Bei Vereidigung: Söder fordert Rückendeckung für Polizeibeamte | BR24

Von BR24
Veröffentlicht am 08.07.2020


diese jungen menschen haben im märz ihre
ausbildung zur polizistin begonnen der
erste höhepunkt ihrer karriere die
vereidigung eine von ihnen ist anna
schon ihr mann aus zapfendorf bei
bamberg die 21 jährige gelernte
kinderpflegerin steigt in die fußstapfen
ihres vaters dass auch in bayern die
gewalt gegen polizisten immer mehr
zunimmt weiß schon man trotzdem kamen
bei ihr nie zweifel an dem berufswunsch
auf je nachdem wie man den bürgern
entgegen tritt da kann auch einfach viel
bewirken und wenn die bürger sehen ja
dass wir uns so verhalten wie sieht es
eben auch erwarten und wie es eben auch
rechtmäßig ist dass man da dann schon
großes vertrauen auch geschenkt kriegt
sowohl der oberste dienstherr der
polizisten innenminister joachim
herrmann wie auch ministerpräsident
markus söder ging in ihrer rede auf die
gewalt ein
die immer mehr polizisten im dienst
erleben ministerpräsident süder fordert
deshalb mehr rückendeckung für die
polizei sowohl von der politik als auch
von seiten der bürger dazu gehört auch
dass man den polizistinnen und
polizisten gegenüber vertrauen schenkt
nicht in form eines schecks aber nicht
gegenüber misstrauen oder verdacht
deswegen zum beispiel eine suppe
rassismus geht wir passen sehr darauf
auf dass nichts passiert aber zu
unterstellen polizisten seien rassisten
oder polizisten gehören auf irgendeinen
müllhaufen ist einfach ein schlechter
stil und ist nicht das was wir wollen
erhalten wieder gehen
die ausbildungen der dienst als
polizistin wird nicht immer ein
zuckerschlecken sein
anna schaue man könnte bei der arbeit
durchaus gefährliche situationen erleben
darüber ist sie sich durchaus bewusst
ich denke wir werden hier gut
ausgebildet auch in sachen
selbstverteidigung und also ich mache
mir keine gedanken und sicherheit hat
man ja auch immer noch einen kollegen
dabei der einem hoffentlich hilft
zweieinhalb jahre wird ihre ausbildung
bei der polizei dauern an einer show
your man ist überzeugt dass sie die
richtige wahl getroffen hat

0 Kommentare

Kommentare