
seit über achtzig tagen wird er
künstlich beatmet der 52-jährige ist ein
coup 19 patient der ersten stunde
betreut von ines kaufmann und ihrem team
wenn sie irgendwo stehen und sehen einer
naturkatastrophe auf sich zurollen so
kamen wir uns manchmal form anfang
bisher wurden knapp 100 kubik 19
patienten hier versorgt die jüngste
patientin war 40 der älteste über 80
jahre alt ein einsatz der kostet kraft
zeit und geld die münchen kliniken sind
ein verbund von fünf häusern mit 3000
betten über 800 kubik 19 kranke wurden
behandelt
auch hier mussten laut krankenhaus
notfallplan plätze für corona patienten
frei gehalten operationen und ambulante
behandlungen verschoben werden
die folge weniger einnahmen und höhere
ausgaben ausgleichszahlungen des bundes
sollen diese defizite bis ende september
abfedern
es wird nicht reichen also gerade für
häuser die sie geleistet haben in der
zeit weiß doch viele folgekosten auf
gibt zum beispiel personal das wir
eingesetzt haben
die überstunden aufgebaut haben die viel
urlaub das heißt da wäre man schon noch
mal nachbessern müssen
auch kleinere kliniken sind betroffen
wie etwa die goldbergklinik in kelheim
auch hier wurden corona patienten
behandelt der große ansturm blieb jedoch
aus seit jahren schreibt die klinik rote
zahlen die korona krise hat nun
zusätzlich wirtschaftliche schneisen
geschlagen
wir gehen jetzt im moment davon aus dass
sich das defizit dieses jahres zum
vorjahr schon noch mal um vermutlich
zwei millionen erhöhen wird das 200
betten haus der grundversorgung steht
unter wirtschaftlichem druck
umso wichtiger ist die rasche rückkehr
in den normalbetrieb
das heißt wir sollen möglichst viele
patienten operieren möglichst schnell
operieren und gleichzeitig immer noch
ein bisschen mit einem mit angezogener
handbremse fahren für den fall dass die
zweite welle kommt das schwierig corona
kostet wie viel unterm strich lässt sich
aktuell nicht sagen denn die krankheit
ist nicht besiegt und der aufwand für
die sichere versorgung der patienten
nach wie vor immens sei es für
schutzausrüstung tests oder einzelzimmer
bei coop 19 verdacht die sorge dass
manche häuser in wirtschaftliche
schieflage geraten wächst dabei hieß es
zu beginn der pandemie
daher sparen hat in kliniken versprochen
zitat keine klinik wird ausdehnt arona
krise wirtschaftlichen schaden erleiden
und das versprechen stets und vertrauen
auf dieses versprechen haben die
kliniken auch diesen wirtschaftlichen
risiken in kauf genommen
in einem schreiben an die kliniken im
märz 2020 hatte der
bundesgesundheitsminister geschrieben
zitat das die dadurch entstehenden
wirtschaftlichen folgen für die
krankenhäuser ausgeglichen werden und
kein krankenhaus dadurch ins defizit
kommt und jetzt wird es weitere
finanzspritzen geben
der bundesgesundheitsminister hält sich
bedeckt und seine bayerische kollegin ob
man alles auf jeden heller und cent
ausgleichen kann
das wird schwierig werden aber dass wir
vom grundsatz her weiterhin eine
flächendeckende versorgung brauchen das
hat gerade auch die korona pandemie
gezeigt 138 millionen euro stellt bayern
zusätzlich für die kliniken bereit ein
hoffnungsschimmer für die korona retter
in not dass sie nicht zu den verlierern
der krise werden viele weitere infos
finden sie auf zdf heute darunter daten
zur ausbreitung des corona virus und ein
überblick in welchen südlichen
urlaubsländern die zahlen gerade wieder
steigen und mit corona geht's auch wenn
den nachrichten erst mal noch weiter als
mit einer politischen entwicklung der
korona krise us-präsident trump hatte
bereits ende mai erklärt die beziehungen
seines landes zur
weltgesundheitsorganisation abzubrechen
jetzt haben die usa ihren austritt nach
medienberichten auch offiziell gemacht
eine entsprechende erklärung sei bei
un-generalsekretär gerisch eingereicht
worden
trump hatte das vorgehen der whu in der
korona krise kritisiert und der
organisation eine zu große nähe zu china
vorgeworfen in serbien steigt die zahl
der korona infektionen wieder drastisch
an deshalb gilt ab freitag erneut eine
ausgangssperre
das kündigte präsident hu jia an vor
allem in der hauptstadt belgrad sei die
lage dramatisch coach hatte nach einem
strikten lockdown lockerungen im all
tempo vorangetrieben und den krieg gegen
das virus für beendet erklärt laut
kritikern vorschnell und aus politischem
kalkül um die parlamentswahlen
abzuhalten
die zahl hungernder menschen könnte
weltweit auf eine milliarde ansteigen
davor warnt die welthungerhilfe in ihrem
neuen jahresbericht die korona pandemie
verstärke die auswirkungen von
klimawandel und kriegen und wirke wie
ein brandbeschleuniger
jetzt seien schnelle nothilfe nötig die
vielzahl der krisen könnte ein ausmaß
annehmen wie wir es bisher noch nie
erlebt haben sagte generalsekretär
morgen in der cdu wird über eine
weichenstellung für eine verbindliche
frauenquote beraten es gibt einen
entwurf der spitze der struktur und
satzungskommission der partei wonach der
anteil weiblicher amts und mandatsträger
bis zur parität gesteigert werden soll
erreicht werden soll die frauenquote von
50 prozent demnach stufenweise bis 2023
das gremium wollte heute nachmittag zur
abschließenden beratungen in berlin
zusammenkommen bis zur stunde ist noch
kein ergebnis bekannt entscheidend muss
am ende der für anfang dezember geplante
parteitag junge menschen haben durchaus
interesse in pflegeberufen und der
kindertagesbetreuung zu arbeiten sie
wünschen sich aber eine höhere bezahlung
und bessere arbeitsbedingungen das ist
das ergebnis einer befragung im auftrag
des familienministeriums demnach kann
sich rund ein viertel der befragten
vorstellen in der kindertagesbetreuung
zu arbeiten und rund ein fünftel in der
pflege sehr interessiert sind allerdings
nur 6% bzw 4 prozent nach den schweren
unwettern in japan steigt die zahl der
todesopfer noch immer nach jetzigem
stand sind mindestens 52 menschen ums
leben gekommen
13 menschen werden noch vermisst für die
rettungskräfte ist das ein wettlauf
gegen die zeit viele regionen sind wegen
der überschwemmungen nur schwer zu
erreichen und zudem gibt es weitere
unwetterwarnungen für den südwesten des
landes
es werden starke regenfälle und weitere
erdrutsche erwartet mit dem sommer
steigt auch wieder die zahl der menschen
die versuchen über das mittelmeer nach
europa zu gelangen und damit auch die
zahl derer die das nicht überleben
nur dass die europäer gerade jetzt in
der korona krise so mit sich selbst
beschäftigt sind
das auf diese dramen die sich vor
unseren urlaubsstränden abspielen
weniger geschockt wird deutschland ist
eines der wenigen länder das überhaupt
bereit ist gerettete aufzunehmen
unwürdig sei das wie die eu mit dem
thema umgehe sagte heute horst seehofer
will dieses ungelöste dauerproblem
unter der deutschen eu
ratspräsidentschaft erneut angehen um
restposten ginsheim berichten italien
dort durften jetzt 180 geflüchtete auf
ein containerschiff
die fischerboote haben wieder
festgemacht im sizilianischen hafen
porto empedocle die befürchtung fährt
immer mit raus dass sich eventuell ein
armes opfer ertrunken in ihren netzen
verhängt im hafen von porto empedocle
geht es um nicht weniger als um europas
seele als am morgen horst seehofer seine
europäischen minister kollegen zuerst
ein video konferenz unter dem deutschen
eu ratsvorsitz einlädt ist die ocean
viking nach zehn tagen odyssey auf dem
mittelmeer in eben diesem hafen
eingelaufen
erst nach langem zögern hatte italien
die genehmigung erteilt die private
hilfsorganisation sos méditerranée hat
180 menschen aufgenommen die sich von
der afrikanischen küste aus auf den weg
nach europa gemacht hatten
wir haben endlich einen sicheren ort wir
haben ein sicheres leben wir sind so
glücklich obwohl ein erster corona test
bei allen negativ ausfiel werden sie zur
quarantäne auf das fährschiff mobil sasa
in porto empedocle gebracht dorthin war
bereits die swatch geleitet wurden deren
einsatzleiter schwere vorwürfe erhebt
kann nicht sein dass kapitän alleine
gelassen werden wenn sie sich um einen
rettungsfall kümmern müssen dass ihre
rettungsbemühungen nicht koordiniert
werden von den rettungsleitstellen und
dass ihnen über tage und wochen kein
sicherer hafen zugewiesen wird während
der korona pandemie hatten italien und
malta ihrer häfen als nicht sicher
erklärt wenn es auch weniger geworden
sind versuchen doch monat für monat
menschen den gefährlichen weg über das
mittelmeer
dabei ertranken im vergangenen jahr 1200
83 menschen
es kann nicht sein dass an den grenzen
europas menschen ertrinken und jemand
hilft das widerspricht allen ethischen
insbesondere auch den christlichen
traditionen europas deshalb engagiert
sich die evangelische kirche
deutschlands für ein neues
rettungsschiff das ab august starten
soll
die eu-staaten finden schon seit langem
keine nachhaltige regelungen angesichts
der kritik der kirchen kündigt auch
horst seehofer einen neuen anlauf bei
der seenotrettung an
das ist eine situation die eigentlich
nicht würdig ist für die eu wir sind ja
nicht nur eine wirtschafts und
sicherheitsgemeinschaft sondern auch
eine wertegemeinschaft und zu dieser
wertegemeinschaft gehört nach meiner
überzeugung dass man menschen vor dem
tod rettet nach der konferenz wird klar
dass es eine dauerhafte lösung wohl erst
geben wird in eine einigung über die
geplante asyl reform erzielt ist die eu
kommissaren soll das september einen
vorschlag machen
italien griechenland und malta sollten
nicht länger allein gelassen werden
heißt es doch genau das empfinden die
menschen im sizilianischen porto
empedocle die migranten sorgen für
unruhe
die rettung auf dem meer ist heilig aber
ich wünsche mir eine andere logistik
oder andere hilfen beteiligt werden
damit das problem auf mehreren schultern
verteilt wird land zurückschicken
warum warum weil wir können ja
rückführungen aber die bekommen alles
natürlich muss man den leuten in
schwierigkeiten helfen aber meiner
meinung nach müsste es anders geregelt
werden einige menschen die die
quarantäne auf der mobi sasa bereits
überstanden haben wurden heute aufs
italienische festland gebracht wer sie
letztlich aufnehmen würde darüber
herrscht in europa weiter keine einigung
flüchtlinge könnten demnächst auch aus
hongkong kommen politische flüchtlinge
die der finanzmetropole den rücken
kehren auf schiffbrüchigen boten werden
sie nicht kommen sondern per flugzeug
nach großbritannien legal mit
verbrieften bleiberecht zumindest hat
die britische regierung das in aussicht
gestellt nicht für alle hongkonger
sondern nur für die etwa drei millionen
die das recht auf einen sogenannten
übersee pass haben
das geht auf die zeit der britischen
kronkolonie zurück und wird nebenbei ein
schlaglicht auf die politischen
versäumnisse großbritanniens als es 1997
hong kong anziehen alba gab
nun wird in london zumindest
nachträglich versucht peking etwas
entgegenzuhalten
von dort gibt es prompt empörte
reaktionen diana zimmermann über den
neuen britisch chinesischen konflikt als
der chinesische präsident 2015 in london
war da schwärmten gast und gastgeber von
einem goldenen zeitalter für ihre beiden
nationen und brachse briten träumte
später davon wie es europa im handel mit
china überflügeln werde selbst
atomkraftwerke sollten die chinesen für
die briten bauen lang ist's her wenn man
nun den chinesischen botschafter hört
wir wollen großbritanniens freunde und
partner sein aber wenn sie aus china ein
feindliches land machen müssen sie mit
den konsequenzen leben
grund für die verstimmung ist
großbritanniens reaktion auf das
nationale sicherheitsgesetz das blick in
vergangene woche in hongkong eingeführt
hat das unabhängige justiz system der
ehemaligen britischen kronkolonie ist
damit geschichte dahin auch die
eigentlich garantierte presse und
meinungsfreiheit gar nichts kritisches
mehr so befürchten diese hongkonger
dürfen sie künftig sagen ohne
freiheitsstrafen fürchten zu müssen
die briten haben nun bis zu drei
millionen hongkong an die einbürgerung
in aussicht gestellt peking spricht von
einmischung in innere angelegenheiten
versuche die einführung des nationalen
sicherheits gesetzes zu verhindern oder
zu stören werden auch den massiven
widerstand von 1,4 milliarden chinesen
stoßen alle diese versuche sind zum
scheitern verurteilt johnson begeistert
über hongkong im januar noch wollte er
huawei den technologiegiganten ein
drittel des britischen 5g netzwerks
ausbauen lassen
doch auch aus diesem geschäft wird wohl
nichts großbritannien sollte sich nicht
verwundbar machen durch geschäfte mit
einem hochriskanten staatsunternehmen
david gegen goliath aussichtsreicher
wäre es london würde seine china politik
mit brüssel koordinieren
europa brauche mehr mut sagt benedict
rogers der in der konservativen partei
lange einsam vor jenas machthunger
warnte am ende des tages ist china
pragmatisch und handelt mit ländern
deren waren es kaufen wollen an die es
verkaufen will
ich glaube hunde die bellen beißen nicht
wir sollten keine angst haben uns gegen
china zu behaupten ganz im gegenteil je
länger wir warten desto gefährlicher
wird es für unsere eigene freiheit und
unsere werte und unsere sicherheit spät
ist es schon
china weiß um seine macht es ist der
drittgrößte handelspartner
großbritanniens wie auch deutschland
sich zu distanzieren kann teuer werden
aber so glauben inzwischen mehr und mehr
in london
billiger wird es wohl nicht mehr und
jetzt der blick auf die europäische
wirtschaft heinz gibt es eine neue
konjunkturprognose der die europäische
kommission erwartet in ihrer jüngsten
prognose ein noch tieferes tal für die
wirtschaft sie kommt jetzt auf ein minus
von mehr als acht prozent für dieses
jahr weitere halle was heißt das was
bedeutet so eine abstrakte zahl konkret
im wirtschaftsleben also
konjunktureinbrüche dieser größenordnung
bedeuten in der regel höhere
arbeitslosigkeit einkommenseinbußen
vielleicht eine pleitewelle bei
unternehmen risiken gibt es natürlich
auch für die finanzmärkte und auch
banken könnten unter druck geraten wenn
reihenweise kredite nicht zurückgezahlt
werden können aber prognosen über die
korona krise sind noch ziemlich unsicher
weil es noch einige unbekannte gibt wann
kommt der impfstoff gibt es eine zweite
infektionswelle
ja und die eu kommission hat ihre
prognose jetzt nach unten korrigiert
weil sie die auswirkungen des lockdown
unterschätzt hat und nicht damit
gerechnet hat dass er so lange dauern
würde
im frühjahr hatte die eu-kommission noch
ein minus von 7,7 prozent auf dem zettel
die größte wirtschaftskrise in der
geschichte der eu also jetzt zeigen die
daten noch weiter nach unten um 87
prozent soll die wirtschaft schrumpfen
trifft der pandemie schock zwar alle
eu-staaten aber unterschiedlich hart
heftig dürften die folgen für spanien
italien und frankreich seien weil diesen
ländern wichtige einnahmen aus dem
tourismus weggefallen sind
die gute nachricht der tiefpunkt dürfte
erreicht sein
im mai haben sich schon erste anzeichen
für eine erholung gezeigt und die sollte
dann in der zweiten jahreshälfte fahrt
aufnehme keine zweite infektionswelle
die wieder weite teile der wirtschaft
lahm legt vorausgesetzt material vielen
dank der georg-büchner-preis 2020 geht
an die autorin und übersetzerin elke erb
die 82 jahre alte schriftstellerin
machte sich in der ddr bürgerrechtler
stark und wurde von der stasi überwacht
seit der wende
wir waren sie zahlreiche preise jetzt
kommt der renommierteste deutsche
literaturpreis für ihr
schriftstellerisches lebens
schriftstellerisches lebenswerk dazu im
fußball gab es heute das nächste
relegationsspiel gestern am späten abend
hatte sich ja bremen den verbleib in der
ersten liga gesichert jetzt geht es um
einen platz in der zweiten bundesliga
zwischen nürnberg und ingolstadt
nürnberg hat heute einen großen schritt
in richtung klassenerhalt gemacht
in der 22 minute erzielte fabian
nürnberger das 1 0 und er traf kurz vor
der pause auch zum 200
die zweite hälfte blieb ohne tore
entstand also 2 0 das rückspiel dann am
samstag zu sehen im zdf ab 18 uhr
und zu guter letzt klicken wir noch in
den weltraum und dessen nutzung längst
ein wettbewerb entbrannt ist bei dem
nicht mehr nur starken konkurrieren wie
in früheren zeiten kommt es auch nicht
mehr wie den anfängen um prestige geht
wer bringen zuerst ein mann auf dem mond
sondern um kommerzielle nutzung den
visionen sind da keine grenzen gesetzt
industrieanlagen auf dem mond bergbau
fernen asteroiden und so weiter noch
sind es neben astronauten vor allem
satelliten die ins all gebracht werden
müssen um den transport wetteifern
staatliche raumfahrtagenturen und
private firmen die nasa kooperiert dabei
mit spacex der firma von elon musk
das europäische konkurrenz modell ist
die neue ariane im moment haben die
amerikaner allerdings noch die nase vorn
keine klatsch bericht ende mai machte es
der us-konkurrent den europäern vor
die erste stufe der trägerrakete kehrt
wie bei diesen archivaufnahmen minuten
nach dem start auf ein us schiff zurück
landung und wiederverwendung von
raketenstufen und raumkapseln gehören
zur strategie von spacex davon ist das
europäische produkt die ariane 6 weit
entfernt verschiebt den ersten start gab
von 2020 auf das zweite halbjahr 2021
die gründe sind lieferketten die
natürlich jetzt aus dem tritt gekommen
sind da ist ein start bahnhof in kourou
der nicht fertig wird weil jetzt die
leute definitiv gar nicht mehr arbeiten
können es sind viele sachen also ich
würde sagen 99 prozent corona und 1
prozent damit wir nicht über die 100
gehen
ein prozent andere sachen doch in bremen
wo die oberstufe der ariane 6 produziert
wird warten die entwickler ungeduldig
auf die ersten tests im herbst
da geht das erste nach süddeutschland da
haben wir eine tolle testanlage wo wir
unsere oberstufe unter vakuum
bedingungen also nahezu die bedingungen
im weltall testen können vor ihrem
erststart 2021 stellte die ariane group
heute die sogenannte kick stage vor
die europäer setzen nicht auf
wiederverwendbarkeit von teilen sondern
wollen ab 2024 mit mehrfach zündungen
satelliten in verschiedene bahnen
bringen
der vorteil der klicksafe ist dass sie
sehr einfach ist und sehr leicht ist und
vermeidet dass man immer diese ganze
riesengroße oberstufe mitschleppen muss
wenn man kleine änderungen oder spezial
missionen im all machen will
wenn wir diese kriegstechnik hätten
bräuchten wir für jede orbitale ebene
eigentlich fast einen raketenstart also
das spart schon ungemein klick stage
einsetzen stadtteile wieder zu verwenden
für experten ergibt das sinn
es ist eigentlich gar nicht so gut in
der raumfahrttechnik wiederzuverwerten
denn man muss wissen dass die technik
dass man die technik in solchen raketen
zu 110 prozent aus das heißt man geht
über die grenzen der belastbarkeit und
deswegen sind normalerweise die hülle
all das was produziert eigentlich zum
wegwerfen daher glauben die zulieferer
dass die ariane 6 ihre vorgängerin
durchaus ein erfolgsmodell werden kann
trotz starker konkurrenz aus den usa ich
glaube ja nur sechs wird sicherlich die
europäische rakete seien für eine
längere zeit als man so denkt also wir
werden die großen europäischen
institutionellen steuerfinanzierten
missionen werden wir mit sicherheit über
eine sechs fliegen das ist was man sich
gewiss ob es der ariane 6 gelingen wird
wieder wie die ariane 5 auch ein
erheblichen kommerziellen marktanteil zu
gewinnen das ist sicherlich ungewiss die
heute vorgestellte kick stage könnte
aber dazu beitragen
auch diese fragen im sinne der
europäischen rakete zu beantworten das
was man uns gleich gehts mit der
reportage reihe 37 grad weiter heute mit
dem titel zwei quadratkilometer stress
die engagierte mannheimer versuchen
einen stadtteil zu retten und die
nächste hell heute express gibt es dann
um 0 uhr und morgen wieder nach einem
schönen namen da viele sie
[Musik]
[Musik]
und nahm lieber zuschauer regen tut gut
in diesen zeiten und so wird es morgen
in der mitte deutschlands regnet
wir haben ja hochdruckgebiete die liegen
über frankreich und nördlich davon von
großbritannien ziehen die regengebiete
direkt zu uns nach mitteleuropa sie
werden uns dann morgen überqueren und am
donnerstag folgt schon wieder das
nächste umsieht rennen eben die kühle
luft im norden von der wärme im süden
heute nachziehen das noch mal ein paar
schauer weiter nach osten im westen
taucht jetzt neuer regen auf und die
temperatur und morgen früh so zwischen
zehn und 13 grad kühler direkt richtung
alpen um die 7 grad
tja und morgen wird es dann nicht mehr
so warm in der mitte deutschlands
unterliegt der regen da sind es 14 bis
17 grad zum teil nur 19 im nordosten
aber im süden 21 bis 28 grad noch mal
und wir haben in norddeutschland an den
küsten sonniges wetter wird auch ein
frischer westwind dazu aber im
landesinneren stark bewölkt am nordrand
der mittelgebirge regnet zum teil
kräftig im westen wie im sauerland zum
beispiel der regen der wird dann auch
langsam den main erreichen am nachmittag
wurde auch weiter nach süden ziehen aber
vorher ist es dort richtig sonnig und es
bleibt es auch an der donau und an den
alpen den ganzen tag hier wird
vorübergehend da wird auch mal ein
bisschen stärker
ja und die aussichten der donnerstag
wird dann noch mal so ganz ähnlich von
der weiterverteilung freitag gibt's
sturm schauer und gewitter ziehen nach
süden und am samstag hat sich das wetter
schon wieder beruhigt ich wünsche euch
noch einen schönen abend und machen sie
es gut

0 Kommentare

Kommentare