JONNY DEPP VS. AMBER HEARD: Alkohol, Eifersucht und vielleicht Haue - Rosenkrieg der besonderen Art

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 08.07.2020


riesen aufruhr vor einem gericht in
london
hollywood schauspieler johnny depp
erscheint persönlich zum gerichtstermin
wählt den haupteingang seine ex frau
amber heard trägt bei ihrer ankunft als
gesichtsmaske ein großes rotes tuch wird
von anwältin ihrer schwester und ihrer
neuen partnerin begleitet es geht um die
frage ob depp seine ex frau amber heard
geschlagen hat genau das hatte die
britische sun in einem artikel 2018
behauptet johnny depp verklagte darauf
das britische boulevard-blatt wegen
diffamierung die artikel habe seinen
persönlichen und beruflichen ansehen
schwer geschadet
in den usa strengt er ein separates
verfahren gegen seine ex frau an
dabei sei erst alles so rosig aus depp
und die us-amerikanerin hört lernen sich
bei den dreharbeiten zum film the rum
diary can heiraten einige jahre später
doch nach nur 15 monaten ehe folgt die
trennung mit bis heute andauernden
großen krieg im gericht weiß der 57
jährige die gewalt vorwürfe vehement
zurück und beschuldigt seine 34 jährige
ex frau der aggressive teil in ihrer
beziehung gewesen zu sein
auch habe sie ihn nur geheiratet um ihre
karriere voranzubringen
die gegenseite kontert und wirft dem
schauspieler einen bösen charakter vor
er verliere die kontrolle zerstöre
hotelräume und werde menschen gegenüber
gewalttätig rund drei wochen soll das
verfahren dauern
und der ansturm vor dem gerichtsgebäude
könnte anhalten denn auch deb sex
partnerin vanessa paradis und bayern
ohne reiter sollen als zeugen aussagen

0 Kommentare

Kommentare