DONALD TRUMP: Enthüllungsbuch - Fiese Familien-"Fakten" von der netten Nichte

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 08.07.2020


donald trump erzogen zum betrüger und
lügner es sind vernichtende sätze über
den us-präsidenten von ihr mary trump
psychologen autorin und nichte des
mächtigsten mannes der welt
in ihrem buch beschreibt sie die
kindheit von donald sein gestörtes
verhältnis zum vater zu seinen brüdern
eine atmosphäre des ultimativen druck
betrügen ist ein lebensstil schreibt sie
über ihn
trump benehme sich wie ein dreijähriger
der weiß dass er nie geliebt wurde und
er hat keine prinzipien keinen das weiße
haus reagiert mit dementis alles unsinn
sagt trotz sprecherin
kein kommentar ein buch voller falsch
halten
nur weil sie eine psychologin ist ist
der präsident nicht ihr patient ich weiß
ihr medien zitiert ständig leute die
medizinisch und in ihren diagnosen
ahnungslos sind das hat nichts mit
fakten zu tun in dem 240 seiten starken
buch schreibt married ob auch ihr onkel
habe bei seiner aufnahmeprüfung an der
renommierten wharton business school
betrogen ein helfer hätte den test für
ihn gemacht
der verlag schreibt die autorin zeichne
ein porträt von einer toxischen familie
die donald trump zu dem gemacht habe was
er heute sei ein mann der die sicherheit
und das soziale gefüge der welt bedroht
der intensive blick hinter die
tropischen familien kulisse soll am
nächsten dienstag im handel erscheinen

0 Kommentare

Kommentare