E-AUTO ZULASSUNGSSTATISTIK: Plug-In-Hybride knacken erstmal 10.000 Marke

Von WELT Nachrichtensender
Veröffentlicht am 10.07.2020


das interesse an elektroautos und plug
in hybriden wächst immer weiter
trotz der korona krise ist der markt
kräftig gewachsen
im ersten halbjahr verdoppelte sich die
zahl der angemeldeten fahrzeuge auf rund
93.000 700 im juni waren vor allem
plug-in-hybride beliebt knapp 10.000 800
pkw wurden im juni angemeldet damit
haben die plug in hybride erstmals die
symbolische marke von 10.000
neuzulassungen in einem monat geknackt
das entspricht einem wachstum von 274
prozent
das marktvolumen der reinen elektroautos
stieg im juni um 41 prozent auf gut
8.100 pkb insgesamt wurden die
neuzulassungen durch die auswirkungen
der korona pandemie aber gedrückt laut
kraftfahrt bundesamt betrug das minus im
juni 32,3 prozent im vergleich zum
vorjahresmonat

0 Kommentare

Kommentare