heute journal vom 08.07.2020

Von ZDFheute Nachrichten
Veröffentlicht am 09.07.2020


und jetzt
mit heinz wolf und marietta slomka bei
ihrem auftritt heute vom europaparlament
in brüssel sprach angela merkel im
grunde genommen über zwei epidemien das
krone virus und das populismus virus das
sich bereits seit jahren ausbreitet über
merkel die hoffnung äußerte dass das
gehirn virus mit seinen harten
biologischen fakten den populisten und
wahrheit' verdrehen ihre grenzen
aufzeigen werde
in der tat fällt auf dass weltweit viele
der staaten die von populisten regiert
werden von corona besonders heftig
getroffen sind
doch ob das politische folgen haben wird
ist noch lange nicht ausgemacht
und wenn europa ist nicht schafft die
wirtschaftlichen folgen der pandemie zu
überwinden kann das neuen nährboden
bereiten
das dürfte das hauptthema der deutschen
ratspräsidentschaft werden
stefan leifert bricht der tag endet mit
mini eu-gipfel im büro von der leyen
schöne stoffe schöne farben lobt die
kanzlerin das mobiliar nach drei monaten
videokonferenzen endlich wieder ein büro
zum anfassen
merkels reise durch brüssels
institutionen ist eine reise durch
erdrückende erwartungen
es gab zeiten da war ein von deutschland
geführtes europa mehr drohung als
verheißung heute klingt das fast
umgekehrt die deutsche präsidentschaft
das wunder vollbringt die eu-länder in
dieser krise zusammen zu halten dann
wird frau merkel die gewinnerin sei
gering
wir müssen endlich die gräben zwischen
nord und süd zwischen west und ost
überwinden
die deutsche ratspräsidentschaft kann
dabei die entscheidende rolle spielen es
ist merkels erste auslandsreise seit
pandemie ausbruch mit kontaktloser hindu
begrüßung und programm für sechs monate
ratspräsidentschaft kommt sie nach
brüssel
ich bin glücklich hier zu sein hört man
sie hinter der maske murmeln im
europaparlament dann ruft merkel die eu
auf sich nicht spalten zu lassen
wir dürfen nicht naiv sein in vielen
mitgliedstaaten warten die europagegner
nur darauf die krise für ihre zwecke zu
missbrauchen
all jenen müssen wir jetzt zeigen wo der
mehrwert der zusammenarbeit in der
europäischen union liegt wir müssen
zeigen dass die rückkehr zum
nationalismus nicht mehr sondern weniger
kontrolle bedeutet dass nur gemeinsames
handeln als europa schützt und stärkt
merkel hält eine ihrer
leidenschaftlicheren europa reden sie
wirbt für solidarität und meint
milliarden für die krisenländer
ich bin überzeugt dass jeder in dieser
krise zur außergewöhnlichen solidarität
bereit ist deutschland ist es ist nicht
ihr geld sondern es ist das geld der
dazu nicht befragten steuerzahler wie
diese zeche werden zahlen müssen es ist
staatsterrorismus in die intensivste
form das alles ist getrieben im kern von
sozialistische ideologie corona hat das
programm der ratspräsidentschaft
entstellt nun wird merkel für eine
neuerung der eu nicht trotz sondern in
historischer krise wollen wir europa
dann braucht es das wovon ich heute
gesprochen habe
dann braucht es die grundrechte und den
zusammenhalt dann braucht es antworten
auf den klimawandel und die
digitalisierung dann braucht es europas
verantwortung in der welt dann müssen
wir europa grüner digitaler und damit
innovativer und wettbewerbsfähiger
gestellten im gästebuch des
europaparlaments hat sich merkels schon
verewigt was über ihre
ratspräsidentschaft mal in
geschichtsbüchern steht das ist noch
offen
der tag in brüssel heute hat die latte
aber schon mal ziemlich hoch gehängt
europa sei zu großem fähig sagte merkel
heute aber wenn es ans eingemachte gehen
den nächsten monaten also ums geld dann
bleiben die alten konflikte
beim streit um corona fonds und eu
haushalt da kommt noch ziemlich viel
arbeit auf angela merkel zu die
konfliktlinien sind sehr deutlich und
bislang noch nicht wirklich
aufgeweichter sind die südeuropäer die
schnelles geld fordern
und sagen sie möchten das nicht
zurückzahlen müssen weil sonst die
schuldenberge in ihren ländern immer
höher werden da sind die sparsamen vier
angeführt von den niederlanden die am
liebsten nur kredite ausgeben würden mit
dem argument sie wollten nicht dafür
zuständig sein das schlechte
wirtschaften der südeuropäer zu
finanzieren und dann sind da noch die
osteuropäer die fürchten um ihre bislang
übrigen zahlen zahlungen aus regional
und agrarfonds stichwort osteuropäer man
der kanzlerin heute zuhörte konnte man
auch ein 2 seitenhiebe gegen autoritär
gesonnene europäische kollegen vornehmen
um ganz oben polens ist darunter der
deutschen ratspräsidentschaft eine
schärfere gangart zu erwarten stichwort
rechtsstaatsprinzip ich fürchte der
mechanismus für rechtsstaatlichkeit im
eu haushalt also die möglichkeit dass
man einem land die mittel kürzen kann
wenn es justiz oder pressefreiheit
einschränkt ich fürchte dass dieser
mechanismus den haushaltsverhandlungen
zum opfer fallen wird merkel spricht
sich zwar weiter vehement dafür aus aber
sie weiß natürlich auch genau dass der
eu haushalt einstimmig beschlossen
werden muss also auch mit den stimmen
ungarns und polens und dass die
haushaltsverhandlungen schon jetzt
kompliziert genug sind und der hebel den
die eu bislang hatte nämlich dass man
sagen könnte wenn die osteuropäer das
rechtsstaatsprinzip nicht mittragen dann
wird eben gar keinen haushalt
beschlossen und dann fließt auch kein
geld aus dem agrarfonds dieser hebel
wirkt jetzt nicht mehr nach der krise
weil die südeuropäer dringend auf geld
warten
dankeschön brüssel für diese
einschätzung eine klinik im kreis der eu
staats und regierungschefs ist angela
merkel zwar nicht die einzige frau aber
viele damen sind in diesen runden nicht
dabei aktuell sind es neben ihr und von
der leyen nur drei weitere belgien
dänemark finnland werden ebenfalls von
regierungschefinnen regiert am deutschen
kabinettstisch sitzen zwar mehr frauen
liegt angela merkel dann aber in die
tiefen ihres cdu parteiapparats oder auf
die sitzbänke im bundestag
es da schon wieder ganz anders aus das
soll sich ändern
die cdu will für sich eine verbindliche
frauenquote einführen
diese ankündigung kommt praktisch
zeitgleich mit dem maßnahmenpaket der
bundesregierung zur gleichstellung von
frauen und männern
klasse berichtet die chefin eine frau
sechs ministerien 44 prozent
frauenanteil im kabinett nur wenige
andere führungsetagen in deutschland
dürften damit kommen das soll sich
ändern möglichst überall und alle sollen
mitarbeiten
die strategie an sich dieser entschluss
alle ressorts dafür zur arbeit nicht zu
sagen dafür haben wir doch im
gleichstellungsministerin macht das
frauenministerium mehr gab ja auch noch
schlimmere sprüche dazu zu diesem thema
sondern diese diese dieses bekenntnis
zum aller ersten mal das hat jahrzehnte
gedauert gleiche chancen und bezahlung
mehr frauen in führungspositionen
bessere vereinbarkeit von familie und
beruf gleichmäßigere belastung etwa bei
der pflege von angehörigen 67 maßnahmen
nicht alle überraschend nicht alle neu
umso enttäuschter war ich allerdings als
ich dann gesehen habe das ministerium
giffey und das gesamte kabinett im
prinzip nur altbekannte forderungen
aneinandergereiht hat und wir sind sehr
gespannt ob die notwendigen maßnahmen
ergriffen werden und setzen insbesondere
darauf dass eine andere haushaltspolitik
angezogen wer durch die
geschlechtergerecht sein muss
gleichstellung lehnen wir ab der
gleichstellung heißt gleiche ergebnisse
und das heißt diskriminierung einzelner
männer so ähnlich sehen das viele in der
cdu bis heute
doch seit heute ausgerechnet nach elf
stunden raten ringens in der vergangenen
nacht wirkt die strukturkommission der
partei für die einführung einer
frauenquote beinahe schon eine
revolution
es ist ein steiniger weg aber er lohnt
sich wir haben gestern abend einen
klassischen kompromiss errungen
den einen ist er zu weit gehend den
anderen geht es nicht schnell genug so
sieht der kompromiss aus stufenweise bis
2025 frauenanteil
50 prozent vom kreisvorstand bis nach
ganz oben
drei viertel der cdu-mitglieder
allerdings sind männlich streit
programmiert und jeder schritt der sich
in diese richtung der vorschläge jetzt
bewegt ist ein guter schritt für die cdu
war es doch zeigt dass die cdu sich
weiterentwickelt ich mich entschlossen
dagegen zu stimmen weil ich der meinung
bin dass eine frauenquote auch wenn sie
gestaffelt ist nicht die antwort ist die
wir als volkspartei brauchen in der
frage wie können wir attraktiver werden
wie können wir mehr mitglieder gewinnen
vom koalitionspartner dagegen kommt
heute lob leicht vergiftet ich finde die
entwicklungen der gestrigen nacht in der
cdu sehr gut man könnte eher sagen schön
dass es auch dort angekommen ist kein
kommentar vor kameras dazu heute von den
bisher bekannten kandidaten um den
vorsitz der cdu frauenanteil hier 0% an
der krise der deutschen
automobilindustrie können so genannte
quotenfrauen jedenfalls nicht schuld
sein
in dieser männerdomäne haben fast
ausschließlich die herren der schöpfung
als vorstandschefs richtungsweisende
entscheidungen und fehlentscheidungen
getroffen
die korona pandemie kam dann noch
obendrauf in anbetracht des
geschäftseinbruchs soll bei daimler
jetzt noch mehr gespart werden aus
seiner ersten hauptversammlung ließ den
neuen vorstandschef allerdings seien
ziemlich rauer wind entgegen die
aktionäre sind unzufrieden
und nicht nur sie andreas linke
berichtet
die zeiten sind anders die optik ist
anders das digitale hauptversammlungen
corona bedingt mit vorstands chef ola
källenius im studio der präsentiert viel
zukunft will aber auch gar nicht
verbergen dass ein weiterer stellenabbau
auf die belegschaft zu kommt ohne
konkrete zahlen zu nennen
unsere bisherigen effizienzziele haben
die bevorstehenden transformation
abgedeckt aber nicht eine weltweite
rezession deswegen schärfen wir unseren
kurs nach und derzeit befinden wir uns
mit den arbeitnehmervertretern in
konstruktiven verhandlungen
die absatzzahlen belegen den chor ohne
einbruch am heftigsten im april als der
konzern nur die hälfte der pkw im
vergleich zu 2009 10 absetzte und
erholung zeichnet sich nur langsam ab
nur in china ist der markt zuletzt
wieder angesprungen
die beschäftigten wie hier am standort
rastatt machen sich sorgen schon
schwierig für die belegschaft gegen
seinen spaß
sperrungen und cd rom ich habe schon
angst für mein platz ich bin jung auch
für die älteren die ganze
automobilbranche ist ja einen wandel
grad und keiner weiß wo die reise
hingehen soll
die angst scheint berechtigt bis 20 39
will dann seine flotte co2 neutral
unterwegs haben
der bau von elektroautos erfordert viel
weniger arbeitskräfte als der von
verbrennen
auf der anderen seite wird die software
in zukunft eine sehr viel größere
bedeutung haben das wird in zukunft den
wert eines autos ausmachen
und an der stelle werden neue
arbeitsplätze geschaffen
ob es also insgesamt zu einem abbau der
beschäftigung im automobilsektor kommen
wird dass es noch nicht ausgemacht aber
es werden andere arbeitsplätze als diese
seien nach dem wandel der bei daimler
fiel zu spät komme so die kritik von
analysten
wir sehen sehr sehr großen unmut über
die kursentwicklung von daimler
die aktie hat in den letzten fünf jahren
rund 70 prozent an wert eingebüßt das
sind natürlich wenig schöne zahlen im
gegenzug gibt es hersteller der
elektromobilität die sich vervielfacht
haben im kurs
als hauptversammlungen noch anders
aussahen im vergangenen jahr hatte ola
källenius den vorstandsposten von dieter
zetsche übernommen
der soll kommendes jahr den vorsitz im
aufsichtsrat übernehmen
investoren halten das für keine gute
idee das liegt zum großen teil an den
altlasten die dieter zetsche drahtlos
vermacht hat das ist zum einen der
verschlafene wandel hin zur
elektromobilität und zum anderen
natürlich die laufenden diesem verfahren
die auf dem auf dem operativen geschäft
um eine branche im umbruch krone als
beschleunige möglicherweise macht der
wandel auf führungsspitzen nicht halt
für angeschlagene unternehmen gibt es
kroner hilfen vom staat
heute startete ein weiteres programm für
kleine und mittelständische firmen
damit beginnt die nachrichten von heinz
wolf bei diesem förderprogramm werden
insgesamt bis zu 25 milliarden euro für
überbrückungshilfen bereitgestellt die
zuschüsse müssen nicht zurückgezahlt
werden
das geld ist etwa für unternehmen
selbstständige und solo selbstständige
vorgesehen
eine voraussetzung der umsatz ist im
april und mai zusammen genommen und
mindestens 60 prozent gegenüber dem
vorjahreszeitraum gesunken
für ein weiteres noch deutlich größeres
instrument des bundes in der krise kam
heute grünes licht von der
wettbewerbshütern der eu-kommission
sie genehmigten den mit einem budget von
600 milliarden euro ausgestatteten
rettungsschirm für unternehmen dieser
wirtschafts stabilitätsfonds stehe im
einklang mit den in der korona krise
gelockerten eu regeln
in den usa liegt die gesamtzahl der
bestätigten corona virusinfektionen
mittlerweile bei über 3 millionen und
die zahl der registrierten
neuinfektionen steigt weiter stark an
nach jüngsten daten kamen innerhalb
eines tages mehr als 60.000
neuinfektionen dazu so viele wie noch
nie
bereits über 130 millionen menschen sind
in den usa nach einer infektion mit dem
virus gestorben
in belgrad ist es nach den massiven
ausschreitungen von gestern abend auch
heute wieder zu protesten gekommen
in der serbischen hauptstadt
demonstrierten am abend erneut tausende
menschen
aus der menge flogen flaschen gegen die
polizei diese setzte tränengas ein und
räumte den platz vor dem parlament
es gab mehrere verletzte aussenminister
maas hat die blockade haltung russlands
und chinas im un-sicherheitsrat
kritisiert die beiden länder hatten
gestern ein veto gegen weitere
humanitäre hilfe in syrien eingelegt
laut auswärtigem amt sind rund 2,8
millionen menschen dort dringend auf
hilfe angewiesen
der sicherheitsrat hat noch bis freitag
zeit eine lösung zu finden
die zustände der deutschen
fleischindustrie ärger nordrhein
westfalens arbeits und
gesundheitsminister laumann schon lange
nun haben seine behörden die korona zeit
genutzt um sich zugang zu den
unterkünften von werks arbeitern zu
verschaffen
sonst kommt der staat daher kaum hier
ein doch die pandemie macht dank
infektionsschutzgesetz juristisch
möglich und das ergebnis der
untersuchungen
was jetzt vorgelegt wurde ist so
niederschmetternd wie erwartet licht in
das dunkle dieser branche zu bringen ist
auch das ziel eines preisgekrönten
dokumentarfilms den eine münchner
filmemacherin über zwei jahre lang
gedreht hat jetzt kommt er genau zur
rechten zeit mit einblicken in eine
bedrückende welt die von außen kaum
wahrgenommen wird
wer denkt schon an wohn baracken mit
schimmelpilzbefall wenn er in ein
würstchen war ist das ein ewiger
berichtet es sind bilder wie diese
schweine vor der schlachtung arbeiter
die auf ihre schicht warten die
dokumentarfilmerin julia lokschina hat
zwei jahre lang rund um deutsche
schlachtbetriebe gedreht interessante
einblicke ins leben der arbeiter
gewonnen
ein leben weitestgehend abgeschottet von
dem der bevölkerung nation zu herrschen
und diese viel beschriebene parallelwelt
hat uns hat uns sehr bewegt und dann
haben wir versucht eine filmische form
dafür zu finden
wie hast du die retter die arbeiter sind
da doch gesellschaftlich unsichtbar
ihnen selbst bleibt bei zehn bis zwölf
stunden arbeit am tag kaum zeit für
integration viele finden den weg in den
sprachkurs nur dann wenn sie
krankgeschrieben sind 60 kilogramm 60
kilo
manch einer bricht aus dem system der
abhängigkeit aus hat sich selbst eine
unterkunft gesucht wie dieses litauische
pärchen harte arbeit beengte
wohnverhältnisse für die
arbeitsmigranten ist das alltag
mein chef sagt immer schneller schneller
und ich versuche schneller zu arbeiten
aber die anderen kommen trotzdem nicht
hinterher
und dann schreibt man mich wieder an der
film geht behutsam mit seinen
protagonisten um
er beleuchtet auch aktivisten wie
ingeborg schnyder die sich seit sieben
jahren für die leiharbeiter einsetzt und
in der stadt kaum gehör findet gerade
die wohnsituation die uns augen wer
beschäftigt und ich denke schon dass es
da auch auf gesetzeswegen möglichkeiten
gibt das unterbinden dass menschen
die schweine leben müssen engel ist
diejenige die versucht den menschen ein
sprachrohr zu sein
sie ist das bindeglied in die
verschlossene welt der leiharbeiter das
kann man auch deutlich in diesem film
erkennen dass hier angst eine ganz große
rolle spielt der arbeiter hat angst um
seine existenz etwas preiszugeben von
seinen unsäglichen arbeits umständen
wenn einer aufmuckt warten schon neue
arbeiter auf den job die not ist zu groß
es gibt aber auch diejenigen die gehen
wie jarek die genug von der ausbeutung
haben jahres geht so gemüseernte nach
belgien hofft auf ein besseres leben
dort der film handelt von arbeitern die
für ihre anliegen keine eigene sprache
finden von einer welt die versteckt ist
hinter zäunen und
sicherheitsvorkehrungen vor zwei jahren
gedreht ist er nun unerwartet aktuell
er gibt den unsichtbaren ein gesicht
[Musik]
dass menschen wie schweine leben müssen
hieß es gerade in dem bericht wie es um
die industrielle schweinehaltung
bestellt ist auch darüber wurde zuletzt
ja wieder viel berichtet änderungen soll
es da erst in zukunft geben schrittweise
im moment wird es allerdings selbst in
solchen stellen eng die sich sonst
durchaus um artgerechtere haltung bemüht
weil die ferkelzüchter und mastbetriebe
nicht mehr wissen wohin mit ihren tieren
auch in der viehwirtschaft läuft es ja
nach dem just in time prinzip doch mit
der schließung von terni es fehlt der
abnehmer und wenn man sich vor augen
hält dass wegen der schließung des
stammwerks von terni es derzeit bis zu
100.000 schweine pro woche nicht
geschlachtet werden können ahnt man wie
lange der schweine stau bereits ist
dominik müller ross l berichtet es wird
eng im stall von christoph selhorst im
münsterland
eigentlich sollten drei lkws diese woche
kommen um 550 schlachtreife schweine
abzuholen und zum schlachthof zu bringen
doch nun kommt nur noch ein lkw und
nimmt 180 schweine mit der grund die
schlachthöfe haben zurzeit zu wenig
kapazitäten
es heißt also länger leben dafür enger
zusammenrücken für die schweiz
sind jetzt hier in pertenstein die sind
vor acht tagen ferkel eingestellt worden
und normalerweise sind hier in dieser
bucht 15 tiere drin aber wir konnten
hier nicht mehr ferkel einstellen weil
auf der anderen seite noch die
mastschweine da sind und jetzt sind hier
23 werke drin und wir laufen in einen
tierschutz problem rein dass die ferkel
zu wenig platz haben hier und das
problem ist ja nicht nur hier auf
unseren betrieb sondern bei allen
landwirten rundherum ist überall das
gleiche problem reife schweine raus und
im gleichen moment junge verein
eigentlich ein durch getaktet das system
von der besamung der muttersau über
aufzucht und mast bis zur schlachtreife
eines tieres vergehen 300 tage wenn die
produktion einmal läuft lässt sie sich
nicht mehr aufhalten
durch den stau in den schlachthöfen sind
jetzt die preise im keller
zu viele schweine die in den ställen
außerdem immer über reifer und
schließlich zu groß werden für durch
normiertes fleisch all das lässt die
preise immer weiter sinken
wirklichen schaden
dringend warten die schweinebauern
darauf dass tennis wieder schlachten
darf hundert aufgebrachte landwirte
ziehen anfang der woche vor das
kreishaus in gütersloh und wollen den
landrat dazu bringen den schlachthof
schon vor dem anvisierten 17 juli wieder
aufzumachen
doch bislang war das hygiene konzept von
turniers nicht ausreichend vor allem die
belüftungsanlage stellt ein problem dar
aber auch zu geringe abstände der
arbeiter untereinander
es liegt an der firma die bedingungen zu
erfüllen wenn die firma das schnell
macht dann kann das auch vor dem 17
siebter der fall sein wenn das nicht
funktioniert dann kann das auch länger
dauern
gerade diese ungewissheit zehrt an den
nerven der schweinebauern nicht zu
wissen wann es wieder losgeht wenn der
druck in den ställen nachlässt um sich
die preise wieder stabilisieren
tausende schweinehalter bangen und
warten weil alles ins stocken gerät wenn
ein schlag gigant ausfällt diese
spezialisierung ist über die jahrzehnte
lang wie ein erfolgsmodell weltweit
geworden aber es zeigt uns jetzt auch
die grenzen des systems auf und aktuell
hilft es nicht wir müssen aus der krise
jetzt irgendwie hier herauskommen und
dann mit den betrieben zusammen konzepte
erarbeiten wie man sich dann die
tierhaltung 2.0 3.0 dann vorstellt die
schlachtbetriebe kleiner und dezentrale
vielleicht eine zukunft im moment schaut
auch christoph sielhorst gebannt nach
gütersloh
morgen beraten die behörden dort erneut
darüber wann turniers wieder loslegen
darf und ich muss mich zuerst für einen
versprecher aus dem nachrichtenblock von
vorhin den muss ich korrigieren
ich habe gesagt es seien in den usa
bereits mehr als 130 millionen menschen
nach einer infektion mit dem corona
virus gestorben es sind mehr als 130.000
das bitte ich zu entschuldigen
an den deutschen airbus standorten haben
nach ig metall angaben heute hunderte
beschäftigte für den erhalt ihrer
arbeitsplätze protestiert die
gewerkschaft spricht von einem
bundesweiten aktionstag sina mainitz
worum geht es dabei konkret
dabei geht es darum airbus nicht kaputt
zu sparen so sieht das zumindest die ig
metall
sie warnt vor einem wie es heißt
überzogenen stellenabbau der die zukunft
des unternehmens gefährde mit ihrer
heutigen protestaktion wollen
gewerkschaft und mitarbeiter den abbau
von tausenden stellen verhindern
normalerweise sind airbus beschäftigten
nicht gerade für streiks bekannt das was
heute passiert ist gilt er als eine
seltenheit
vor dem werk in hamburg machten sie
ihrem ärger luft 2000 stühle mit fotos
der mitarbeiter sollen symbolisch für
die stellenstreichungen stehen in
deutschland will der konzern 6000
arbeitsplätze abbauen rund 15.000
weltweit betroffen davon auch die
tochter firma premium aerotec
kurzarbeitergeld und staatlichen
fördermitteln fordern die mitarbeiter
statt ihre existenz im unternehmen zu
verlieren
die luftfahrtbranche ist von der korona
pandemie besonders betroffen das spürt
der flugzeugbauer sowohl im mai als auch
im juli dieses jahres gab es bei airbus
keinerlei neu bestellte flugzeuge
schlechte stimmung herrschte heute auch
am deutschen aktienmarkt der dax büßte
rund ein prozent ein am ende ein stand
von 12.000 495 punkten nach der
erfolgswelle kam heute die
verschnaufpause und anleger haben kasse
gemacht
sina mainitz vielen dank das landgericht
berlin hat einen 57 jährigen wegen
mordes an fritz von weizsäcker zu zwölf
jahren haft verurteilt als motiv nannte
der mann hass auf die familie des
ehemaligen bundespräsidenten richard von
weizsäcker
er habe vor acht monaten den jüngsten
weizsäcker sohn bei einem vortrag
heimtückisch und aus niederen
beweggründen erstochen so die richter
weil der angeklagte psychisch gestört
ist ist er nur vermindert schuldfähig
und wird in einer psychiatrie
untergebracht
der bundesgerichtshof hat ein urteil zu
schönheitsreparaturen in mietwohnungen
gefällt demnach können langjährige
mieter ihrem vermieter zum renovieren
richten wenn die wohnung renoviert
bezogen wurde
voraussetzung ist dass der zustand der
wohnung sich deutlich verschlechtert hat
die kosten müssen sich mieter und
vermieter teilen so die richter und
jetzt die zahlen vom lotto am mittwoch
sie lauten wie immer ohne gewähr
9 15 23 28 41 44 superzahl 7 und weitere
gewinnzahlen finden sie auf lotto zdf de
und im zdf text auf seite 55 7
die karl-marx-allee war eines der
architektonischen aushängeschildern der
ddr aufgebaut aus trümmern und ob man
den sowjetischen zuckerbäckerstil nun
mag oder nicht beeindruckend ist diese
prachtstraße bis heute eine der
architekten war richard paulick zu
seiner zeit in den 50ern wie sie allee
noch stalin allee und stalin soll auch
dafür gesorgt haben dass die berliner
arbeiter verletzte diesen gewissen
russischen touch haben
paulick und seine kollegen hatten der
ursprünglich einen moderneren stil
angedacht aber richard paulick brauchte
wohl eine gute stück flexibilität um
seinem lebensweg vom bauhaus über
shanghai bis zum star architekten der
ddr zu gehen ihm ist jetzt in dessau
eine ausstellung gewidmet die sich
andreas weise angesehen hat entspannt
selbstbewusst lächelnd so begrüßt
richard paulick die besucher im dessauer
bauhaus ein weltbürger der einer der ddr
architekten wurde richard paulick ist
sicher für die ddr in die frühen 70er
jahre hinein der wichtigste architekt
aber er ist ein architekt der nicht nur
spuren sondern also auch langfristig
wirkende entwicklung weltweit ausgelöst
hat berlin stalinallee zusammen mit
hermann henselmann ist er für konzeption
und bau zuständig
die ursprünglichen planungen sie finden
nicht den beifall der sed und moskaus
mehr ornamente zuckerbäckerstil weniger
moderne soll es werden woran andere
zerbrochen wären für paulick kein
problem auch weil er sich stilistisch
nie festlegt das besondere an richard
paulick werk ist dass er immer eine
große bandbreite hat er das ersetzt
nicht auf einen mit anführungsstrichen
stil ein personalstil auswahl sondern
immer aus der spezifischen aufgabe
heraus architektur wie er das formuliert
hätte für die menschen machen wollte und
in der vielerlei hinsicht auch gemacht
hat 1925 fängt er als büroleiter des
bauhaus gründers walter gropius und
dessauer 1933 geht der sozialist ins
exil nach china shanghai hat dort mit
seinem bruder ein büro 1949 kam aus
kommunisten an die macht paulick will
weg versuche in die usa zu gehen
scheitern die ddr ist nicht sein
traumziel
er hat auch angebote aus dem westen aus
frankfurt am main
doch ein brief seines vaters eines spd
funktionärs der von den möglichkeiten
hier schwärmt überzeugt ihn in den osten
deutschlands zurück zu kommen
pauli konnten genau zu dem zeitpunkt
dran nach deutschland und dann nach
ostdeutschland und habe konnte wirklich
sofort auf einer sehr hohen ebene als
vizepräsident der bauakademie als einer
der leiter einer der meisterwerkstätten
der bauakademie bauen und auch zum teil
also eine ganze generation prägen
bauhaus shanghai stalinallee hanoi der
titel der ausstellung hanoi
das steht für halle neustadt sein
letztes großes projekt eine ganze stadt
vom reißbrett eine vision wie sie leben
sollen die menschen der zukunft im
zeitgeist der moderne halle neustadt
eine der großen qualitäten war dass er
tatsächlich auch gestalterische vielfalt
und räumliches denken hinein kam zwar
nicht wie der spätere aus den 70er
jahren kommende plattenbau wo man nur
einfach aus ökonomischen gründen
aneinander gereihten wie beim
kooperation sondern das war wirklich
noch stadtgestaltung sie finden ja in
halle-neustadt viele elemente auch
wieder die sie in der stalinallee finden
was übrigens von halle neustadt wird
nicht wirklich gepflegt oder gar
geschätzt ddr architektur sie hat es
schwer mit der anerkennung richard
paulick hat sie geprägt mit mehr als nur
plattenbau das was man uns gleich gehts
mit dem auslandsjournal weiter heute
unter anderem über capri in corona koma
die rote sonne versinkt dort zwar nach
wie vor im meer
aber die betten bleiben leer und um 0.35
gibt es dann die nächste heute express
machen mal wieder sehen
[Musik]
[Musik]
unheimliche zuschauer bis zum freitag
wird es bei uns immer wieder regnen wer
es nicht mag kann sich aufs wochenende
freuen
da wird es dann schon wieder
freundlicher wir haben immer wieder
kleinere wellen vom atlantik über
großbritannien mit wolken und regen zu
uns ziehen mal mehr im norden mal mehr
im süden jetzt wird dieses nächste
wolkenband mehr im norden ziehen das
heißt auch in der mitte deutschlands
kann es jetzt von süden wieder deutlich
wärmer werden also in den nächsten
stunden immer noch der regen münsterland
quer über deutschland bis zum
bayerischen wald im norden wird's
richtig für schleswig holstein
da sind es sieben oder acht grad sonst
im norden zehn oder zwölf aber im süden
und westen bleibt es am mildesten mit 13
bis 16 grad und tagsüber haben wir dann
auch in der mitte deutschlands wieder
angenehme temperaturen 20 bis 23 grad im
norden ist es immer noch recht frisch
mit 16 bis 19 aber im süden wird sogar
heiß 27 bis 32 grad
ja und das wetter das bringt uns eben
den regen in norddeutschland
niedersachsen sachsen anhalt das zieht
sich bis zu den küsten auch dort wird es
vor allen dingen am nachmittag nach wir
haben einen frischen ostwind dazu sonst
einen frischen west südwestwind
auch in den mittelgebirgen kann es noch
regnen aber dann südlich des mains
lockert auf da ist es dann trocken und
vor allen dingen sonnig südlich der
donau
am freitag kommt dann der wetterwechsel
mit schauern und gewitter würde es von
nordwesten kühler
das wochenende ist ein bisschen frischer
aber es kommt dann auch mehr und mehr
die sonne bei uns raus und jetzt schauen
wir uns einen trend an den trend wetter
und temperatur trend für hamburg ja es
sieht gut aus also mitte juli sitzt doch
aus fast 25 grad werden erreicht wetter
auch kaum noch regen gut für einen
urlaub ich wünsche ihnen einen schönen
abend und machen sie's gut

0 Kommentare

Kommentare