Bissige Fische an Badeseen | Abendschau | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 08.07.2020


[Musik]
idyllisch täter aus der angel berger bei
aber irgendwo in der nähe dieses steaks
wartet er sowie vergangenen samstag
nichts ahnen taucht eine frauen
scheinbar friedliche wasser aber dort
lauert er der recht
[Musik]
der hecht hat die frauen den fuß
gebissen
gewässerwart herbert vogel hat das
selber auch schon mal erlebt beim angeln
das leben der truppe so ja das ist sehr
schmerzhaft wenn man sich wenn man schon
mal so hecht gebiss gesehen hat dann
weiß dass das sehr schmerzhaft sein kann
was in diesem fall auf alle fälle
zutrifft an bayerischen badeseen sind
schon viele bissige tiere gesehen worden
echte und eingebildete geyer
schildkröten leben eigentlich in amerika
aber eine soll schon mal im schwäbischen
irsee zugebissen haben sogar krokodile
wurden angeblich gesichtet
walla gibt es ja wirklich und die
knappen schon mal zu das hechte beißen
kommt selten vor aber es kommt vor
es ist sehr sehr ungewöhnlich dass er
echt überhaupt heißt es ist schon
möglich dass beispielsweise der hecht
meint ein politisch immer vor sich zu
haben weil er vielleicht eine
augenkrankheit hat das eine auge fehlt
und dann zumeist oder dass der fisch so
geht's im mai mit dem bade aus dem
berührung kommt und so der abwehrreflex
des fisches zum tragen kommt und dann zu
gast
jetzt soll ein taucher die hechte im
sehzellen und die gemeinde warnt vor der
mäßigen natur

0 Kommentare

Kommentare